Die Neuesten: Reporting, Rückkauf geplant für die assault-Waffen

Das Neueste auf dem Moschee-Anschläge von New Zealand (alle Zeiten lokal): 4:10 Uhr Die neuseeländische Regierung bittet alle Besitzer von Angriffs-Waffen o

Die Neuesten: Reporting, Rückkauf geplant für die assault-Waffen

Das Neueste auf dem Moschee-Anschläge von New Zealand (alle Zeiten lokal):

4:10 Uhr

Die neuseeländische Regierung bittet alle Besitzer von Angriffs-Waffen oder jetzt-verboten, Anlagen zu melden, um die Regierung in den nächsten zwei Tagen, bevor Sie in.

Ministerpräsident Jacinda Ardern am Donnerstag angekündigt, dass die Regierung sofort wurde das Verbot der Umsatz, was Neuseeland ruft militärischen Stil halbautomatische Gewehre und hoher Kapazität Zeitschriften wie die Waffen im letzten Freitag die Angriffe auf zwei Christchurch Moscheen.

Sie sagt, der Schrank ist auch eine Waffe-Rückkauf-Programm werden später bekannt gegeben. Ardern sagt, es wird "streng geregelte Ausnahmen für einige Besitzer, wie Jäger und Bauern.

---

3 Uhr

Ministerpräsident Jacinda Ardern, sagt Neuseeland ist sofort das Verbot der Umsatz von militärischen Stil halbautomatische Gewehre und hoher Kapazität Zeitschriften wie die Waffen im letzten Freitag die Angriffe auf zwei Christchurch Moscheen.

Ardern angekündigt, den ban am Donnerstag und sagte, es wäre gefolgt, indem Rechtsvorschriften eingeführt werden nächsten Monat.

Sie sagte, der Mann verhaftet, die Anschläge gekauft hatte seine Waffen legal und erweiterte Ihre Kapazität durch die Verwendung von 30-Schuss-Magazine "einfach durch einen einfachen online-Einkauf."

---

11:30 Uhr

Ein imam sagt, er erwartet von tausenden von Menschen auf einer emotionalen Freitagsgebet-service eine Woche nach einem Angriff auf zwei Moscheen in Christchurch, Neuseeland.

Sechs weitere Beerdigungen wurden gehalten am Donnerstag, für die 50 Menschen getötet, am vergangenen Freitag.

Iman Gamal Fouda, sagt er über die Pläne für das Gebet-Dienst mit Beamten der Stadt und der Gesetzgeber, und erwartet, dass Sie stattfinden wird, in einem park gegenüber von Al-Noor-Moschee, wo mindestens 42 getötet wurden.

Fouda erwartet, dass 3.000 bis 4.000 Menschen, darunter viele aus dem Ausland. Er sagte, die Mitglieder des Linwood-Moschee, wo der Amokläufer tötete sieben Menschen, die auch teilnehmen würden, das gemeinsame Gebet.

Er sagt Moschee-Mitarbeiter waren fieberhaft arbeiten zur Reparatur der Zerstörung durch den Angriff. Sie werden begraben den blutgetränkten Teppich.

Updated Date: 21 März 2019 00:44

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS