Deutschland nur knapp vermeidet die Rezession

die Deutsche Wirtschaft nur zu vermeiden, fallen in die Rezession, während der letzten drei Monate des vergangenen Jahres. Europas größte Volkswirtschaft regi

Deutschland nur knapp vermeidet die Rezession

die Deutsche Wirtschaft nur zu vermeiden, fallen in die Rezession, während der letzten drei Monate des vergangenen Jahres.

Europas größte Volkswirtschaft registriert null-Wachstum im vierten Quartal 2018, das Land die statistischen Bundesamt sagte.

das bedeutet, Dass es vermieden werden zwei aufeinander folgenden Quartalen der Kontraktion, das ist die übliche definition einer Rezession.

Ein schwacher Handel riß auf die Wirtschaft und Konsum Verhalten blieb.

Das null-Wachstum verzeichneten im Oktober-Dezember Zeitraum folgte eine 0,2% Kontraktion im Vorquartal.

Gründe für ein langsameres Wachstum der letzten Jahre zählen eine Verlangsamung der globalen Wirtschaft und die schwächere PKW-Sektor, mit der sich die deutschen Verbraucher weniger bereit, neue Fahrzeuge zu kaufen inmitten der Verwirrung über die neuen Abgasnormen.

In-Zusatz, niedrige Wasserstände, besonders im Rhein, betroffene Wachstum durch halten der zurück-Bewegung von waren.

'Besorgniserregend' outlook

Jack Allen, leitender Europa-ökonom bei Capital Economics, sagte der BBC: "Wenn man sich in Deutschland über 2018 haben wir gesehen, eine ziemlich breit angelegte Verlangsamung des Wachstums. Wir haben gesehen, der Verbrauch der privaten Haushalte langsam haben wir gesehen, dass die Investitionen der Unternehmen langsam, und wir haben gesehen, export-Wachstum verlangsamt.

Er fügte hinzu: "Was besonders beunruhigend ist, dass die frühen Anzeichen für 2019 zeigen, dass ein starker rebound ist unwahrscheinlich."

Bild copyright Bild Beschriftung Der Rhein die Wasser-Ebene getroffen wurde, die von der hot summer

US-Zölle auf EU-Auto-Exporte, die US-Präsident Donald Trump gedroht hat, haben könnte einen großen Einfluss auf Deutschland, Mr Allen sagte, aber selbst wenn diese vermieden werden, die Verlangsamung in der globalen Wirtschaft bedeutet, Deutschland ist nur noch ein Umsatzwachstum von etwa 1% in diesem Jahr, verglichen mit 1,5% im Jahr 2018.

Allerdings, Claus Vistesen, chief economist eurozone bei Pantheon Makroökonomie, sagte, er sei "optimistisch", dass das erste Quartal dieses Jahres besser werden würde.

"Die Januar - [Wirtschafts -] Umfragen schlecht waren... aber Netto-Exporte werden nicht im freien fall, für immer, und der Verbraucher auch die Ausgaben sollten zu Holen."

Analyse:

Von Andrew Walker, BBC World Service economics correspondent

Es hätte nicht viel näher. Und es ist durchaus möglich, dass spätere änderungen an diesen zahlen wird die vierte Quartal des Vorjahres unter null und Deutschland in die Rezession, wie der Begriff oft definiert.

doch jetzt sieht es aus wie ein sehr weiches patch beeinträchtigt hat viel von Europa.

hatte Italien eine Rezession, die Ende des letzten Jahres. Die Euro-Zone als ganzes hat es geschafft, weiter zu wachsen, die trotz der schwachen Ergebnisse von zwei seiner größten Volkswirtschaften. Aber es wurde deutlich langsamer.

Das heißt, die Arbeitsplätze, die situation speziell in Deutschland ist ziemlich gut. Arbeitslosigkeit ist eine der niedrigsten in der Welt bei knapp über 3%.

Updated Date: 14 Februar 2019 01:18

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS