Der Milliardär kritisiert, über die Behinderten-Fauxpas

Der Milliardär chief executive von einer US-Firma, die hat gewesen kritisierte scharf für den Vergleich der Verwaltung eine soft-drinks der Marke "Fürsorge für

Der Milliardär kritisiert, über die Behinderten-Fauxpas

Der Milliardär chief executive von einer US-Firma, die hat gewesen kritisierte scharf für den Vergleich der Verwaltung eine soft-drinks der Marke "Fürsorge für jemanden wer wird behindert".

Nick Caporella, der Chef der National Beverage Corp. machte die Bemerkung, als er offenbarte, fallen vierteljährliche Ergebnisse.

Er sagte: "Marken, die nicht sehen oder hören, so sind Sie auf Gedeih und Verderb Ihren Besitzern oder Pflegedienste."

Aber eine Reihe von zivilgesellschaftlichen Organisationen nannte seine äußerungen "hässlich", "Bizarr" und "beleidigend".

Katherine Carroll, Politik-Direktor des Center for Disability Rights, sagte Herr Caporella die Aussage war "geradezu Bizarr", und fügte hinzu, dass "es ist nur ein weiteres Beispiel von Menschen, die einfach wirklich, wie es falsch über Behinderte Menschen und wie wir Leben".

Vollständige Transkript: "Behinderte Menschen machen die besten Unternehmer' 'Shopping kann so peinlich für mich,'

Howard Rosenblum, chief executive der National Association of the Deaf, sagte, es sei bedauerlich, dass Herr Caporella "etwas sagen würde, so eine unangemessene, offensive, und fehlgeleitet".

Er sagte: "Sein Kommentar spiegelt seine unwissende und falsche Verständnis von Menschen mit Behinderungen, von denen viele sehr erfolgreiche Menschen, die ärzte, Rechtsanwälte, Wissenschaftler, Schriftsteller, Schauspieler, Geschäftsführern, Unternehmern, Eltern, Großeltern, und vieles mehr.

"in Anbetracht der wirtschaftlichen Kraft der vielen Menschen mit Behinderungen und Ihre Familien und Angehörigen, sein Kommentar hat herabgezogen, die sogenannten "würde und einen besonderen Charakter" der National Beverage Corporation Marke."

Ein Sprecher für den Nationalen Getränke -, sagte Herr Caporella Absichten waren "sehr ehrwürdigen".

"Was er meint ist, dass eine person, die Behinderte oder Behinderte ist ein Bedarf für die liebevolle Pflege und Liebe. Er sieht die Marke in der gleichen Weise."

Er fügte hinzu, dass Herr Caporella, wer ist im Wert von $2,4 Mrd laut Forbes, "hatte schon lange eine Affinität für die Unterdrückten in der Gesellschaft", die sich in dem Geschäftsmann, der philanthropischen Arbeit.

Aber Robert Schönfeld, Vorstand bei Behinderten in Maßnahmen der Metropolitan New York, sagte: "ich glaube, es war eine sehr schlechte Sache zu sagen, es war eine sehr hässliche denken, zu sagen."

'Ungerechtigkeit'

Herr Caporella, gegründete Nationale Getränke im Jahr 1985, war das sprechen über die Firma LaCroix-Marke von aromatisierten Mineralwasser inmitten Ergebnisse zeigte eine in der Nähe von 40% Rückgang der Gewinne um $24.8 m und einen Rückgang der Verkäufe für die drei Monate bis zum 26 Januar.

Herr Caporella, sagte der fallen in vierteljährlichen Umsatz und Gewinn wurde in der Folge von "Ungerechtigkeit".

Aktien, die im Nationalen Getränke sind unten 15.79%

im Letzten Jahr eine Klage behauptet, dass die Nationalen Getränke der Verwendung von "all natural" und "100% natürlich" auf seine LaCroix-Produkten wurde "absichtlich irreführend", weil es angeblich verwendet chemisch-synthetische Zutaten.

Nationalgetränk hat, verweigert die Behauptung.

Updated Date: 09 März 2019 01:16

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS