Das Schicksal der Welt die fetteste papageienarten bedroht durch Pilzinfektion

Tierärzte in Neuseeland arbeiten zu retten, die vom Aussterben bedrohte kakapo-Papageien-Arten, die in Gefahr, ausgelöscht wird durch eine Pilzinfektion Ausbrei

Das Schicksal der Welt die fetteste papageienarten bedroht durch Pilzinfektion

Tierärzte in Neuseeland arbeiten zu retten, die vom Aussterben bedrohte kakapo-Papageien-Arten, die in Gefahr, ausgelöscht wird durch eine Pilzinfektion Ausbreitung unter den Vögeln.

Weniger als 150 Vögel sind noch übrig, nach dem New Zealand Department of Conservation, und sieben von Ihnen haben vor kurzem starb an Aspergillose, einer schweren Lungen-Infektion, die wirkt sich auf die Atemwege, nach den von zoo.

(MEHR: Letzte männliche Sumatra-Nashörner in Malaysia stirbt, wodurch die chance der Rettung der Arten im Land)

die Mitarbeiter an der Auckland Zoo sind derzeit sorgen fünf kakapo Erwachsene und 12 Küken, alle in verschiedenen Stadien der Krankheit. Nora-1-A, eine 100-Tag-alte Küken, die letzten kakapos zu sterben, nach dem Empfang einer "letzten chance" - Verfahren zu ermöglichen, Ihr zu züchten.

"In dieser Zeit 16 Vögel wurden offiziell diagnostiziert mit Aspergillose, so Nora-1-A ist sehr unwahrscheinlich, dass die letzten Küken, die wir verloren an dieser Krankheit, die sich" zoo-Mitarbeiter schrieb auf Facebook am Dienstag mit.

(MEHR: Talking parrot ist möglicherweise der einzige Zeuge eines Mordes)

Kakapos zeichnen sich durch Ihre grüne Federn, watscheln gait und "unverwechselbare Eule-wie Gesicht," nach dem New Zealand Department of Conservation. Die flugunfähigen Vögel sind bekannt als die schwersten Papageien-Arten in der Welt, mit Männchen in der Regel einem Gewicht von unter 5 Pfund und die Weibchen etwa 3 Pfund. Sie können auch die längsten lebenden Vogelarten in der Welt geschätzt wird, erreichen ein Alter von 90 Jahren.

STOCK FOTO/ Kakapo sitzt in einem Baum auf diesem Foto.

Die Art wurde bereits "on the edge of extinction" seit Mitte der 1990er Jahre, und Gesichter, die "großen Herausforderungen" aufgrund von Unfruchtbarkeit und Inzucht, nach dem Department of Conservation.

(MEHR: UNS auf die Suche in listing Giraffen Aussterben bedrohten Arten

Die pilzartige Infektion zu verbreiten begann, während der Vogel-Brutzeit, nach den von zoo.

Die Sorge für die kakapos wurde so kritisch, dass früher in diesem Monat, ist der zoo ein Gespräch aus, um alle erfahrene Tierärzte oder vet-Pfleger für die Hilfe.

Updated Date: 13 Juni 2019 01:00

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS