Crusader für Spaniens entführt Babys findet die biologische Familie

Eine Frau, die wurde ein Kreuzritter für Babys entführt, während Spanien 20th Jahrhundert Diktatur, sagte am Donnerstag, dass Sie gefunden hat, Ihre biologische

Crusader für Spaniens entführt Babys findet die biologische Familie

Eine Frau, die wurde ein Kreuzritter für Babys entführt, während Spanien 20th Jahrhundert Diktatur, sagte am Donnerstag, dass Sie gefunden hat, Ihre biologische Familie und erfuhr, dass Ihre Mutter gab Ihr freiwillig.

Inés Madrigal sagte, dass Dank einer amerikanischen DNA-bank Sie hat vier Halbgeschwister fünf Jahrzehnte nach Ihrer Geburt.

"ich habe vier Geschwister, die sind wunderbare Menschen und haben die Arme geöffnet, um mich", sagte Sie zu einer Pressekonferenz in Madrid. "Endlich bin ich fertig, das puzzle meines Lebens. Jetzt weiß ich, wer ich bin und Woher ich komme."

Letztes Jahr hat ein Gericht entschieden, dass Gynäkologe Eduardo Vela entführt Madrigal 1969, fälschen Ihrer Geburt von Ihren Adoptiveltern und-Schmieden offizielle Dokumente, die nur zu klar auf ihn, weil die Verjährungsfrist abgelaufen war.

Madrigal nun sagt, dass Ihre neu gewonnenen verwandten haben Ihr gesagt, dass Ihre Mutter gab Ihr bereitwillig.

dieser Offenbarung erscheint wahrscheinlich, verletzt Ihre Chancen, ein Urteil gegen Vela, wenn Spanien das oberste Gericht hört, Ihr Appell an die letztjährige Entscheidung zu einem späteren Zeitpunkt noch festgestellt werden.

Die Staatsanwaltschaft in Madrid in einer Erklärung am Donnerstag zu sagen, dass angesichts der neuen Wendung in Madrigal Fall Sie nicht der Ansicht, dass Sie gestohlen wurde.

Aber Madrigal sagte, Sie bleibt davon überzeugt, dass Vela brach das Gesetz, indem Sie versteckt Ihre wahre Herkunft.

"Er soll sich registriert haben, meiner Geburt und er wollte nicht so tun," Madrigal sagte. "Er behandelt mich wie ein Welpe. Der Staat wüsste nicht, dass ich existierte."

Madrigal Fall war Spanien das erste Gericht gehen in den weit verbreiteten Kinderhandel, die aufgetreten sind, von dem Ausbruch der Bürgerkrieg im Jahr 1936 nach dem Tod von Diktator Gen. Francisco Franco im Jahr 1975. Die meisten Klagen wurden abgewiesen, die von Gericht kommt, nachdem die Verjährungsfrist abgelaufen ist.

Spanien begann die Untersuchung der stolen babies Fällen vor einem Jahrzehnt, als Richter Baltasar Garzón eröffnet eine Sonde in die mehr als 30.000 Kinder wurden unter der Obhut des rechtsgerichteten Regimes.

Franco-regime nahm die Kinder von Armen Familien, Kriegsgefangene oder politische Gegner, manchmal Strippen die Frauen Ihre Neugeborenen durch Lügen und sagen, dass Sie gestorben war, während der Arbeit. Die Kinder wurden dann auf pro-Franco Familien oder der Kirche.

Das regime sah die Entfernung der Kinder als eine chance zu geben und Ihnen eine katholische Erziehung in Heimen, dass Sie als loyal zu Ihrer Ursache und stoutly gegen das, was Sie als die Bedrohung der linken Kräfte es hatte zerkleinert in den Krieg.

Updated Date: 12 Juli 2019 03:29

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS