Bulgarien greift cybersecurity-Mitarbeiter in Steuer-Daten hacking

Bulgarische Polizei verhaftet einen verdächtigen, der angeblich hinter dem hacking von der nationalen Agentur für Einkünfte, die einen Angriff durchgesickert, d

Bulgarien greift cybersecurity-Mitarbeiter in Steuer-Daten hacking

Bulgarische Polizei verhaftet einen verdächtigen, der angeblich hinter dem hacking von der nationalen Agentur für Einkünfte, die einen Angriff durchgesickert, dass die persönlichen und finanziellen Daten von Millionen von Bulgaren und Unternehmen.

Polizei cybersecurity chief Yavor Kolev, sagte am Mittwoch ein 20-jähriger Bulgarischer Angestellter einer cybersecurity-Firma wird verdächtigt, in die hacken.

Der leak ist das größte in der Balkan-nation so weit. Lokale Medien sagen, die details von einigen 5 Millionen, die vom Land 7 Millionen Menschen gestohlen wurden.

Kolev sagte, die Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen und andere Menschen beteiligt hätte.

Premierminister Bojko Borissow sagte der gut ausgebildete vermuten, versuchte zu beweisen, seine EDV-Kenntnisse. Borissow fügte der Tatverdächtige war ein Kredit an Bulgarien Bildungssystem aber er hätte die für den Staat arbeiten, anstatt zu Schaden.

Updated Date: 17 Juli 2019 00:44

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS