Baskische Separatisten-Chef im Gefängnis in Frankreich, am Tag nach der Aufnahme

Ein langjähriger Chef der baskischen militanten Separatisten-Gruppe ETA inhaftiert, in Frankreich, einen Tag nach seiner Verhaftung in einem französischen Alpen

Baskische Separatisten-Chef im Gefängnis in Frankreich, am Tag nach der Aufnahme

Ein langjähriger Chef der baskischen militanten Separatisten-Gruppe ETA inhaftiert, in Frankreich, einen Tag nach seiner Verhaftung in einem französischen Alpenstadt endete 17 Jahren auf der Flucht.

Ein französischer Justiz-Beamter sagte, Josu Ternera, der meistgesuchte ETA-Mitglied seit 2002, wurde dann in Paris, offiziell Kenntnis von dem Haftbefehl und ordnete inhaftiert. Die offizielle war nicht ermächtigt, öffentlich zu sprechen.

Ternera wurde verhaftet Donnerstag in der Altstadt von Sallanches.

Er wurde in Abwesenheit verurteilt im Jahr 2017 in Frankreich für die Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung verurteilt zu acht Jahren Gefängnis verurteilt. Er hat das Recht, auf Antrag ein neuer Versuch.

Spanien sagt, es werden Fragen France zur Auslieferung, Ternera, um sich vor Gericht für angebliche Verbrechen gegen die Menschlichkeit und mehrere Morde, bevor er abgeschlossen ist einen französischen Satz.

die ETA, deren Initialen stehen für "baskisches Heimatland und Freiheit" in der baskischen Sprache, tötete mehr als 850 Menschen während seiner Jahrzehnte andauernden gewaltsamen Kampagne zu erstellen, die einen unabhängigen Staat im Norden Spaniens und im Süden Frankreichs. Die militante Gruppe gab Ihre Arme in 2017 und löste im letzten Jahr nach wird geschwächt durch die Anstrengungen zu demontieren, seine Operationen und die Verhaftung Ihrer Führer.

Ternera war einer der Unterhändler, setzte sich mit der spanischen Regierung Beauftragten für Gespräche, um zu versuchen, ein Ende der Aktivitäten der Gruppe in der Mitte der 2000er Jahre. Seine Stimme wurde identifiziert als eines von zwei ETA-Mitglieder, die es Lesen, eine Erklärung der Bekanntgabe der Gruppe Demontage, die auf audio-Aufnahmen veröffentlicht am 3. Mai 2018.

Bürgermeister Jean-Marc Peillex von Saint-Gervais-les-Bains, sagte Ternera hatte sich in dem Dorf Saint Nicolas de Veroce, am Rande seiner Stadt. Er spekuliert am Freitag, dass die Polizei waren auf der Suche nach Helfern, die dazu beigetragen verstecken, die lange Zeit auf der Flucht.

"Wer hat ihm geholfen? Wer waren die Menschen um ihn herum? Waren Sie sich bewusst? Waren Sie nicht bekannt?" sagte der Bürgermeister. Er sagte auch, einer Gegend beliebt bei Touristen ist leicht zu verstecken in.

der französische Präsident Emmanuel Macron, Besichtigung der Französisch-Baskische Stadt Biarritz vor der G-7-Gipfel, wurde gebeten, über die Möglichkeit der Freiheit für Ternera, dessen richtiger name ist José Antonio Urruticoetxea Bengoetxea.

Er antwortete: "Politische Versöhnung bedeutet nicht Amnestie."

---

Jamey Keaten in Saint-Gervais-les-Bains beigetragen.

Updated Date: 18 Mai 2019 01:16

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS