Ayatollah Khomeinis Familie meist abwesend aus dem Iran-Politik

Sein Bild auf Geldscheinen und in den Lehrbüchern im Iran, die oft als schwarz-weiß-Ausführungsform der islamischen Revolution von 1979, dass weggefegt des Land

Ayatollah Khomeinis Familie meist abwesend aus dem Iran-Politik

Sein Bild auf Geldscheinen und in den Lehrbüchern im Iran, die oft als schwarz-weiß-Ausführungsform der islamischen Revolution von 1979, dass weggefegt des Landes shah und für immer verändert die nation.

Aber im Gegensatz zu anderen Ländern entschieden, von familiendynastien, Ayatollah Ruhollah Khomeini Kinder und Enkel haben nie voll in der Politik.

ein Teil des Grundes liegt bei Khomeinis eigenen Gebote nach Bekanntwerden der ersten iranischen obersten Führer. Der rest kommt wahrscheinlich aus Misstrauen in das system Khomeini eingerichtet, obwohl sein name immer noch Gewicht hat, heute.

"ich wünschte, ich lebte während der Khomeini-ära", sagte Mahboobeh Ramazani, 27, die vor kurzem besuchten die Moschee angeschlossen, die ayatollah ' s Residenz, heute eine touristische Attraktion in Nord-Teheran. "Er ist immer noch mein Favorit, da er nicht versucht etwas für sich und seine Familie Mitglieder."

Der Speicher von Khomeini, der 1989 starb im Alter von 86, buchstäblich eine große Rolle spielt über Teheran heute. Seine goldene Kuppel mausoleum im Süden von Teheran ist eines der ersten Dinge, die Menschen sehen der Fahrt in die Stadt vom Flughafen ist nach ihm benannt.

Auch der CIA, in einem 1983 Analyse auf ihm, anerkannt, dass der Iran die revolution hätte nicht ohne ihn. Seine Band aufgenommenen Predigten verbreitet über das Land in den Tagen vor dem Schah-Abfahrt, seine Anrufe für die Unterstützung der Armen schlug einen populistischen Ton zwischen Iran kämpft Massen.

zu Seinem Stil passen auch einer seiner mantras: "der Islam ist Politik."

"Er nutzt Wiederholung, Rhythmus, übertriebene Bilder und schneiden politische Witze zu fahren, seine Nachricht nach Hause und ändert seinen Wortschatz — nicht aber seine Auslieferung zu zeigen höhere emotion," der CIA schrieb. "Seine monotone übt eine hypnotische Wirkung, die verstärkt wird durch die Anhänger unter das Publikum zu führen, die Parolen skandierten."

Aber trotz seiner politischen Erfolge, die er Bestand darauf, dass seine eigene Familie nicht einmischen.

ein Teil, stammt aus den Behauptungen von Korruption umgeben, dass die Familie von Schah Mohammad Reza Pahlavi, dessen Angehörige bereichert sich selbst durch Verträge mit der Regierung und die Staatskasse.

Der Schah-Familie und den königlichen Hof bekannt wurde, unter die Demonstranten und die opposition an die Zeit, als "die 1.000-Mitglied" Oligarchie, einen Verweis auf Ihre starke Präsenz in der Regierung und im privaten Sektor. Khomeinis eigenen mullah Vater ist getötet worden, nur wenige Monate nach seiner Geburt über seinen Aktivismus richtet sich an vermögende Grundbesitzer.

"ich will, dass diejenigen, die mit mir verwandt, nicht betreten politischen Strömungen," Khomeini sagte in 1980, wenn einer seiner Enkel gesichert Iran-umkämpfte liberale Präsident Abolhassan Banisadr. "Ich tun, um Sie auf der Basis der Scharia nicht zu betreten politischen Spiele."

Khomeini und seine Frau, Chadidscheh Saghafi, hatte fünf Kinder und 15 Enkel. Seine Tochter, Zahra Mostafavi, die später politisch aktiv ist, sagte aber, im Jahr 2006, dass Ihr Vater Ihr gesagt hatte, und andere Mitglieder der Familie: "nicht die Politik zu gehen, während ich am Leben bin."

"Nach seinem Tod, beschlossen wir, nicht betreten" - Politik, sagte Sie. Jedoch, Sie würde später öffentlich schreiben, den obersten Führer Ayatollah Ali Khamenei zu protestieren, die Entscheidung zum Verbot der einflussreiche Präsident Akbar Hashemi Rafsanjani vom Betrieb in der 2013 Wahl.

Khomeinis Familie nicht bleiben aus der Politik für lange, der zum Teil durch die Veränderungen im Iran. Einer wachsenden Jungen Bevölkerung Arbeitsplätze gefordert und hatte eine andere politische Perspektive als die generation Ihrer Eltern. Diese Forderungen gab der Geburt bis zum Iran ist die reformistische politische Bewegung, die versucht das zu ändern Irans Regierung von innerhalb und gewähren mehr politische Freiheiten für die Menschen.

Enkelin Zahra Eshraghi, deren Mann, Mohammad Reza Khatami, dem Bruder des reformistischen Präsidenten Mohammad Khatami und diente als stellvertretender Sprecher des Parlaments, wurde versucht, Ihre eigene Frauen-Gruppe. Beide, Sie und Ihr Mann versucht zu laufen für das Parlament im Jahr 2004, wurden aber blockiert durch den Wächterrat, eine 12-köpfige panel, Tierärzte Kandidaten und routinemäßig lehnt diese Berufung für dramatische reform. Der Rat ebenso blockiert Ali Eshraghi, andere Khomeinis Enkel, im Jahr 2008.

Inzwischen eine der Khomeini ' s ur-ur-Enkel hat sich immer mehr Prominente, in Teil wegen seiner Verwendung von Instagram. Ahmad Khomeini, eine 20-jährige schiitische Kleriker, posten Bilder von sich selbst in West-Kleidung und den schwarzen turban kennzeichnet ihn als einen direkten Abkömmling des Propheten Muhammad.

Er auch frei posten Bilder von Khatami, unterliegen einer Staatlich angeordneten Medien-blackout im Iran, und reformistischen Politiker Mir-Hossein Mousavi, der bleibt unter Hausarrest Jahre nach führte er Irans "Grüne Bewegung" nach seiner umstrittenen Wahl 2009 Verlust zu harte Linie von Präsident Mahmud Ahmadinedschad.

Sein Vater, Hassan Khomeini, ein anderes von Khomeinis Enkel, war verjährt, durch die Behörden im Jahr 2016 läuft die Sitze auf den Iran die Versammlung der Experten, die zu ernennen oder entfernen können Sie einen obersten Führer.

Aber die Befürchtungen über die politischen Dynastien bestehen in Iran. Früher in diesem Jahr, Präsident Hassan Rouhani beschrieben der islamischen Revolution von 1979 als zielt auf Vermeidung der Geburt eines "Sohnes auf den Thron nach dem Tod des Vaters."

die Mitglieder der Familie des aktuellen obersten Führer Khamenei getroffen haben, ein low-key Ansatz für das öffentliche Leben.

der Politische analyst Amir Mohebian, der Leiter der ein konservativer think-tank in Teheran der Ansicht, dass Khomeini Verbot und die people ' s anti-Monarchie Stimmung verhindert die Bildung von politischen Dynastien.

"Die Gesellschaft ist sehr empfindlich gegenüber jeder Art von Dynastien "Dominanz", sagte er.

doch auch heute Noch, Khomeini bleibt eine mächtige Figur, die in den Köpfen vieler Iraner.

"Khomeini war toll. Ich trat seine revolution trotz einen guten job, ein gutes Leben, einfach, weil er sagte, der Islam ist eine Gefahr", sagte Iraj Khalilzadeh, ein 81-jähriger Rentner Arbeiter in einer Schuhfabrik, während vor kurzem Besuch von Khomeinis Schrein. "Ich erwarte, dass die derzeitige Regierung, um die Aufmerksamkeit auf die Armen Menschen."

---

Gambrell berichtet aus Dubai, Vereinigte Arabische Emirate.

Updated Date: 01 Februar 2019 01:13

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS