Australien führend verharmlost die Bedrohung durch den Terrorismus in Gallipoli Veranstaltung

Australia ' s prime minister verharmlost Donnerstag jede mögliche Verbindung zwischen der Festnahme eines mutmaßlichen islamischen Staat Mitglied der Gruppe in

Australien führend verharmlost die Bedrohung durch den Terrorismus in Gallipoli Veranstaltung

Australia ' s prime minister verharmlost Donnerstag jede mögliche Verbindung zwischen der Festnahme eines mutmaßlichen islamischen Staat Mitglied der Gruppe in der Türkei und ein Weltkrieg Schlacht Gedenken in Gallipoli besucht von Hunderten von Australiern und Neuseeländern.

Premierminister Scott Morrison reagierte damit auf Medien-Berichte, die festgenommen, die syrische nationale Abdulkerim Hilef hatte geplant, einen Angriff auf die jährlichen dawn service am ANZAC Cove anlässlich des 25. April 1915 bei der Landung des Australian and New Zealand Army Corps Truppen in einer unseligen Kampagne nehmen die Dardanellen.

Morrison sagte, die Festnahme erfolgte drei Stunden entfernt von der Gallipoli-service und keine änderungen an der Sicherheit vorgenommen wurden, als Ergebnis.

"Die Berichte, die wir erhalten, sind nicht schlüssig über eine Verbindung, die Verhaftung und eventuelle geplante Veranstaltung in Gallipoli selbst," Morrison sagte Reportern. "In der Tat, um diese Annahme wäre, glaube ich, das eine sehr große übernahme."

Ein türkischer offizieller vereinbart, dass der 26-jährige verdächtige zu verhaften, war nicht an der Gallipoli-Zeremonien. Er war festgehalten in der nordwestlichen Provinz Tekirdag, weil er in Kontakt mit einer Gruppe von islamischen Staat Gruppe von verdächtigen in der Nähe der syrischen Grenze in der südlichen türkischen Provinz Osmaniye, sagte der Beamte.

Die offizielle Sprach mit The Associated Press unter der Bedingung der Anonymität im Einklang mit der Regierung Vorschriften, die bar, die Beamten von reden in der öffentlichkeit ohne Vorherige Genehmigung. Es ist nicht klar, Wann die Festnahme erfolgte.

Morrison sagte Australian Defense Force-Chef Gen. Angus Campbell vertreten Australien in den Dienst und lobte die türkische Polizei und der militärischen Sicherheit.

"ich war nicht besorgt um die Sicherheit dieser Veranstaltung," Campbell sagte Reportern in Gallipoli.

Die Australische Regierung schätzungsweise mehr als 1.400 besucht den Dienst unter strengen Sicherheitsvorkehrungen mit x-ray screening und bewaffneten türkischen Militär bewacht.

Besorgnis über die Sicherheit bei Gallipoli eskalierte im letzten Monat, nachdem ein Australier wurde verhaftet, nach der Tötung von 50 Gläubigen Platz zwei Moscheen in Neuseeland im März 15.

der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan davor gewarnt, dass die Australier und Neuseeländer, die die Türkei besuchen, mit anti-muslimischen Ansichten Rückkehr in die Heimat in Särgen, wie es Ihre Vorfahren, die kämpften in Gallipoli.

Morrison knallte die Kommentare als "höchst beleidigend." Später sagte er Erdogans Büro hatte erklärt, der Präsident, die Worte seien "aus dem Zusammenhang gerissen."

Am Donnerstag, Erdogan gab eine einladende Botschaft des Friedens, die sagen, es war jedermanns Pflicht "zu schützen, die Botschaft von Freundschaft, geätzt war in Gallipoli auf Felsen, Erde und Meer, durch Blut, Leben, Entschlossenheit und Mut."

"Eine große Verantwortung trifft uns alle, um sicherzustellen, dass kein neuer Krieg stattfindet und die kommenden Generationen in Frieden Leben können," Erdogan sagte.

"ich Gedenken unserer Gallipoli Helden und begrüssen unsere Gäste die Teilnahme an den Zeremonien ... mit aufrichtigen Gefühlen," fügte er hinzu.

Erdogans Aussage, nicht erwähnen die syrische Verhaftung.

ANZAC Day Dienstleistungen gehalten wurden in Australien und Neuseeland am Donnerstag mit Prinz William legen einen Kranz in der neuseeländischen Stadt Auckland.

Am Freitag, den Herzog von Cambridge, ist ein Besuch der Moscheen in Christchurch, wo 50 Muslime getötet und 50 weitere verwundet.

die Teilnahme an der Gallipoli dawn service wurde fallen, da das Jubiläum im Jahr 2015.

Aber Dennis Basham, global head of sales für die Auf Der Go-Tours, sagte, sein Unternehmen nicht erhalten haben, alle Anfragen zu stornieren Reisen nach Gallipoli wegen der Spannungen nach dem Christchurch-Massaker.

Die australischen und neuseeländischen Soldaten Erdogan bezeichnet als verlassen der Türkei in die Särge, tatsächlich begraben wurden, bei Gallipoli.

Ein Denkmal in der Nähe des Australian war Memorial in Canberra, um die Türken siegreiche militärische Kommandant in Gallipoli, Kemal Atatürk, ist eingeschrieben mit seinen beruhigenden Worten an Australier, die Ihre Kriegs-Toten "nun liegen in der Erde eines befreundeten Landes."

Atatürk, der erste Präsident der türkischen Republik, wird mit den Worten zitiert 1934: "Sie, die Mütter schickten Ihre Söhne aus Fernen Ländern, wischt Eure Tränen, Eure Söhne sind jetzt liegen in unserem Schoß und in Frieden. Nachdem Sie Ihr Leben verloren in diesem land, Sie haben sich unsere Söhne."

Neil James, chief executive des Sicherheits-think-tank der australischen Defense Association, sagte der Australier und Neuseeländer, sollten Sie nicht erwarten, dass die Türkei immer willkommen großflächigen Gallipoli Gedenken. Zunehmend werden in der Türkei die Schlacht wird als ein religiöser Krieg.

"Es sind die islamistischen Staatsangehörige, die jetzt läuft die Karte und ich kann tatsächlich sehen eine Zeit, wenn wir keine großen Zeremonien in Gallipoli mehr, weil es einfach nicht möglich wäre, kulturell und politisch in der Türkei." sagte James.

"Was wir haben selbstverständlich Zugang zu den Türken, die Freude auf die Halbinsel Gallipoli ist vielleicht nicht eine langfristige Angelegenheit," sagte er.

---

Associated Press Schriftsteller Suzan Fraser in Ankara, Türkei, hat zu diesem Bericht beigetragen.

Updated Date: 25 April 2019 02:57

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS