Asos-tycoon die Kinder in Sri Lanka getötet

Drei der vier Kinder der Dänische Milliardär Anders Holch Povlsen starb in Sri Lanka Bombenangriffe, ein Sprecher bestätigte der BBC. Die Familie zu Besuch wa

Asos-tycoon die Kinder in Sri Lanka getötet

Drei der vier Kinder der Dänische Milliardär Anders Holch Povlsen starb in Sri Lanka Bombenangriffe, ein Sprecher bestätigte der BBC.

Die Familie zu Besuch waren, das Land über die Osterferien. Die Namen der Kinder wurden nicht öffentlich gemacht.

Herr Holch Povlsen Besitz der internationalen Bekleidungskette Bestseller.

Er ist auch der größte einzelne Aktionär in der Kleidung Riesen Asos und ist in Großbritannien die größte private Grundbesitzer, laut der Times.

"Leider können wir das bestätigen die Berichte," ein Bestseller-Sprecher sagte in einer E-Mail. "Wir bitten Sie um Respekt der Privatsphäre der Familie, und wir haben daher keine weiteren Kommentare."

Folgen Sie live-updates hier Sri Lanka Todesopfer steigt auf 290, die Opfer von Sri Lanka die Angriffe?

Herr Holch Povlsen hat eine große Immobilien-Portfolios in Schottland, wo er besitzt etwa ein Dutzend Stände einschließlich Aldourie Castle. Er kaufte über seine Firma Wildland, die sich selbst beschreibt als "landscape-scale" conservation project.

Bild, Urheberrecht Wildland Bildunterschrift Die Holch Povlsen eigenen mehrere Schottische Eigenschaften, einschließlich Glenfeshie Lodge

"Es ist ein Projekt, dass wir wissen, nicht realisiert werden kann in unserem Leben, die Früchte tragen, nicht nur für unsere eigenen Kinder, sondern auch für die Generationen von Besuchern, die, wie wir, halten Sie eine Tiefe zuneigung, die schottischen Highlands," Herr Holch Povlsen und seine Frau Anne sagen, auf der website.

"Wir möchten wieder in unsere Teile der Highlands, um Ihren ehemaligen prächtigen natürlichen Zustand und reparieren den Schaden, der Menschen zugefügt hat."

Opfer unidentified

Die Zahl der Todesopfer in Sri Lanka Angriffe liegt nun bei 290, nach einer Reihe von Explosionen in Kirchen-und Luxus-hotels auf Sonntag. Die Polizei verhaftet 24 Personen, aber niemand hat behauptet, die Verantwortung.

Die überwiegende Mehrheit der getöteten gedacht werden, um srilankische Staatsangehörige, darunter auch viele Christen, die gestorben sind zu Ostern Dienstleistungen.

die Behörden sagen, Sie glauben 36 ausländische Staatsangehörige sind unter den Toten, mit den meisten noch unbekannte bei einem Colombo Leichenhalle.

Die internationalen Opfer sind:

mindestens fünf britische Bürger, darunter zwei mit gemeinsamen US-Staatsbürgerschaft Drei Dänische Bürger Ein portugiesischer Staatsangehöriger, und sechs Indische Staatsangehörige Zwei Ingenieure aus der Türkei, laut der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu Zwei chinesische Staatsangehörige, gemäß der China Daily, Zwei Australier, Premierminister Scott Morrison sagte Eine person aus den Niederlanden Eine person aus Japan, ist laut japanischen Medien unter Berufung auf Regierungsangaben
Updated Date: 22 April 2019 01:35

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS