Arbeitslosigkeit über Großbritannien zeigt leichten Rückgang

die Arbeitslosenquote sank von 27.000 Personen in den drei Monaten bis Februar um 1,34 Mio., offizielle Office for National Statistics (ONS) Figuren zeigen. D

Arbeitslosigkeit über Großbritannien zeigt leichten Rückgang

die Arbeitslosenquote sank von 27.000 Personen in den drei Monaten bis Februar um 1,34 Mio., offizielle Office for National Statistics (ONS) Figuren zeigen.

Die Zahl der Menschen in Arbeit, wurde auch nahezu unverändert bei einem Rekordwert von 32,7 Mio., mit einem Sprung von 179,000.

Die Figur ist durch die gestiegene 457,000 im vergangenen Jahr, die alle unter den Vollzeit-Beschäftigten und der selbständigen.

Durchschnittliche wöchentliche Gewinn, ohne Boni, hatte einen geschätzten Anstieg von 3,4%, vor der Einstellung für die inflation.

Wenn die inflation angepasst, zu bezahlen, einschließlich der Prämien, stieg um 1.5% auf das Jahr, die höchste Zahl seit dem Sommer 2016.

Die britische Arbeitslosenquote von 3,9% ist jetzt niedriger als zu irgendeiner Zeit seit dem Ende des Jahres 1975.

ONS stellvertretender Leiter der Arbeitsmarkt-Statistik Matt Hughes sagte: "Der Arbeitsmarkt ist weiterhin robust, die Zahl der Menschen, die in der Arbeit weiter zu wachsen.

"Die Steigerung gegenüber dem vergangenen Jahr kommt alles von full-Timer, die sowohl Arbeitnehmer als auch selbständige.

"das Ergebnis wurde nun wächst vor der inflation seit über einem Jahr, aber in real, Lohnniveau noch nicht zurückgegeben, die Sie vor dem Abschwung Spitze."

Arbeitsminister Alok Sharma, sagte: "Die UK jobs-Markt weiter zu gehen von Stärke zu Stärke, Nachweis der zugrunde liegenden Widerstandsfähigkeit der britischen Wirtschaft.

"Aber wir müssen uns nicht nehmen dies für selbstverständlich. Wir müssen Arbeit dringend, sich hinter einen Brexit deal, schützt dieses jobs Aufnahme und gibt den Arbeitgebern die Sicherheit zu investieren weiter in Ihre Belegschaft und steigern die Löhne."

Mike Amesbury, Labour Schatten-Arbeitsminister, sagte: "Hinter unserem heutigen headline-zahlen, die durchschnittlichen Löhne sind immer noch weniger als vor 10 Jahren und in Armut steigt schneller als die Beschäftigung.

"Zu viele Menschen sind gefangen in schlecht bezahlte, unsichere Arbeit und 70% der Kinder, die in Armut Leben jetzt in die Arbeit von Familien."

Lebensmittel Preisentwicklung der höchste in fast sechs Jahren, sagt retail group die Arbeitslosigkeit steigt wieder in Wales

Die Anzahl der wirtschaftlich inaktiven Menschen fielen von 114,000 in das Letzte Quartal, um 8.53 Millionen, eine Quote von knapp 21%, der gemeinsame niedrigste auf Rekord.

Die Zahl der offenen stellen lag nahezu unverändert bei 852,000.

Angst vor britischer EU-Austritt hat Schrecken einige Unternehmen aus der Investitions -, nicht aber, so scheint es, die Einstellung von mehr Arbeitnehmern als bisher.

die Einstellung Pläne tendenziell lag hinter den Veränderungen in der wirtschaftlichen Aktivität, als Arbeitgeber warten, um zu beurteilen, Veränderungen in der Nachfrage, so die Widerstandsfähigkeit des Arbeitsmarkts ist vielleicht nicht überraschend - vor allem als Konsumenten-Ausgaben weiterhin Massiv für die jetzt.

Aber ökonomen sagen, die Beschäftigung könnte doch ins Wanken geraten später im Jahr, wenn die Unsicherheit gezeichnet wird.

Lohnwachstum weiterhin komfortabel schneller als die inflation im Vergleich mit vor einem Jahr (obwohl real, die Höhe der durchschnittlichen Löhne weiterhin unter dem vor-Krisen-Niveaus).

Das Niveau der offenen stellen wird sich auf das aufzeichnen von 864,000 gesehen, bei der Anfang des Jahres in ein weiteres Zeichen für die starke Nachfrage.

Eine Anmerkung von Vorsicht beim zitieren: die ONS vor kurzem überarbeitet die Art und Weise die zahlen, die gezählt werden, weil Sie basieren auf einer Stichprobe von Firmen, die Sie stress dies ist eine Schätzung und vielleicht "nicht präzise".

TUC-Generalsekretär Frances O ' Grady, sagte: "Diese bescheidenen zahlen Wachstum ist dabei wenig für die Arbeitnehmer immer noch spüren die Auswirkungen der längste zahlen squeeze für 200 Jahre.

"Und über die Hälfte derjenigen, die in Armut Leben in Haushalten arbeiten, müssen wir ein ehrgeiziger plan zur Unterstützung von Arbeitsplätzen und Löhnen."

Verband der Kleinen Unternehmen Bundesvorsitzender Mike Kirsch, sagte: "In einer Zeit der politischen Unsicherheit ist es unmöglich macht, zu planen-und Betriebskosten sind in spiralförmigen, einem engen Arbeitsmarkt ist ein weiterer Kopfschmerzen für kleine Unternehmen Eigentümer.

"in fünf kleinen britischen Arbeitgeber setzen auf Personal aus der EU. Der starke Rückgang in der europäischen Ankunft ist ein echtes Problem für viele kleinere Unternehmen, insbesondere in Branchen wie Bau, Pflege und Technik, in denen der Beitrag der EU-team-Mitglieder so wichtig ist. Eine in drei kleine Firmen, die jetzt sagen, den fehlenden Zugang zu den richtigen Personals ist ein großes Hindernis für Wachstum."

Thomas Pugh, UK ökonom bei Capital Economics, sagte: "Wir vermuten, dass dies markiert die Spitze des Beschäftigungswachstums, als die Brexit Unsicherheit erreichte Ihr crescendo und der Befragungen stellte sich unten scharf im März."

Er fügte hinzu, dass die Beschäftigung wächst langsamer als output konnten einige einfache Druck auf die Arbeitskosten und sagte, dass er nicht erwarten, dass Zinsen steigen erst in der zweiten Hälfte des Jahres 2020.

Kommentare Anzeigen
Updated Date: 16 April 2019 01:22

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS