AP Interview: Sri Lankas Präsident sagt Land jetzt sicher

Sri Lankas Präsident sagt, dass "99%" der verdächtigen in Oster-Sonntag Angriffe auf Kirchen und hotels wurden verhaftet und Ihre explosiven Materialien besch

AP Interview: Sri Lankas Präsident sagt Land jetzt sicher

Sri Lankas Präsident sagt, dass "99%" der verdächtigen in Oster-Sonntag Angriffe auf Kirchen und hotels wurden verhaftet und Ihre explosiven Materialien beschlagnahmt, und es ist sicher für Touristen zurückkehren auf die Insel im indischen Ozean nation.

"Das Land ist in einer sicheren position jetzt", sagte Präsident Maithripala Sirisena sagte in einem interview mit Der Associated Press am Dienstag.

"Unsere intelligence-Abteilungen haben erkannt, wie viele Terroristen es gibt und 99% von Ihnen wurden verhaftet. Ein oder zwei zurückgelassen worden, und auch Sie wird verhaftet werden", sagte er.

Sirisena Sprach Stunden nach einem Zwischenbericht vorgelegt wurde ein Ausschuss, in seinem Büro gebildet, um zu untersuchen, warum die Sri-lankischen Sicherheitskräfte nicht beachtet haben Indische intelligence-Informationen vor den Anschlägen getötet, mehr als 250 Menschen.

Sirisena abgelehnt, den Bericht zu diskutieren, sagte aber, dass "die Leiter der Sicherheits-Divisionen haben es versäumt, geeignete Maßnahmen zu ergreifen und versäumt mich zu informieren."

Der Präsident sagte auch, "alle" die verdächtigen Sprengstoff, Waffen, sichere Häuser und training centers gefunden worden, die in den 16 Tagen, die seit den Explosionen erschütterte die Insel an Indiens Südspitze.

Amtierender Polizeichef C. D. Wickramaratne, sagte in einer Erklärung Montag, dass die Behörden hatte auch beschlagnahmt improvisierte Sprengsätze und Hunderte von Schwertern, $140,000 in Bargeld in der bank Konten und $40 Millionen in Vermögenswerte wie Grundstücke, Häuser, Fahrzeuge und Schmuck verbunden mit den verdächtigen.

Diese Dinge nicht früher entdeckt, weil der "Schwächen" in Sri Lanka-intelligence-Abteilungen, Sirisena sagte.

Beamte sagen, die koordinierte Selbstmordattentate am morgen des Ostersonntag durchgeführt von Sri Lanka militanten Ausrichtung Kirchen voll von Menschen und Luxus hotels in der Hauptstadt, Colombo, beliebt bei ausländischen Touristen.

Seit Sri Lankas Bürgerkrieg beendete vor einem Jahrzehnt hat das Land baute ein riesiges Tourismus-Sektor, die Besucher anzieht aus der ganzen Welt an die Strände, Tierwelt und alten Tempeln. Die Toten enthalten Dutzende Ausländer.

Sirisena war, aus dem Land, auf einer privaten Reise nach Singapur auf dem Tag der Anschläge. Nach seiner Rückkehr forderte er den Rücktritt von seinem Verteidigungsminister und Chef der Polizei.

Sirisena sagte am Dienstag, dass die Gewalt nicht ein spezifisches problem von Sri Lanka, zuzuschreiben, statt es zu "globalen Terrorismus".

Er sagte den Ländern für die Bekämpfung des internationalen Terrorismus hatten sich freiwillig geschickt-intelligence-Experten der Insel, die die Zusammenarbeit mit lokalen intelligence units.

die Polizei sagt, dass zwei bisher wenig bekannten radikal-islamistischen Gruppierungen — Nationale Towheed Jamaat und Jammiyathul Millathu Ibrahim — verschworen in den Angriffen.

Beamte sagen, Zahran Hashim, ein beißender Prediger aus dem Land, das im Osten, geführt haben, die Angreifer und war einer der neun Selbstmordattentäter zu sterben.

Zwei Tage nach den Bombenanschlägen, die islamischen Staat Gruppe die Verantwortung und später veröffentlicht ein video Hashim und andere Männer, die Verpfändung, Ihre Loyalität zu IS-Führer Abu Bakr al-Baghdadi.

Später, al-Bagdad lobte die Angreifer in einem video, das war sein Erster öffentlicher Auftritt in fast fünf Jahren.

Sirisena ist Feindschaft mit Premierminister Ranil Wickremesinghe und seinem Kabinett und ein Mangel an Kommunikation zwischen den beiden Führern ist auch als ein wichtiger Faktor in der Verteilung der Intelligenz-sharing vor den Angriffen.

Sirisena "ist ein großer Fehler, aber andere auch gemacht haben sollte. Das haben andere auch sah sich Ihre Zinsen über dem Land," sagte Chandra Jayaratna, ein sozialer Aktivist und ehemaliger Leiter der Ceylon Chamber of Commerce.

Sirisena, wer war Gesundheitsminister unter dem ehemaligen strongman Mahinda Rajapaksa, beenden Sie, dass die Regierung zusammen mit Wickremesinghe zu besiegen Rajapaksa im Jahr 2015 die Präsidentschaftswahl.

Aber die beiden Führer fiel heraus, und Ihre Rivalität wurde der öffentlichkeit im Oktober letzten Jahres, wenn Sirisena plötzlich entlassen Wickremesinghe und ernannte Rajapaksa als Ministerpräsident. Die Krise brachte das Land in einen Stillstand für sieben Wochen und wurde erst behoben, nachdem ein Gericht ordnete Sirisena zu reaktivieren Wickremesinghe.

Eine Präsidentschaftswahl, die Ende des Jahres und beide Sirisena und Wickremesinghe sind weithin erwartet zu laufen.

Sirisena hat vorher gesagt, die Geheimdienste waren geschwächt von Wickremesinghe und seine Minister, der darauf Bestand, dass Intelligenz und security-Personal vorgeworfen, die menschenrechtsverletzungen während des Bürgerkriegs untersucht werden in Einklang mit dem Versprechen der Vereinten Nationen human rights council.

Während und unmittelbar nach dem 26-jährigen Konflikt zwischen den Rebellen aus der ethnischen Minderheit Tamil-community und der singhalesischen Mehrheit in der Regierung, die Intelligenz, Beamte wurden wegen Beteiligung an der Entführung, überfall und das verschwinden von Kritikern, Journalisten und andere Zivilisten. Rajapaksa war die Spitze des Landes zu der Zeit.

---

Associated Press Schriftsteller Krishan Francis zu diesem Bericht beigetragen.

Updated Date: 08 Mai 2019 00:58

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS