AP Erklärt: Katalanisch-Studie, die griffige Spanien zieht, um zu schließen

Ein Dutzend Politiker und Aktivisten vor Gericht für Ihre gescheiterten Gebot in 2017, zu schnitzen eine unabhängige katalanische Republik, im Nordosten von Spa

AP Erklärt: Katalanisch-Studie, die griffige Spanien zieht, um zu schließen

Ein Dutzend Politiker und Aktivisten vor Gericht für Ihre gescheiterten Gebot in 2017, zu schnitzen eine unabhängige katalanische Republik, im Nordosten von Spanien liefern Ihre endgültige Aussagen am Mittwoch als vier Monaten der Anhörungen Unentschieden zu Ende.

Ein Urteil ist nicht zu erwarten, seit Monaten aber, welchen Weg es geht, es könnte die weichen für die katalanische Sezession und der Ton von Spanien ist die nationale Politik für die kommenden Jahre.

--

WAS DIE STUDIE DARÜBER?

Seit Mitte Februar der Probebetrieb auf Spaniens oberster Gerichtshof in Madrid gehört hat, Zeugnis von mehr als 500 Zeugen gesehen und Stunden von videos von den Protesten, dass eine Polizei-Razzia. Er spielte alle aus, bevor eine live-TV-Publikum als Staatsanwälte Beschuldigten den Angeklagten, der versucht einen Staatsstreich.

Der Fall deckt die Monate im Vorfeld ein Verbot der Sezession, referendum am Okt. 1, 2017, und seine Folgen, wenn separatistischen Gesetzgeber erklärten den Sieg und die Unabhängigkeit, erhielt aber keine internationale Anerkennung. Die Spanische Regierung löste das katalanische Parlament, entfernt die region Kabinett von office und übertragen Ihre Pflichten nach Madrid.

Die Separatisten, die vor Gericht gehören ex-Katalanisch vice president Oriol Junqueras; Aktivist-turned-Politiker Jordi Sánchez, Aktivist Jordi Cuixart und der ehemalige Sprecher des katalanischen Regionalparlament, Carme Forcadell.

Die anderen sechs Männer und zwei Frauen waren Mitglieder der gestürzten Kabinett im wohlhabenden Nordosten der region.

---

WAS SIND SIE VOR?

Die Beschuldigten haben sich zu einem mächtigen symbol für Separatisten, die Ihre pre-trial jailing für mehr als 18 Monate als unfair. Das Gericht sagt, Sie repräsentieren einen Flug Risiko, weil der ehemalige katalanische regional-Präsident Carles Puigdemont und andere flohen aus Spanien und haben erfolgreich bekämpft die Auslieferung.

Nach mehr als 50 Anhörungen, Staatsanwälte im Fall der Wahrung Ihrer vorgeschlagenen 25-jährige Haftstrafe für Junqueras, wenn er verurteilt wird, der rebellion, die nach spanischem Recht erfordert die beweisen, dass Gewalt eingesetzt wurde, um zu stören, das Land der verfassungsmäßigen Ordnung. Cuixart, Sánchez und Forcadell Gesicht 17 Jahre im Gefängnis, wenn Sie für schuldig befunden werden.

"Wir nennen die Dinge beim richtigen Namen," Supreme Court Staatsanwalt Javier Zaragoza sagte Letzte Woche, er seine Letzte Aussage. "Was der Angeklagte mit dem Ziel waren, war ein coup d' Etat."

---

ABTEILUNGEN ÜBER die SCHWERE DER STRAFE

Während einer rechtsextremen Partei, hat eine wichtige Rolle gespielt, als man von der Verfolgung der Parteien berufen hat, für härtere Sätze, Staatsanwälte, welche die Regierung gegen die Angeklagten fallen gelassen, die mehr ernsthafte rebellion zu berechnen, wenn Sie eine neue Mitte-Links-Verwaltung suchen den Dialog mit der katalanischen Separatisten ersetzt die konservativen im letzten Jahr.

Im direkten Kontrast mit der Staatsanwaltschaft, die das öffentliche Interesse vertreten, Staats-Anwälte fordern eine Verurteilung auf Volksverhetzung Anklagen, das könnte niedrigere Haftstrafen.

Am Dienstag, während Ihre letzten Anweisungen, die meisten Verteidigungs-Anwälte sagten, dass Ihre Kunden sollen statt dessen für schuldig befunden, Ungehorsam, wenn etwas, was bedeuten könnte, dass Geldstrafen und einem möglichen Verbot von holding ein öffentliches Amt.

Die Beklagten sind auch beschuldigt, der Missbrauch öffentlicher Mittel zu halten, das referendum.

--

WARUM HAT DIE STUDIE PACKTE DIE NATION?

die Menschen in Spanien, und sogar mehr ernsthaft in Katalonien, gefolgt Verfahrens für die letzten Monate wie eine soap-opera oder ein Fußball-Turnier. Analyse der Anhörungen in den Medien wurde verstärkt mit allen Arten von Kommentaren auf sozialen Netzwerken.

Die öffentlichkeit gespielt hat-sowohl für die katalanischen Separatisten, die wollten, um die Testversion verwenden zu präsentieren, Ihre Führer als politische Sündenböcke in einer nicht funktionierenden Demokratie, als auch als Plattform, um sich für die katalanische Selbstbestimmung.

Die Spanische Justiz hat gesagt, seit die Anhörungen werden live übertragen, Sie ermöglichen es der öffentlichkeit, sich zu hinterfragen, ein ordnungsgemäßes Verfahren und Transparenz wird letztlich auszahlen, indem Sie zeigen, dass Ihre Entscheidungen unabhängig sind von der Exekutive.

---

EIN STERN der RICHTER, GEBOREN

Der Richter den Vorsitz über das Gremium von sieben Richtern, die in dem Fall, hat sich zu einer zwiespältigen Figur, verteufelt von vielen Separatisten, während zur gleichen Zeit beliebt, die gekonnt tragen das Gewicht der Studie ist die Prüfung der Justiz als ganzes.

In Verfahren, Manuel Marchena durchgeführt hat, eine schwierige Gratwanderung zwischen Höflichkeit und Festigkeit, Flexibilität und Nachsicht, während tadeln, alle Seiten auf einmal oder andere — manchmal tut es voll von Ironie.

Wenn der Strafverteidiger vorgeschlagen Puigdemont als Zeugin, die 59-jährige antwortete, dass Sie eine "kann nicht Zeuge sein, in den morgen-und einem Beklagten in den Nachmittag."

Zur gleichen Zeit, Marchena hat auch gehalten der rechten Vox Partei an der kurzen Leine während der Verfolgung, während geschimpft Staatsanwälte, die nicht wissen, das genaue Datum und die Standorte der präsentierten videos als Beweis.

--

WAS kommt als NÄCHSTES?

An der politischen front werden die Spannungen zwischen der regionalen katalanischen Verwaltung und Spaniens Regierung zurückgetreten, aber noch nicht vollständig verschwunden.

Nein, das Urteil wird voraussichtlich bis mindestens September und die Sätze auslösen könnte eine neue Wahl in Katalonien.

Die Beschuldigten sind bereits im Vorgriff auf eine langwierige Berufungsverfahren und mahnte, dass Sie nehmen wird der Fall an den europäischen Gerichtshof für Menschenrechte bringen, wenn Sie erschöpft alle Möglichkeiten in Spanien.

darüber hinaus sowohl Junqueras und Puigdemont —wer nicht versucht, der Fall bleibt aber ein Flüchtling in Spanien— gewonnen haben Sitze im europäischen Parlament, obwohl Sie vor rechtlichen Hürden werden vereidigt als Gesetzgeber.

Updated Date: 12 Juni 2019 01:06

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS