70-jährige US-Amerikaner älteste Gewinner des längsten Pferderennen der Welt'

Ein 70-jähriger US-Amerikaner hat sich die älteste person zu gewinnen, einem mongolischen Pferd Rennen, das Guiness-Buch der Rekorde listet Sie als die weltweit

70-jährige US-Amerikaner älteste Gewinner des längsten Pferderennen der Welt'

Ein 70-jähriger US-Amerikaner hat sich die älteste person zu gewinnen, einem mongolischen Pferd Rennen, das Guiness-Buch der Rekorde listet Sie als die weltweit längste multi-Pferd-Rennen der Welt.

1.000 km (621 Meilen) Mongol Derby zieht Konkurrenten aus der ganzen Welt teilnehmen, was die Veranstaltung Ansprüche ist die "weltweit härtesten Pferderennen" -- eine anstrengende 10-Tages-Reise über die weiten, grünen mongolischen steppe.

(MEHR: Mongolei Geschenke Pferd zu Präsident Trump ' s Sohn)

Alle 20 bis 40 Kilometer, Fahrer-mount-für einen frischen, semi-wild horse, von denen es mehr als 1.300 auf der hand-und sind damit in etwa so wahrscheinlich, zu Boden geworfen, durch ein bockendes Pferd, als zu Beginn der nächsten Etappe des Rennens.

Der Abenteurer/Mongol Derby/Sarah Farnsworth über Reuters Robert Lange, bekannt unter dem Spitznamen Cowboy Bob, der älteste Gewinner des Mongol Derby, dem 1.000-km weltweit längste Pferderennen, abgebildet ist, mit seinem Pferd in der Nähe von Jargalt, Mongolei, Aug. 14, 2019.

nichts davon war genug, um abzuschrecken 70-jährige Robert Lange, Idaho, wer wurde zum Sieger erklärt, auf Aug. 15.

“Es war ein Ansturm. Es war gut, gut", sagte Lang-liebevoll bekannt als "Cowboy Bob" -- kurz nach Abschluss der letzten Etappe.

(MEHR: Mongol Derby: Extreme Abenteurer Testen Ihre Grenzen)

Der derby-sich, organisiert von der British-basierte exploration und extreme sportliche Gruppe der Abenteurer, ist eine jährliche Rennen, das soll neu Mongolei legendären "Yam" - system, das Dschingis Khan einrichten n den frühen 1200er Jahren als eine der ersten Langstrecken-post-Getriebe-Systeme.

Der Abenteurer/Mongol Derby/Sarah Farnsworth über Reuters Robert Lange, bekannt unter dem Spitznamen Cowboy Bob, der älteste Gewinner des Mongol Derby, dem 1.000-km weltweit längste Pferderennen, sitzt auf seinem Pferd in der Nähe von Jargalt, Mongolei, Aug. 14, 2019.

Vierzig-vier Pferdesport-Konkurrenten nahmen an der Veranstaltung Teil, die von $13.000 zu konkurrieren.

"Alter ist eine Zahl," Long sagte von seinem Sieg. "Das ist alles."

Nach Abschluss, Lange abgestürzten einem traditionellen mongolischen Milch trinken in der feier.

Updated Date: 23 August 2019 01:15

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS