3 tote bei Fußball-riot als gegnerische fans attackieren Mannschaftsbus

Drei Menschen getötet wurden während der Ausschreitungen vor einem Fußball-Spiel in Honduras späten Samstagabend, wenn die gegnerischen fans angegriffen, ein te

3 tote bei Fußball-riot als gegnerische fans attackieren Mannschaftsbus

Drei Menschen getötet wurden während der Ausschreitungen vor einem Fußball-Spiel in Honduras späten Samstagabend, wenn die gegnerischen fans angegriffen, ein team-bus und das chaos brach aus zwischen Zuschauern und der Polizei. Mindestens 10 weitere Menschen wurden verletzt, einige schwer, nach dem Honduranischen Roten Kreuz.

Das Spiel zwischen Motagua und Olimpia wurde abgesagt wegen der Unruhen.

(MEHR: 2 Festnahmen, die in der Tötung des Journalisten während der Unruhen in Nordirland)

Die Ausschreitungen brachen aus, nachdem eine Gruppe von Olimpia-fans angeblich angegriffen der team-bus mit Motagua Spieler im Stadion. Drei Spieler erlitten leichte Verletzungen, nach dem team.

Der club twitterte Fotos von Ihrem bus mit Löchern in den Scheiben, die von Objekten ausgelöst hat warf Sie.

Jorge Cabrera/Reuters Polizisten Wache halten nach dem drei Menschen starben bei Ausschreitungen vor einem Fußball-Spiel, wenn die fans angegriffen einen bus mit einem der teams in der National-Stadion in Tegucigalpa, Honduras am Samstag, Aug. 17, 2019.

"Motagua-Fußball-Club wird nicht vorhanden sein für das Spiel gegen Olimpia aufgrund der Akte von Vandalismus, die unser team litt unter den fans der Ultra-Gläubigen auf Ihrem Weg zum national stadium, wo wir noch mehrere Spieler verletzt von Glas" das team schrieb auf Twitter in Spanisch.

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS