Pipe-tomahawk gegeben durch Washington im Jahre 1792 kehrte zum Stamm

Ein lang-missing peace pipe tomahawk-Präsident George Washington gab zu einem Seneca führend im späten 18ten Jahrhundert wurde zurückgesandt, um den Stamm in we

Pipe-tomahawk gegeben durch Washington im Jahre 1792 kehrte zum Stamm

Ein lang-missing peace pipe tomahawk-Präsident George Washington gab zu einem Seneca führend im späten 18ten Jahrhundert wurde zurückgesandt, um den Stamm in western New York.

Washington gab die Kombination Tabak-Pfeife und Waffe zu Cornplanter als die Vereinigten Staaten handelte einen Friedensvertrag mit den Sechs Nationen der Irokesen-Konföderation.

Das Artefakt schließlich aufgewickelt am State Museum in Albany, wo er blieb, bis er gestohlen wurde in den späten 1940er Jahren.

im Letzten Jahr, einen anonymen Sammler zurückgegeben, das Artefakt im museum. Die Beamten beschlossen, es zurück zu geben, um die Senecas.

Cornplanter ' s pipe tomahawk vorgestellt wurde am Donnerstag der Seneca-Nation der Indianer, die die Artefakte auf dem display in der Seneca-Iroquois National Museum in Salamanca, in der Nähe der Pennsylvania Grenze von 50 Meilen (80 Kilometer) südlich von Buffalo.

Updated Date: 15 März 2019 00:45

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS