Obi-Wan, Lizzie McGuire beizutreten neuen Disney-Plus-Plattform

Ewan McGregor wieder seine "Star Wars" - Rolle als Obi-Wan Kenobi in einer neuen Serie, von der viele markante Projekte, das ist Disney-banking auf, um seine

Obi-Wan, Lizzie McGuire beizutreten neuen Disney-Plus-Plattform

Ewan McGregor wieder seine "Star Wars" - Rolle als Obi-Wan Kenobi in einer neuen Serie, von der viele markante Projekte, das ist Disney-banking auf, um seine neue streaming-Plattform konkurrenzfähig.

Die als-noch-untitled Disney-Plus Karte zog, großer Jubel, als es war, kündigte am Freitag an der D23 Expo fan-event, wie eine "Lizzie McGuire" - reboot mit original-star Hilary Duff spielt ein grown-up-version von der Titel-Zeichen.

Das Publikum von rund 6.000 auf einer convention center angrenzend an das Disneyland auch Ihre Begeisterung für den nächsten "Star Wars"-bezogenen Serie, "Die Mandalorianer", die der Hersteller sagte in einem unerforschten Zeit, für die Weltraum-saga und bietet neue Charaktere.

Disney-Plus hatte ein empfängliches Publikum, mit expo-Teilnehmer-Futter bis zu kaufen ermäßigte Abonnements vor dem Schaufenster. Aber es legte sich eine zwei-Stunden-Veranstaltungsräume show-Trailer und Sterne, um weitere wetzen fans Appetit, beginnend mit einer Leistung von cast-Mitglieder des neuen "High School Musical" - Reihe und Auftritte von McGregor, Duff, Kristen Bell, Anna Kendrick und andere.

"vier Jahre ist Es her, zu sagen, 'ich weiß nicht'", als er gefragt wurde, über die lange diskutiert Obi-Wan Projekt, McGregor sagte. "Jetzt kann ich sagen, 'ja, wir werden es tun.'"

Zu den Filmen-set für den streaming-Dienst starten. Nov. 12: die Urlaubs-Komödie "Noelle" mit Kendrick, Bill Hader und Billy Eichner, und eine live-action-remake von 1955 animierten film "Lady and the Tramp", mit Tessa Thompson und Justin Theroux intonation der Hunde-paar. Yvette Nicole Brown, der Gastgeber des Disney-Plus präsentieren, auch Sterne.

Disney ist bis in seine Bibliothek für den streaming-Dienst mit klassischen Projekte und updates, die auf Sie, wie "die Lady und der Tramp." Es ist aber auch angewiesen auf Marken, die wurden aufgekauft von Disney, darunter Marvel, Pixar, Fox-entertainment-Unternehmen, und "Star Wars" zu Hause Lucasfilm, so dass es eine gewaltige Neuling.

"Ms. Marvel,", "Moon Knight" und "She-Hulk", abgeleitet von Marvel comics, werden entwickelt als live-action-Serie für Disney-Plus, Marvel Studios Präsident Kevin Feige angekündigt. Auch kommt, ist "Was wäre Wenn...?" eine animierte Serie, die sich vorstellt, Alternative Marvel-Universum, die Wirklichkeit, wie Peggy Carter als Captain America.

"Monster Bei der Arbeit" ist eine Serie, inspiriert vom Pixar-Film "Monsters, Inc." mit einer neuen Besetzung von Monster und Darsteller Ben Feldman und Aisha Tyler in seiner Stimme cast.

Zu den anderen Programmen für die Disney-Plus startet mit $7 Preis pro Monat-tag (Preise variieren außerhalb der Vereinigten Staaten):

— "Diary of a Female President", eine comedy-Serie über einen Cuban-American girl ' s middle-school-Erfahrung, und Ihr Weg zu der US-Präsident. Tess Romero spielt Elena, Gina Rodriguez produziert und Gast-die Hauptrolle spielen, wie die Erwachsenen-version.

— "Die Welt Nach Jeff Goldblum," ein National Geographic-Reihe, in der der Schauspieler untersucht solche Dinge, wie Turnschuhe, Eis und Synchronschwimmen.

— "Zugabe!" von executive producer Bell, gibt die ehemalige castmates von high school Musical die chance, führen Sie wieder zusammen und überprüfen Sie Ihre teenager-Unsicherheiten.

— "Forky eine Frage stellt," mit Tony Hale reprising seine Rolle aus "Toy Story 4" im neuen Pixar animierten Kurzfilme über die wissbegierigen Kinder Spielzeug.

--

Lynn Elber erreicht werden kann lelber@ap.org und auf Twitter unter //twitter.com/lynnelber

Updated Date: 24 August 2019 01:44

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS