Diagnose Spalte, die verwendet crowdsourcing Sprünge zu Netflix

Es gibt einige ärzte, die verbieten Ihren Patienten aus online gehen, geben Sie Ihre Symptome, aus Angst, Sie bekommen falsche Informationen oder ängstlicher. D

Diagnose Spalte, die verwendet crowdsourcing Sprünge zu Netflix

Es gibt einige ärzte, die verbieten Ihren Patienten aus online gehen, geben Sie Ihre Symptome, aus Angst, Sie bekommen falsche Informationen oder ängstlicher. Dr. Lisa Sanders ist nicht unter Ihnen.

Sanders, deren monatliche "Diagnose" Spalte in Der New York Times magazine inspirierte der hit-Fox-TV-Serie "House" hat eine mehr Praxis — und demokratischen Ansatz zu sogenannten Dr. Google.

"ich denke eigentlich, dass egal was die ärzte sagten, oder wenn Sie es sagte, wurden Patienten über Ihre Krankheiten, wie die ersten Symptome auftreten", sagte Sie.

"Durch die Zeit, die ein patient bringt Ihre Geschichte, die mich als Ihr Hausarzt, Sie habe schon führen Sie es durch Ihre beste Freundin, Ihren Ehepartner, Ihre Mutter, Ihre Kinder — Sie haben gesagt, Ihre Geschichte für alle. Es stellt sich heraus, dass das internet ist jetzt nur noch ein jeder Sie Ihre Geschichte erzählen. Ich glaube nicht, dass das eine schlechte Sache."

Sanders nicht nur denke, crowdsourcing ist nicht schlecht, Sie ist die Nutzung des internet und die sozialen Medien in Ihrer Arbeit die Diagnose von ungewöhnlichen Fällen. Dieser Monat, Sie zeigen, dass der Ansatz auf ein ganz neues Publikum — Nexflix Benutzer.

Die neue siebenteilige Doku-Serie "Diagnose" piggybacks auf Ihren Zeiten von Spalten-profiling sieben Patienten, wie Sie die Spur einer Diagnose, aus einem Golf-Krieg-veteran in New Mexico ein Mädchen mit Anfällen in New York City.

"Die Karte ist über die Diagnose als einen Prozess, den ärzte gehen durch, aber es ist auch eine show über die Diagnose als einen Prozess, die Patienten Durchlaufen, zu. Und ich denke, beide enden müssen mit Respekt behandelt werden und geehrt werden," sagte Sanders.

In der Reihe, Sanders berät, wie die Patienten und Ihre ärzte versuchen verschiedene Behandlungen, gehen Sie nach unten Sackgassen und beraten über social media, von der Patienten und ärzte gleichermaßen. Mehr Stimmen in den mix bedeutet mehr schwindelerregenden Optionen, aber einige führen zu unerwarteten Lösungen.

Das kleine Mädchen in New York mit Anfällen erfährt von einem Arzt, dass eine operation zu entfernen, die Hälfte Ihres Gehirns als "gold standard". Aber Ihre Eltern entscheiden, zu halten suchen und wählen Sie stattdessen eine weniger invasive Gehirn-Implantat, eine option, Sie fand heraus, über feedback.

"noch Nie in der menschlichen Geschichte hat die Medizin in der Lage gewesen zu tun, und weiß so viel wie wir tun, und wissen jetzt," sagte Sanders. "Nie zuvor konnten wir so viele Diagnosen wie können wir jetzt."

Jonathan Chinn, executive producer neben Scott Rudin und seinem cousin, Simon Chinn, sagte, dass die Serie unterstreicht die Vorteile der Technologie — in diesem Fall um eine Verbindung zu einem globalen Dorf von Experten.

"Wir konzentrieren uns viel auf die negativen Aspekte der Technik — Spionage und ein Mangel an Privatsphäre — aber das ist ein Beispiel für eine Möglichkeit, dass die Technik, wenn so die richtige Art und Weise und verantwortungsvoll recherchiert, kann tatsächlich Leben retten und machen das Leben der Menschen spürbar besser", sagte er.

Zwar gibt es eine Menge von Fehlinformationen online, Sanders denkt Patienten werden immer Kritischer gegenüber, wo Sie bekommen Ihre Informationen. Sie glaubt, dass die Centers for Disease Control and Prevention und der National Institutes of Health haben hervorragende Informationen, und auch Wikipedia kann hilfreich sein, so lange, wie die Einträge bearbeitet werden, um "Menschen, die haben Haut im Spiel."

"Wir sind immer klüger Verbraucher", sagte Sie. "Ich hoffe, dass die Menschen genug Verstand haben, um zu verstehen, dass, wenn das Geld guiding Ihre Nachricht ein, dass vielleicht die Nachricht ist nicht die beste."

Chinn sagte, die Serie schlug zu Hause in einer persönlichen Art und Weise. Nicht lange, bis einflussreicher Produzent Rudin brachte das Projekt zu ihm, sein Sohn wurde ins Krankenhaus eingeliefert mit einer geheimnisvollen Darm-problem, dessen Ursache wurde nie bekannt. Ärzte in weißen Kitteln, zuckte nur mit den Schultern.

"Es war interessant, als Elternteil in so einer situation — nicht als Produzent — die frustration zu wissen, dass irgendwo draußen in der Welt war da wohl eine Antwort auf das, was falsch war mit meinem Sohn, aber es gab keine Möglichkeit, es zu bekommen", sagte er.

Wie die Serie zeigt, Sanders ist ein champion of patient-centered care. Wenn in der Vergangenheit ärzte waren haftet abzutun oder herunterzuspielen, Ihre Erfahrungen der Patienten, diese Tage müssen zu einem Ende kommen, denkt Sie.

"Die Art, wie ich sehen, ein medical-Interaktion ist es eine Konferenz zwischen zwei Experten. Ich bin der Experte auf Körpern, wie der Körper funktioniert, wie Körper funktionieren nicht und was wir dagegen tun können. Was der patient ist der Experte für ist, dass der Körper und wie sich dieser Körper anfühlt", sagte Sie. "Es gibt niemanden, der Ihnen sagen kann, wie sich der patient fühlt, außer den Patienten."

Sanders, professor an der Yale University, sagte, Sie hofft, dass ärzte in bestimmten tune in "Diagnose", im Teil, um besser zu verstehen, was Ihre Patienten durchleben. Sie sehen oft ein patient für 20 Minuten, aber die Kranken haben zu Leben, mit eigenem leiden für Wochen oder Monate oder Jahre.

"ich denke, eines der Dinge, die ärzte Weg von diesem ist, wie schwer es für Patienten Leben mit dieser Art von Unsicherheit", sagte Sie. "Dies ist eine Gelegenheit, um Sie daran zu erinnern ärzte, wie erschreckend es ist, allein zu sein draußen."

---

Mark Kennedy ist unter //twitter.com/KennedyTwits

Updated Date: 15 August 2019 01:13

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS