CBS-und Viacom-deal verkünden zu vereinen

CBS und Viacom angekündigt, ein lang erwartete reunion Dienstag, bringen Ihre Netzwerke und die Paramount Film Studios als traditionelle Medien-Riesen bulk-up,

CBS-und Viacom-deal verkünden zu vereinen

CBS und Viacom angekündigt, ein lang erwartete reunion Dienstag, bringen Ihre Netzwerke und die Paramount Film Studios als traditionelle Medien-Riesen bulk-up, um die Herausforderung von streaming-Firmen wie Netflix.

Viacom-CEO Bob Bakish, wer wird Vorstandsvorsitzender des kombinierten Unternehmens, sagte der neuen ViacomCBS werden "eines von nur wenigen Unternehmen mit der Breite und Tiefe der Inhalte und Reichweite, um die Zukunft unserer Branche."

Analysten sagen, die Wiedervereinigung wird helfen, beide Unternehmen navigieren in einer immer umkämpften streaming-Landschaft.

Viacom besitzt Paramount Pictures und pay-TV-Sender wie Comedy Central, MTV und WETTE, während CBS hat ein broadcast-Netzwerk, TV-Stationen, Showtime und ein Anteil in Der CW over-the-air-Netzwerk. MoffettNathanson analyst Michael Nathanson, sagte Paramount-Film-Bibliothek Hinzugefügt werden kann, Showtime premium-Netzwerke und streaming-Dienst, zum Beispiel, während CBS' streaming-Dienst könnte einen Schub bekommen von Viacom Nickelodeon ' s video.

Das Angebot ist ein all-Aktien-Transaktion. CBS-Aktionäre werden rund 61 Prozent der kombinierten Unternehmen und die Viacom-Aktionäre besitzen 39 Prozent. Die Unternehmen sagen, die kombinierte Unternehmen wird 28 Milliarden US-Dollar Umsatz. Das Wiedersehen, voraussichtlich abgeschlossen sein bis Ende des Jahres, wird sich positiv auf das Ergebnis und führen zu 500 Millionen US-Dollar in Kosteneinsparungen, die Unternehmen sagen.

Handeln CBS-CEO Joe Ianniello wird chairman und CEO der CBS-Abteilung in das Gesamtunternehmen.

CBS war einer der ersten Medien-Unternehmen startet seinen eigenen streaming-Dienst, CBS All Access". Die 6 $-a-Monats-service hat jetzt eine neue "Star Trek" - Serie zu einem revival von "The Twilight Zone" und Archiv von alten und aktuellen Sendung zeigt. CBS sagt, dass Alle Zugang und seine Showtime-streaming-Dienste haben 8 Millionen Abonnenten zusammen. Das ist weit weniger als die 60 Millionen US-Abonnenten hat Netflix, aber es ist vergleichbar mit der geschätzten Anzahl der Abonnenten von HBO Nun, dass die Netzwerk-stand-alone-streaming-Dienst.

Nun, Disney, Comcast NBCUniversal und AT&T WarnerMedia springen in Ihre eigenen services sowie um die Herausforderung Netflix, Amazon, Google und andere tech-Unternehmen Eingriff in die Unterhaltung. Zur Erweiterung seiner Bibliothek, Disney kaufte der Fox-entertainment-Unternehmen für $71 Milliarden im März, während DirecTV-Eigentümer AT&T kaufte Time Warner im vergangenen Jahr für $81 Milliarden Euro.

Die Unternehmen sagen, die kombinierte Unternehmen wird das erstellen von Inhalten nicht nur für seine eigenen Dienste, aber nicht für Dritte sowie. Will es zu beschleunigen, das Wachstum des streaming-Dienste, einschließlich CBS All Access, Showtime, und PlutoTV, die Kostenlose ad-unterstützten service, die Viacom besitzt, und fahren mehr Werbeausgaben zu seinen Plattformen.

Moody ' s-Medien-analyst Neil Begley, sagte der CBS-Viacom Wiedersehen würde helfen, Kosten zu senken und eine größere Skala für die Erstellung und Verteilung von Inhalten.

"Es gibt wachsende Druck auf die Unternehmen zu bulk-up content-Bibliotheken und Zusammenführen, ist der einfachste und sicherste Weg, das zu tun," sagte Begley.

Das kombinierte Unternehmen würde immer noch klein im Vergleich mit Giganten wie Disney, mit einer umfangreichen Bibliothek von Filmen und Fernsehen, und Netflix, der Pionier der streaming-Technologie. CBS hat einen Markt Wert von $18 Milliarden und Viacom hat einen Marktwert von etwa $11,7 Milliarden. Disney ' s fast $245 Milliarden und Netflix ist bei $136 Milliarden Euro.

Begley, sagte der zusammengeschlossenen Unternehmen haben könnten, zu prüfen, andere Akquisitionen, um mit der Konkurrenz mitzuhalten. Allerdings ist die Anzahl der möglichen Ziele schwindet, sagte er, mit was übrig bleibt, meist kleinere Unternehmen wie die Entdeckung und die AMC-TV-Netze und der MGM und Lionsgate-Film-studios.

CBS und Viacom hatte eine on-again, off-again Beziehung.

CBS-split von Viacom im Jahr 2006, aber beide blieben gesteuert von National Amusements. Shari Redstone, Tochter von Medienmogul Sumner Redstone, betreibt die holding-Gesellschaft.

Der split war ein Weg, um separate Viacom Netzwerke wie MTV, Nickelodeon und WETTEN, die sehr erfolgreich waren, ist an der Zeit, aus dem langsameren Wachstum der CBS-Netzwerk.

Aber im Laufe der Zeit, die beiden Unternehmen, die Schicksale vertauscht waren. CBS unter langjähriger Chef Les Moonves profitabler geworden und Viacom kämpfte, verletzt von Schwäche in seiner Paramount-studio und die Leute fallen-Kabel zu Gunsten von streaming.

Eine Rekombination macht jetzt Sinn, weil die Medienunternehmen bulking Ihre content-Angebote, um besser zu konkurrieren für die ad-Dollar. Aber Moonves war gegen die Idee, als CBS wurde stärker und profitabler als Viacom.

Moonves' Amtsenthebung im vergangenen Jahr in das Gesicht von mehreren sexuellen Fehlverhaltens Vorwürfe verändert die Dynamik. Im Rahmen einer Vereinbarung, Shari Redstone vereinbart werden, nicht zu drängen, eine reunion für mindestens zwei Jahre, aber das ließ die Möglichkeit offen, CBS selbst begleitet.

Redstone wird Vorsitzende des gemeinsamen Unternehmens Bord.

"Wir schaffen eine Welt-Klasse, Multiplattform-Medien-Organisation, dass ist gut positioniert für Wachstum in einer sich rasch wandelnden Branche", sagte Sie.

Updated Date: 13 August 2019 01:17

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS