Zahl der unversicherten Amerikaner springt von fast 2 Millionen: Census Bureau

Die Zahl der Amerikaner ohne Krankenversicherung stieg um fast 2 Millionen im Jahr, nachdem Präsident Donald Trump Amtsantritt-das erste mal in einem Jahrzehnt,

Zahl der unversicherten Amerikaner springt von fast 2 Millionen: Census Bureau

Die Zahl der Amerikaner ohne Krankenversicherung stieg um fast 2 Millionen im Jahr, nachdem Präsident Donald Trump Amtsantritt-das erste mal in einem Jahrzehnt, dass es seit einem Jahr-zu-Jahr-erhöhen, je nach Bundes-Daten werden am Dienstag veröffentlicht.

Die Daten, basierend auf US Census Bureau Umfrage, rasch entfacht Angriffe von den Demokraten auf Trump das handling des Gesundheitswesens. Der Präsident warb für die Aufhebung von Präsident Barack Obamas Gesundheitsreform Gesetz und argumentiert in Bundes-Gericht zu Gunsten der Demontage es.

Während das Gesetz meist intakt bleibt, Demokraten haben gesagt, die Verwaltung zögert, den Fonds-Reichweite und pädagogische Programme, die zu sinkenden Einschreibung über Bundes-Austausch.

(MEHR: Richter grill Obamacare Verteidiger über die einzelnen Mandat)

"Präsident Trump ist grausam Gesundheits-sabotage verlassen hat 2 Millionen mehr Menschen ohne Krankenversicherung, gezwungen, zu Leben in ständiger Angst vor einem Unfall oder Verletzungen führen könnten, dass Zauber finanziellen ruin, für Ihre Familien," sagte House Speaker Nancy Pelosi, D-Calif.

Hinzugefügt Senat Demokratische Führer Chuck Schumer, D-New York: "Die unermüdlichen Bemühungen von den Republikanern zu sabotieren unser Gesundheitssystem hat dazu geführt, in der Millionen weniger Amerikaner mit Krankenversicherung und die explodierenden Kosten für die amerikanischen Familien".

Jonathan Ernst/Reuters House Speaker Nancy Pelosi und der Senat Minority Leader Chuck Schumer halten eine Pressekonferenz ab, zu verlangen, dass der US-Senat die Abstimmung über die Haus-bestanden "Parteiübergreifende Hintergrund-Kontrollen Act", in Washington, DC, 9. September 2019.

Nach dem Census Bureau, rund 25,6 Millionen nicht-Berichterstattung zu jedem Zeitpunkt während 2017, die Trump-administration im ersten Jahr. Diese Zahl stieg auf 27,5 Millionen Euro-fast 8,5% der Amerikaner, die-letztes Jahr.

die erste Jahr-zu-Jahr-Anstieg seit 2008 zu 2009, so der Bericht.

Ed Haislmaier, ein senior research fellow an der rechts-Schiefen Heritage Foundation, nannte die Umfrage-Daten "fragwürdig" und sagte, dass es Konflikte mit anderen administrativen Daten veröffentlicht durch die Bundesregierung. Er sagte, es gibt Beweise dafür, dass etwa 1,6 Millionen Menschen gesunken Medicaid, die Regierung health care program soll für einkommensschwache und Behinderte Amerikaner, als auch die Gesundheit der Kinder Insurance Program oder CHIP, in einem Jahr.

Das potential drop in Medicaid und CHIP-Registrierungen ist wahrscheinlich auf eine verbesserte Wirtschaft, und dass einige dieser Menschen, die nicht mehr qualifizieren, sagte er. Erwähnenswert ist auch, dass diese 1,6 Millionen Amerikaner, die nicht mehr eingeschrieben in Medicaid oder CHIP nicht unbedingt gehen, ohne Versicherung oder Gesundheitswesen, sagte er.

"UNVERSICHERT bedeutet nicht, dass die Menschen nicht erhalten Pflege," Haislmaier sagte.

(MEHR: 'Skinny' Obamacare Aufhebung scheitert im Senat Stimmen)

In einem interview mit ABC News im letzten Juni, Trump nannte die aktuellen Gesundheits-Gesetz eine "Katastrophe" und sagte, er würde Sie erneuern, wenn die GOP wieder eine Mehrheit im Haus. Es bleibt jedoch unklar, für welche konkreten plan, der Präsident würde es befürworten. Ein GOP-led health care bill scheiterte unter seiner Präsidentschaft bei den Republikanern hielt die Kontrolle über beide Kammern.

STOCK FOTO/ health insurance

"Wenn wir gewinnen, wieder das Haus, wir produzieren phänomenale Gesundheitswesen," sagte er ABC News' George Stephanopoulos. "Und wir haben bereits das Konzept des plans, aber es wird weniger teuer als Obamacare, die durch eine Menge."

(MEHR: Transcript: ABC News' George Stephanopoulos' exklusiv-interview mit Präsident Trump)

im Juni Letzten Jahres Trump unterzeichnet eine executive order zielt auf die Eindämmung der Kosten im Gesundheitswesen durch die Forderung von Krankenkassen und Anbietern zu offenbaren Preisgestaltung für die Versorgung von Patienten. Er sagte, es würde "Blasen alles Weg" in der health care-Industrie.

mit Blick auf die 2020-Kampagne, Demokraten beschlagnahmt haben auf die Gesundheitsversorgung-insbesondere für die steigenden Kosten von verschreibungspflichtigen Medikamenten-als ein Thema, wo Sie denken, Sie können schwanken Wähler.

(MEHR: Präsident Trump Zeichen executive order Bekämpfung health care Kosten-Transparenz)

Nach Kaiser Health News, Registrierung in Mitgliedstaaten, die die Verwendung von Bundes-healthcare.gov Plattform wurde träge in 2018 im Vergleich zum Jahr 2017. Von Nov. 1 bis Dez. 1, etwa 3,2 Millionen Menschen gewählt hatte, Pläne für 2019. Verglichen mit dem Vorjahr, das sind rund 400.000 weniger, ein Rückgang von knapp über 11%. Die breitere Verfügbarkeit von kurzfristigen Pläne war eine große Veränderung, sowie die Abschaffung der Strafe für nicht mit der Krankenversicherung.

Haislmaier sagte, dass die Daten nicht die Unterstützung der Demokratischen Forderungen, die Posaune, die Richtlinien oder die Finanzierung des outreach-Programme sind schuldhafter in die Unterdrückung der Einschreibung im Bundes-Gesundheits-Austausch unter der Obama-ära Gesetz.

"Wenn man sich alle trends," fügte er hinzu, "es ist ziemlich viel flatlined für drei Jahre."

Updated Date: 11 September 2019 01:47

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS