UNS erstreckt Verbot Pässe für Nordkorea Reisen

Der Trumpf-administration ist die Erweiterung ein Verbot der Nutzung von US-Reisepässen für Reisen nach Nord Korea um ein weiteres Jahr. Ein State Department

UNS erstreckt Verbot Pässe für Nordkorea Reisen

Der Trumpf-administration ist die Erweiterung ein Verbot der Nutzung von US-Reisepässen für Reisen nach Nord Korea um ein weiteres Jahr.

Ein State Department Bekanntmachung veröffentlicht am Montag sagt, dass das Verbot bestehen bleibt, bis Aug. 31, 2020, sofern Sie nicht widerrufen von Staatssekretär Mike Pompeo (pahm-PAY'-oh).

Das Verbot verhängt wurde, die im September 2017 vom damaligen Staatssekretär Rex Tillerson und erneuert im Jahr 2018. Tillerson hat den ungewöhnlichen Maßnahme nach dem Tod eines amerikanischen Studenten, Otto Warmbier, die verhaftet wurden in Nord-Korea.

Das State Department, sagt er bestimmt, "es gibt weiterhin ernste Gefahr für die Vereinigten Staaten Staatsangehörige der Verhaftung und langfristigen Haft" für die Amerikaner Reisen nach Nordkorea, nach der Ankündigung, die Veröffentlichung im Federal Register in dieser Woche.

Das Verbot erlaubt es, bestimmte Kategorien von US-Bürger wie Entwicklungshelfer oder Journalisten erhalten eine spezielle Validierung Pass für eine Reise nach Nordkorea.

Der Umzug kommt inmitten der festgefahrenen diplomatischen Bemühungen zu starten Atomgespräche zwischen Nordkorea und den USA

Updated Date: 20 August 2019 01:15

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS