Trump retweets, dass Amerika wird nicht in der 'Mitte einer Epidemie von Massenerschießungen'

Weniger als zwei Wochen nach insgesamt 31 Menschen getötet wurden, die in back-to-back-Massenerschießungen in El Paso und Dayton, Präsident Trump retweetet habe

Trump retweets, dass Amerika wird nicht in der 'Mitte einer Epidemie von Massenerschießungen'

Weniger als zwei Wochen nach insgesamt 31 Menschen getötet wurden, die in back-to-back-Massenerschießungen in El Paso und Dayton, Präsident Trump retweetet haben ein tweet, der sagte, die Vereinigten Staaten war nicht in der "Mitte einer Epidemie der Massenerschießungen."

Susan Walsh/AP-Präsident Donald Trump spricht zu Reportern am Morristown Municipal Airport in Morristown, N. J., Aug. 13, 2019.

Der Präsident retweetet haben am Donnerstag morgen einen tweet von Fox News-host Laura Ingraham, eine Verknüpfung zu einer Grund-Artikel, in dem der Northeastern University Kriminologe James Alan Fox die Schuld der Medien.

(MEHR: Verdächtiger in Gewahrsam nach der Schießerei 6 Polizisten, barricading selbst im Bau)

"Es gibt keine Beweise dafür, dass wir uns mitten in einer Epidemie von Massen-Erschießungen", sagte er. "Die Anzahl Unfälle und Opfer sind einfach zu klein, um solche Forderungen stellen.

"Medien über Schießereien endet oft erstellen ein Falsches Gefühl der Waffe Gewalt—was ist an oder in der Nähe der historischen Tiefs—ist allgegenwärtig und wächst", fuhr er Fort.

Brian Harrell, Trump ' s assistant director for Infrastructure Protection des Department of Homeland Security, sagte ABC News am Donnerstag, dass "die Gesellschaft wird immer gewalttätiger jeden Tag."

"die Tatsache, dass Die hoch tödlichen Angriffen auf Gotteshäuser, Schulen und öffentlichen Versammlung locations ausgeführt werden können, mit wenig Planung und bad-Akteure sind oft in der Lage, unentdeckt zu bleiben, bis die Betriebs -, zusammen mit der schieren Menge der 'weiche Ziele', stellt eine bedeutende Herausforderung für die Sicherheit," sagte Harrell. "Wir haben gesehen, diese Gewalt auf die vollständige Anzeige über das vergangene Jahr. Das Department of Homeland Security ist sehr wohl bewusst, dieser Anstieg der inländischen Terrorismus-Aktivitäten."

fügte Er hinzu, "Diese gewalttätigen Aktionen gegen die unschuldigen und schutzbedürftigen Bevölkerungsgruppen, sind ein affront gegen alle Amerikaner, und Sie haben keinen Platz in der Gesellschaft."

Über Massenerschießungen, die retweet kommt nach sechs Polizisten erschossen wurden während einer Schießerei mit einem angeblichen Amokläufer in Philadelphia.

Mark Makela/ FOTO:Polizisten überwachen der Aktivität in der Nähe einer Residenz während der Reaktion auf ein shooting am August 14, 2019 in Philadelphia.

Trump twitterte am Donnerstag morgen, "Der Philadelphia Schütze sollte nie erlaubt worden, um auf den Straßen. Er hatte eine lange und sehr gefährliche kriminelle Aufzeichnung. Sah, wie er mit war eine gute Zeit nach seiner Gefangennahme, und nach der Verwundung so vieler Polizei. Langer Satz - muss man viel härter auf der Straße Verbrechen!"

Am Mittwoch, Rudy Giuliani, ein Anwalt für den Präsidenten, die tweeted, dass die Schießerei zeigt, wie "gefährlich es ist, ein Polizist."

"Unsere Gebete sind mit Ihnen, alle verwundeten und die, die noch engagiert. Angriff auf Polizisten ist ein Angriff auf unsere anständigen und rechtmäßigen Gesellschaft," Giuliani hat.

Der Präsident, die tweet retweetet haben, zu.

insgesamt 31 Menschen wurden getötet und Dutzende andere verletzt Schießereien in El Paso, Texas, und Dayton, Ohio, Anfang dieses Monats. Die Dreharbeiten erneute Anrufe für die Gewehr-reform.

ABC News' Mike Levine zu diesem Bericht beigetragen.

Updated Date: 15 August 2019 00:56

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS