Trump Beamten missbraucht, Vergeltung gegen Karriere-State Dept. Mitarbeiter: IG-Bericht

Karriere-State Department Mitarbeiter in einem von der Agentur Kritischer Büros konfrontiert, Belästigung, Misshandlung und Vergeltung durch seine top-Trump ern

Trump Beamten missbraucht, Vergeltung gegen Karriere-State Dept. Mitarbeiter: IG-Bericht

Karriere-State Department Mitarbeiter in einem von der Agentur Kritischer Büros konfrontiert, Belästigung, Misshandlung und Vergeltung durch seine top-Trump ernannten, nach einer neuen inspector general Bericht.

Der Bericht über das Büro der Internationalen Organisation Angelegenheiten dreht sich um zwei leitende Beamte, Mari Stull, ein Lebensmittel-und Getränkeindustrie lobbyist stellte sich Wein-blogger unter dem Namen "Vino Füchsin," und das Büro auf den Kopf, Assistant Secretary of State Kevin Moley.

Laut dem Bericht, Stull belästigt Karriere-Mitarbeiter, die Sie dachten, waren "illoyal", um Präsident Donald Trump, der zusammen mit Moley, entfernten Sie etwas von Ihrer Verantwortung und auch ein leitender Beamter von Ihren posten. Etwa 50, darunter hochrangige Beamte, Links auf Ihren eigenen wegen Ihren management-Stil.

(MEHR: Government-shutdown trifft, State Dept. mit Tiefe, dauerhafte Effekte) Alastair Hecht/AFP/ Das US Department of State building ist zu sehen in Washington, DC, am 22. Juli 2019.

zusätzlich zu den Repressalien, die die IG-Bericht wird festgestellt, dass Moley und Stull behandelt Mitarbeiter in einem "harten und aggressiven Weise" engagiert "respektlos und feindselige Behandlung," und erstellt eine "negative" und "rachsüchtig " Umwelt". Stull und Bimbam "Häufig belächelt Mitarbeiter, erhoben Ihre Stimmen, und in der Regel engagiert unprofessionelles Verhalten gegenüber Mitarbeitern."

Interessierte in der Trumpffarbe Verwaltung?

Hinzufügen Trump Verwaltung ein Interesse an bleiben Sie up to date über die neuesten Trumpf-Verwaltung, news -, video -, und Analyse von ABC News. Trump Verwaltung Zinsen

Der Bericht, Reich an Details, ist auf der Grundlage der 40-plus interviews, dass die IG-office durchgeführt. Stull zunächst gebeten die IG zu untersuchen, mit eigenen Ansprüchen von Betrug, Verschwendung und Missbrauch im Büro, später aber lehnte es ab, interviewt zu werden. Sie verließ das State Department im Januar 2019, so dass Sie nicht mehr zu erfüllen hat oder Flächen keine Strafe.

(MEHR: State Department senior Reihen aufgebraucht bei 'schwindelerregender Geschwindigkeit': Botschafter)

Moley noch diente als assistant secretary und verweigert einige der Vorwürfe, sagen die IG-office, "über Das Verhalten zugeschrieben, die mir über die Anhebung meine Stimme, beschimpfen die Mitarbeiter und trägt zu einem feindlichen Arbeitsumfeld repräsentieren nicht die person, die ich bin oder jemals war."

Das State Department sagte, die IG, dass er die Beratung aus der Abteilung Führung "auf den entsprechenden Führung und Verwaltung des Büros. Weitere Disziplin angesehen werden."

akzeptierte Es auch andere Empfehlungen, einschließlich der Entwicklung eines "corrective action plan zur Bewältigung der leadership-und management-Defizite" innerhalb von 60 Tagen.

US-Department of State, Kevin Moley ist hier zu sehen.

Der Internationalen Organisation Angelegenheiten sind, oder IO, - Büro ist eine weniger bekannte man im State Department, aber seine kritische Funktion ist, um den primären Gesprächspartner mit den Vereinten Nationen und anderen wichtigen internationalen Gremien in den Bereichen Menschenrechte, Fragen in Zusammenhang mit Atomkraft, Klimawandel, Globale Gesundheit und mehr.

Eines der anzüglichen details, die berichtet wurde in den Nachrichten -, dass Stull gehalten, einen treue-Liste -- nicht bestätigt wurde von der IG, aber es scheint im Prinzip hielt Sie ein. Mitarbeiter sagen in dem Bericht, den Sie genannt Sie oder andere im Büro "Verräter" "Obama holdovers" oder "illoyal."

(MEHR: Nach 16 Monaten, Pompeo endet Tillerson ist der Einstellungsstopp im Staatlichen Abteilung)

die Während der Arbeit an eine andere Agentur, Stull gesucht IO-Mitarbeiter Hilfe bei einer persönlichen Angelegenheit. Auf den Rat des State Department legal-team, lehnte er ab. Aber mal von IO, Stull belästigt, sowohl für die Mitarbeiter und seinem Vorgesetzten nicht zu helfen, so der Bericht. Enthalten, dass das Schlechtreden Ihnen um Führungskräfte, die die Zuordnung einer junior-Mitarbeiter zu "überwachen" Ihre Anrufe, die versuchen zu nehmen, Aufgaben und Ausschluss der Mitarbeiter von unterwegs auf wichtige Ereignisse wie die U. N. Generalversammlung.

Chip Somodevilla/ US-Staatssekretär Mike Pompeo erzielt Bemerkungen während einer Willkommens-Zeremonie in der lobby des Harry-S.-Truman-Gebäude, 1. Mai 2018 in Washington.

ein Anderer Mitarbeiter sagte, die Arbeit mit Stull gemeint "sechs bis acht feindlichen Interaktionen pro Tag", " pro Bericht. In einem Fall rief Sie einen Mitarbeiter-Bericht über andere Nationen U. N. Beiträge "Müll", und warf ihn auf einen anderen Mitarbeiter. In einem anderen, Sie und Moley beschimpft ein junior-Mitarbeiter, bis Sie weinte.

Wenn das Präsidium das Prinzip des deputy assistant secretary, eine Karriere Foreign Service officer Bedenken mit Moley über Stull und seine Verwaltung, Sie war schließlich entfernt von Bimbam --, die die IG-Bericht sagt, war eine Vergeltungsmaßnahme bewegen brach Abteilung Politik.

(GRÖßER: Trump schlägt vor, die Tiefe Einschnitte im State Department, budget)

darüber Hinaus diese hohen Beamten, Moley entlassen Anliegen von anderen Mitarbeitern über Stull und sein management laut dem Bericht; Moley sagte niemand jemals erhoben keine Probleme mit ihm. Auch, wenn leitende Beamte über Moley Rang Bedenken mit ihm, er "wollte nicht treffen Sie sinnvolle Bemühungen, um diese Bedenken auszuräumen." In der Tat, einige der Aktionen, die im Bericht beschriebene passiert nach einer intervention, die im Juni 2018.

Wenn Bedenken geäußert wurden, mit Stull, sagte Sie, Sie war das Opfer, das erzählte und mindestens ein Mitarbeiter, dass "die Anliegen war sinnlos, denn der Trumpf-Verwaltung 'hat mein Rücken.'"

Es gibt eine zweite IG-Bericht über ähnliche Personal-Probleme, die noch zu sein veröffentlicht. Dass man sich mit hochrangigen Mitgliedern des ehemaligen Secretary of State Rex Tillerson Mitarbeiter angeblich Vergeltungsmaßnahmen gegen Mitarbeiter im Sekretariat, einschließlich einer für sein Iranischer Abstammung. Einer dieser Mitarbeiter, Brian Hook, bleibt ein top-Berater von Außenministerin Mike Pompeo.

Updated Date: 16 August 2019 01:02

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS