Top-US-offizielle sich weigert zu sagen, wenn Trump hat die Vollmacht, strike Iran

Präsident Donald Trump top-Gesandten für den Iran weigerte sich zu sagen, ob die Verwaltung glaubt, dass es die Autorität hat, zu streiken, den Iran militärisch

Top-US-offizielle sich weigert zu sagen, wenn Trump hat die Vollmacht, strike Iran

Präsident Donald Trump top-Gesandten für den Iran weigerte sich zu sagen, ob die Verwaltung glaubt, dass es die Autorität hat, zu streiken, den Iran militärisch, inmitten erhöhter Spannungen mit dem Land über seine Drohungen zu erweitern, seine nuklearen Brennstoff-Vorräte und deren gemeldete Angriffe auf öl-und Lieferketten im Nahen Osten.

Während die Demokraten im Kongress sind besorgt über Trumpf der rechtlichen Befugnis, Staatssekretär Mike Pompeo sagte der irakische Führer im vergangenen Monat, dass die Verwaltung die "rote Linie" für eine militärische Aktion gegen den Iran wäre die Tötung eines amerikanischen Bürgers-etwas Trump Verbündeten im Kongress sagte, Sie würden nicht erforderlich, dass der Gesetzgeber mit der Zulassung.

Die Debatte über Militärschläge kommt nach einer Reihe von Anschlägen im Nahen Osten, dass die USA die Schuld auf den Iran, darunter zwei öl-Schiffe, die waren-laut US-Beamten angegriffen -- mit Minen von Irans islamischen Revolutionären Garde-Corps. Vier öl-Schiffe erlitten ähnliche sabotage im Mai, während auch im Transit in der Nähe der Straße von Hormuz, eine wichtige Versand-Wasserstraße vor der Küste des Iran.

Hussein Faleh/AFP/ FOTO:Iraker inspizieren Sie den Schaden in einer Bohrung fascility, die getroffen wurde durch eine Katjuscha-Rakete in der Burjesiya Bereich, ein wichtiger öl-produzierenden region hosting verschiedenen Irakischen und ausländischen Unternehmen nördlich der Irakischen Stadt Basra am Juni 19, 2019. (MEHR: Gemischte US-Signale auf den Iran schlammigen Weg weiter, erhöhen die Gefahr von Krieg: Analyse)

Am Dienstag einen Raketenangriff außerhalb von Basra im Süden des Irak sprengte der Arbeitnehmer Schlafplätze an einer öl-Bohrstelle wird betrieben von ExxonMobil und anderen internationalen Unternehmen. Drei irakische Arbeiter wurden verletzt und eine zweite Rakete beschädigt, ein türkischer öl-Anlage, aber verursacht keine Verletzungen. Niemand hat behauptet, die Verantwortung und den USA -- wie bisher -- nicht wies mit dem finger auf den Iran.

Interessierte im Iran?

Hinzufügen Iran ein Interesse daran, up to date bleiben über die neuesten Iran news, video und Analyse von ABC News. Iran Fügen Sie Interesse

der Iran bestreitet Verantwortung für fast alle diese Vorfälle, aber Analysten sagen, dass Elemente innerhalb des Landes Ausraster zu protestieren, die US-Sanktionen und fahren bis der Preis von öl, und erleichtern die wirtschaftlichen Schmerzen der Trumpf der "maximalen Druck" - Kampagne. Trump wieder Sanktionen gegen Irans öl-Industrie, Zentralbank und vieles mehr nach Rückzug aus dem Iran nuclear deal, der hob die Sanktionen im Austausch für Grenzen auf und Inspektionen von Irans nuklear-Programm.

Ohne die wirtschaftlichen Vorteile, die der Iran drohte am Montag, den deal zu brechen und bereichern Uran mit einer höheren Konzentration als erlaubt, Druck auf die europäischen Länder zu kommen, um seine wirtschaftliche Rettung.

(MEHR: Neue sorgen Trump-Verwaltung kann die Verlegung gesetzliche Grundlage für militärische Maßnahmen gegen den Iran)

"Unsere Druck-Kampagne funktioniert", US-Sondergesandten für den Iran, Brian Hook erzählte, das Haus-Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten am Mittwoch, fügte hinzu, dass die Verwaltung die Intensive Durchsetzung-ohne Freistellungen für die öl-Käufe, zum Beispiel -- gekostet hat Iran Milliarden von Dollar.

Aber der Gesetzgeber sind besorgt, dass trotz dieser budget-Defizite, Teheran reagiert auf diesen Druck mit aggressiver Aktion der eigenen. Auf die Gefahr, zu stolpern in einem verschärften Konflikt, Haus Demokraten gedrückt, Haken nach, ob die Verwaltung glaubt, dass Sie die Autorität Streik der Iran unter dem 2001 die Autorisierung für den Einsatz Militärischer Gewalt.

Andrew Caballero-reynolds/AFP/ Brian Hook, der US-Sonderbeauftragte für Iran, sagt vor ein Haus für Auswärtige Angelegenheiten Unterausschuss für den Nahen Osten, Nord-Afrika, und der Internationale Terrorismus Anhörung am Capitol in Washington, DC, 19. Juni 2019.

Übergeben, drei Tage nach dem Sept. 11, 2001, Angriffe, die AUMF stellt die Exekutive mit umfassenden Befugnis zur Anwendung von Gewalt "gegen jene Nationen, Organisationen, oder Personen", dass es bestimmt "geplant, autorisiert, begangen, oder unterstützt die terroristische" Angriffe auf Sept. 11, "oder hegte solche Organisationen oder Personen."

Es gab wachsende Bedenken, dass die Verwaltung darf zitieren verbindungen zwischen Iran und al-Qaida zu rechtfertigen, militärische Schläge, obwohl einige Zweifel, wie stark diese Beziehungen derzeit sind.

Wenn Sie gefragt werden wiederholt darüber, Haken abgelehnt zu Antworten, anstatt zu sagen, Rep. Ted Deutch, D-Fla., "Wenn der Einsatz militärischer Gewalt ist notwendig zur Verteidigung der nationalen Sicherheit der USA Interesse, wir werden alles tun, dass wir verpflichtet sind zu tun, mit Respekt für den Kongress den Krieg Befugnisse, und wir halten uns an das Gesetz."

(MEHR hier: USA schicken 1000 zusätzliche Truppen in den Nahen Osten als die Spannungen mit dem Iran eskalieren)

Haken wurde auch gefragt, ob die Verwaltung hat die macht, Krieg zu erklären und wenn er gelesen hatte, die Verfassung gibt dem Kongress die Autorität, den Krieg zu erklären, sondern gibt der Präsident einige Befugnisse als commander-in-chief.

er sagte, dass Er gelesen hatte, der Verfassung, aber Rep. Ted Lieu, D-Calif., wer gefragt hatte, schneiden Sie die Linie in Frage und legte die Verfassung die Anhörung Rekord.

Stunden später, das Haus stimmten für einen änderungsantrag zur Aufhebung der AUMF, die als Teil einer Verteidigung verbringen Paket, obwohl das Gesetz die Chancen in den Senat sind schlank.

Fragen rund um die AUMF, kann jedoch neben dem Punkt, insbesondere, wenn Iran oder ein proxy-force-Attacken, eine US-amerikanische. Einen Beamten des State Department bestätigt, ABC News, dass während auf einem überraschenden Besuch in Bagdad im vergangenen Monat, Pompeo erzählte Irakischen Führer, dass der Tod eines US-Bürgers durch den Iran oder seine verbundenen Kräfte zünden würde ein US-Gegenangriff -- eine Botschaft, die er wollte Ihnen vermitteln, Ihre Nachbarn und Verbündeten Iran.

Mark Wilson/ -, DATEI-Staatssekretär Mike Pompeo (Links) unterhält sich mit White House National Security Advisor John Bolton vor einer Pressekonferenz mit Präsident Donald Trump und der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe am Weißen Haus, am 7. Juni 2018, in Washington, DC

Haken schlug, wie viel an den Kongress, die sagen, "Alles, was wir versuchen zu tun, ist defensiv. ... Es ist keine Rede von der offensive Aktion."

Trumpf Verbündeten im Kongress Zustimmen.

"Die AUMF ist irrelevant. Sie brauchen nicht eine AUMF zur Reaktion auf einen Angriff. Ich weiß nicht, warum die Leute verwirrt sind," Sen. Marco Rubio, R-Fla., sagte ABC News.

Es ist unklar, ob die Verwaltung weiter gehen würde, wie manche Senat Republikaner vorgeschlagen haben. Sen. Tom-Baumwolle, R-Ark., sagte am Sonntag, dass die Anschläge der letzten Woche "garantieren eine Vergeltungsmaßnahme Militärschlag", während Sen. Lindsey Graham, R-S. C., sagte am Dienstag, wenn der Iran weiter zu stören öl versorgt, "Wir sollten Ihre Raffinerien auf der target-Liste ... ich spreche bläst es auf."

(MEHR: die USA, Iran beide sagen, dass Sie bereit sind, zu sprechen, zu Ihren eigenen Bedingungen, inmitten von Spannungen)

Aber Haken wiederholt, was Trump und Pompeo gesagt haben -, dass die Verwaltung nicht nach Krieg. Stattdessen sagte er, Sie hoffen, dass Ihre maximale Druck-Kampagne treibt den Iran an den Verhandlungstisch, fügte hinzu, dass die US-intelligence community bewertet, dies ist die stärkste Art und Weise zu überzeugen, den Iran zu verhandeln.

Am Mittwoch, Haken, acting Assistant Secretary of Defense for International Security Affairs Kathryn Wheelbarger und einem ungenannten Geheimdienst-Offizier für den Iran informierte die Senatoren in einer klassifizierten Einstellung.

Nach diesem briefing, Haken Weg nach dem Nahen Osten zu treffen mit den Führern in Saudi-Arabien, die Vereinigten arabischen Emirate, Kuwait, Oman und Bahrain, wo er Arbeit zu stärken, die arabischen Verbündeten die Unterstützung für die USA-Er wird nächste Reise nach Paris, um mit dem Vereinigten Königreich, Deutschland und Frankreich am selben Tag, dass der Iran zugesagt hat, wird es anfangen, gut auf seine Drohung zu bereichern mehr Uran.

ABC News Mariam Khan zu diesem Bericht beigetragen.

Updated Date: 20 Juni 2019 00:44

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS