Teslas Autopilot beschäftigt war, vor dem tödlichen Absturz: NTSB

Tesla-Autopilot-semi-Autonomes fahren-Systems beschäftigt war, bei einem tödlichen Absturz im März, wenn ein Modell 3 Fahrzeug fuhr unter einen Sattelzug in Flo

Teslas Autopilot beschäftigt war, vor dem tödlichen Absturz: NTSB

Tesla-Autopilot-semi-Autonomes fahren-Systems beschäftigt war, bei einem tödlichen Absturz im März, wenn ein Modell 3 Fahrzeug fuhr unter einen Sattelzug in Florida, die Tötung der Tesla-Fahrer, nach dem National Transportation Safety Board.

Der Vorfall und den Tod des Fahrers, der 50-jährige Jeremy Beren, Banner, Bedenken über die Wirksamkeit der Tesla-system.

Autopilot beschäftigt war, die 10 Sekunden vor dem Absturz, und weder das system noch der Fahrer hielt das Fahrzeug, das unterwegs war, bei etwa 68 Meilen pro Stunde an den moment des Aufpralls, Bundes Ermittler sagte. Zudem ist das Fahrzeug nicht erkennt der Fahrer die Hände am lenkrad in die letzten 8 Sekunden vor dem Absturz, so der Ermittler.

(MEHR: Tesla-Fahrer scheint zu schlafen im Auto, wie es sich bewegt California highway)

"Weder die vorläufigen Daten noch die videos anzuzeigen, dass der Fahrer oder die ADAS ausgeführt Ausweichmanöver," die NTSB-Bericht sagt.

Das Dach des Tesla war abgeschert, die in der Unfall-und der Wagen zur Ruhe gekommen ist, im median rund 1.600 Meter, von wo aus es traf den Auflieger. Der Fahrer des Sattelzug blieb unverletzt.

Im Jahr 2016, ein weiterer crash in Florida aufgetreten unter ähnlichen Umständen.

(MEHR: Tesla-Autopilot-Schuld durch den Fahrer für den Unfall, Polizei sagen)

In beiden Fällen, der Fahrer wurde getötet und das Dach des Tesla abgerissen war. Weder Bericht zugewiesene Schuld auf den Fahrer oder das Fahrzeug.

Der Palo Alto-basierte Autohersteller gab in einer Erklärung an ABC News.

"Kurz nach dem Unfall, informierten wir die National Highway Traffic Safety Administration und der National Transportation Safety Board, dass die Fahrzeug-Protokolle zeigte, dass der Autopilot war zunächst beschäftigt mit der der Fahrer nur 10 Sekunden vor dem Unfall, und dann wird der Fahrer sofort entfernt seine Hände von dem lenkrad. Autopilot hatte nicht verwendet wurde, zu einem anderen Zeitpunkt während, der Fahrt," Tesla sagte.

"Tesla Fahrer haben sich angemeldet, mehr als eine Milliarde Kilometer mit Autopilot engagiert, und unsere Daten zeigen, dass, wenn richtig eingesetzt, die von einem aufmerksamen Fahrer, der bereit ist, die Kontrolle zu allen Zeiten Treiber unterstützt vom Autopiloten sind sicherer als diejenigen, die ohne Hilfe," die Aussage sagte. "In den vergangenen drei Quartalen haben wir veröffentlicht quartalsweise Daten zur Sicherheit direkt aus unseren Fahrzeugen, die zeigt, dass."

Der Absturz bleibt unter Untersuchung durch das NTSB und die National Highway Traffic Safety Administration.

(MEHR: Tesla-CEO Elon Musk bestreitet Verstoß gegen SEC Betrug Abrechnung)

die Tesla-Aktie fiel um 4,6 Prozent am Freitag nach der NTSB veröffentlicht seinen Bericht.

Trotz des namens "Autopiloten" Tesla-s Fahrer-Assistenz-Technologie macht das Fahrzeug autonom. Tesla ' s website sagt, dass die Technologie ist "nur für den Gebrauch mit einer voll aufmerksamer Fahrer, die Ihre Hände auf dem Rad und ist bereit, zu übernehmen, zu jeder Zeit."

Updated Date: 18 Mai 2019 01:07

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS