Sen. Bennet auf Der Ansicht und sagt, dass er hofft, den Durchbruch in überfüllten 2020-Feld

Colorado Sen. Michael Bennet sagte am Donnerstag, dass trotz seiner niedrigen Stand in den meisten Umfragen für das Jahr 2020 im Rennen, die Kampagne ist immer

Sen. Bennet auf Der Ansicht und sagt, dass er hofft, den Durchbruch in überfüllten 2020-Feld

Colorado Sen. Michael Bennet sagte am Donnerstag, dass trotz seiner niedrigen Stand in den meisten Umfragen für das Jahr 2020 im Rennen, die Kampagne ist immer noch in seiner "Anfangszeit" und er hat genügend Zeit, um zu brechen, durch einen überfüllten Feld.

"Dies ist noch früh, und ich glaube, ich habe andere Erfahrungen als alle anderen in das Rennen. Ich habe gewonnen, zwei wirklich harte Rennen in einem swing-Staat Colorado...niemand kann sagen, dass," Bennet sagte auf ABC ' s "Der Blick."

Bennet, der ernannt wurde, um seinen Senatssitz im Jahr 2009 und hat in der Folge gewann zwei enge Wiederwahl-Rennen im swing state Colorado, hat gekämpft, um zu brechen, durch die dicht gedrängten Feld der Demokraten wetteifern für die Partei die Präsidentschafts-Nominierung.

der Letzten Woche seiner Kampagne bekannt gegeben, dass der senator warf 2,8 Millionen US-Dollar seit der Ankündigung seiner Kandidatur am 2. Mai eine Summe erhält, die ihn weit hinter anderen top-Anwärter wie sen Bernie Sanders, der ehemalige Vize-Präsident Joe Biden, und South Bend, Indiana, Bürgermeister Pete Buttitigeg, die angehoben $24,8 Millionen im zweiten Quartal 2019, die high-water-mark für das Feld.

Saul Loeb/AFP/ Michael Bennet nimmt in der zweiten Nacht von der ersten bis 2020 demokratischen Präsidentschafts-Debatte in Miami, 27. Juni 2019.

Aber Bennet hat darauf bestanden, dass durch eine aggressive Kampagne planen und mehrere landesweit im Fernsehen übertragenen Debatten, er hat reichliche Gelegenheit, sich selbst vorzustellen, um die amerikanische öffentlichkeit und ziehen einen krassen Gegensatz zu seinem Demokratischen Rivalen.

(MEHR: Sen. Michael Bennet macht in Iowa seinen ersten Präsidentschafts-Kampagne stoppen)

in der Tat, in den ersten Demokratischen primäre Debatte Bennet sparred mehrfach mit Sanders über die Gesundheitsversorgung, mit dem argument, dass die Vermont senator ' s plan, die zu beseitigen, die private Krankenversicherung und verschieben alle Amerikaner, eine Regierung-run-system ist unrealistisch.

"Wenn Senator Sanders sagt, dass Kanada ist single-Zahler, es gibt 35 Millionen Menschen in Kanada. Es gibt 330 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten," Bennet, wer hat vorgeschlagen, einen plan, eine öffentliche Gesundheitsversorgung option für die Amerikaner, die opt-in statt der privaten Krankenversicherung sagte im vergangenen Monat die Debatte in Miami, Florida.

"Wir müssen zu den universal health care. Ich glaube, der Weg dazu ist durch Beendigung der Arbeit begannen wir mit Obamacare und die Schaffung eines öffentlichen option, so dass jede Familie und jede person in Amerika machen können, eine Wahl für Ihre Familie," Bennet argumentiert.

(MEHR: Wer läuft für Präsidenten im Jahr 2020 aus?)

Bennet, wer hat, ins Rennen zu Ende, nachdem er mit Prostatakrebs diagnostiziert im April, sagte, seine Erfahrung gab ihm eine neue Perspektive in die Bedeutung der Bereitstellung von Krankenversicherung für alle Amerikaner.

"Die andauernde Sache, ich kam aus dieser Erfahrung mit, war die Erkenntnis, dass -- ich fand heraus, ich hatte Prostata-Krebs, weil der screening-dass ich in der Lage zu bekommen, weil ich in Erster Linie egal, weil ich hatte die Versicherung," Bennet sagte.

Bennet zog auch ein anderer Gegensatz zwischen sich selbst und Sanders— dieser Zeit auf die Krise, in der Studenten Darlehen Schulden.

“Es ist nicht zu verzeihen es. Ich bin Gegensatz zu Bernie, der Weg ist das senken der Kosten der Hochschule. das ist das wichtigste, und machen es einfacher für Menschen, die nicht die Schulden oder zur Tilgung Ihrer Schulden. aber Vergebung ist, das ist nicht eine progressive Sache," Bennet sagte.

Ein Trumpf der Immigrationspolitik, Bennet Sicht jedoch, war auf Augenhöhe mit den anderen Demokratischen Präsidentschaftskandidaten Kollegen.

"Wir sind ein Reiches und mächtiges Land, wir sollten die Behandlung von Flüchtlingen, die menschlich mit diesem, in diesem Land, und wir können es tun. Donald Trump ist handeln wie wir sind ein schwaches Land und, und ich denke, das ist teilweise, weil er ist ein schwacher Führer," Bennet sagte.

Bennet zurück zu den frühen voting-Bundesstaat Iowa an diesem Wochenende für eine mehrtägige Kampagne Gange, einschließlich einer Haltestelle, neben fast einem Dutzend anderer Präsidentschaftskandidaten über die Fortschritte, die Iowa-Mais-Feed-in Cedar Rapids.

Updated Date: 11 Juli 2019 00:52

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS