Reps. Omar und Tlaib Aufruf an Kolleginnen und Kollegen, Israel zu besuchen, ohne Sie

Reps. Rashida Tlaib und Ilhan Omar aufgerufen, Ihre Kongress-Kollegen, Israel zu besuchen, obwohl das Land die Entscheidung für ein Verbot der zwei von Ihnen vo

Reps. Omar und Tlaib Aufruf an Kolleginnen und Kollegen, Israel zu besuchen, ohne Sie

Reps. Rashida Tlaib und Ilhan Omar aufgerufen, Ihre Kongress-Kollegen, Israel zu besuchen, obwohl das Land die Entscheidung für ein Verbot der zwei von Ihnen von einem Besuch in dieser Woche.

"Die Entscheidung zum Verbot mir und meinen Kollegen-die ersten zwei muslimischen amerikanischen Frauen in den Kongress gewählt -- ist nichts weniger als ein Versuch, durch ein Verbündeter der Vereinigten Staaten zu unterdrücken unsere Fähigkeit zu tun unsere Arbeit als Volksvertreter," Omar, D-Minn., sagte am Montag,.

(MEHR Wiederholungen zu machen. Omar und Tlaib wird nicht erlaubt, nach Israel einzureisen)

Auf drängen von Präsident Donald Trump, Israel die Einreise verweigert wurde Letzte Woche an die beiden Vertreter der Muslime über Ihre Unterstützung für einen palästinensischen-led-boykott-Bewegung.

der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu sagte in einer Erklärung Letzte Woche, dass die Frauen im Kongress gab die Reiseroute zeigte "Ihre Absicht ist es, verletzt Israel", und dass er unterstützt eine Entscheidung von Israels Innenminister blockiert Ihren Eintrag.

Tlaib und Omar sind ausgesprochener Kritiker Israels Behandlung der Palästinenser und der Unterstützung des palästinensischen geführten internationalen Bewegung den boykott von Israel.

Sie hatten geplant, besuchen Jerusalem und die West Bank über das Wochenende als Gäste von Miftah, einer nonprofit-palästinensischen Gruppe, sucht einen "souveränen, unabhängigen, demokratischen, toleranten und integrativen palästinensischen Staates, die gewährt Palästinenser Ihrer grundlegenden Menschenrechte, bewahrt Sie Ihre würde, und genießt internationale Anerkennung und Respekt."

KSTP Rep. Rashida Tlaib und Rep. Ilhan Omar gedrückt halten, drücken Sie die Konferenz über das Verbot verhindern, dass Sie Reisen nach Israel, Aug. 18, 2019, in St Paul, Minn.

"Netanyahu, die Entscheidung zu leugnen, uns Eintrag sein beispiellos für Mitglieder des Kongresses. Aber es ist die Politik seiner Regierung, wenn es um die Palästinenser," Omar sagte am Montag,. "Das ist die Politik seiner Regierung, wenn es darum geht, wer hält die Ansichten, die drohen, die Besatzung. Eine Politik, die wurde eingefasst und unterstützt von Trump ' s administration."

(MEHR: Rep. Rashida Tlaib wird nicht nach Israel Reisen, Berufung "bedrückend & rassistische Politik')

fügte Sie hinzu, "Wir wissen, dass Donald Trump würde Liebe nichts mehr, als über dieses Problem Grube Muslime und die jüdischen Amerikaner gegen jedes andere. Die muslimische Gemeinde und die Jüdische Gemeinde werden othered und machte in den boogeyman von dieser Regierung."

Tlaib, eine palästinensisch-amerikanische wer vertritt Detroit, die Schuld Netanyanhu für verbindliche Trump-Antrag auf Verbot. Tlaib war später genehmigt durch die israelische Regierung, Reise auf einem "humanitären Besuch" zu sehen, Ihre Familie, aber letztlich entschieden nicht zu gehen, nach dem Gespräch mit Ihrer Großmutter.

"Sie sagte, ich bin Ihr Traum manifestiert, ich bin Ihr freier Vogel, also warum sollte ich zurück kommen und in einen Käfig gesteckt werden und der Bogen nach unten?" Tlaib sagte der Großmutter, Würgen wieder Tränen.

Tlaib sagte, Sie kämpfte mit der Entscheidung, nicht zu gehen, entschied sich aber Sie konnte nicht machen die Reise, bis Sie eine "freie, amerikanische Kongressabgeordnete der Vereinigten Staaten."

Omar sagte, dass, während Sie schätzen die Welle der Unterstützung von anderen Mitgliedern des Kongresses zu annullieren geplante Reise nach Israel, Sie zu ermutigen, fahren Sie wie gewohnt Fort.

"Wir haben eine Verantwortung für die Durchführung der Aufsicht über unsere Regierung, die Außenpolitik und was passiert mit den Millionen von Dollar, die wir senden, in der Entwicklungshilfe," Omar sagte. "Wir können nicht zulassen, Trump und Netanjahu gelingt, versteckt die grausame Realität der Besetzung von uns. So appelliere ich an alle von Euch zu gehen. Die Besetzung ist real."

"Abgesehen von den Mitgliedern des Kongresses aus zu sehen, es nicht machen Sie es Weg. Wir müssen Sie gemeinsam beenden wollen," Omar sagte.

Updated Date: 20 August 2019 01:25

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS