Navy zu Ehren Ihrer 1. weibliche aviator mit historischen all-female-überführung bei der Beerdigung

Der Navy führt die ersten, all-female-überführung am Samstag zu Ehren, die das Leben und Vermächtnis des pensionierten Navy Capt. Rosemary Bryant Mariner, der s

Navy zu Ehren Ihrer 1. weibliche aviator mit historischen all-female-überführung bei der Beerdigung

Der Navy führt die ersten, all-female-überführung am Samstag zu Ehren, die das Leben und Vermächtnis des pensionierten Navy Capt. Rosemary Bryant Mariner, der service ist erste weibliche jet-pilot.

Rosmarin, verstarb im Alter von 65 Jahren am Jan. 24, nach einer fünf-Jahres-Kampf mit Eierstockkrebs. Der Marine tribute, bezeichnet als "missing man formation" bei Ihrer Beerdigung service in Maynardville, Tennessee, nach Naval Forces Atlantic.

(MEHR: Navy-neueste Zerstörer benannt nach Medal of Honor Empfänger und ehemaliger Navy SEAL)

Die Hochstraße, die auch weibliche Piloten aus dem Geschwader, basierend auf der Naval Air Station Oceana in Virginia, wird über vier F/A-18E/F "Super Hornets" in einer formation Fliegen, bevor ein jet verlässt die Gruppe und steigt senkrecht in den Himmel.

Die größte formation -- 21 Flugzeuge -- verwendet wurde im Dezember für die Beerdigung von Präsident George H. W. Bush, auch ein Marine-Flieger.

Karriere von "Premieren" als weibliche Naval aviator

Im Jahr 1973, Rosmarin Mariner, dann Rosmarin Conatser, war eine von acht Frauen ausgewählt, um zu Fliegen Militärflugzeuge und erhielt Ihre "Flügel" aus der Navy im folgenden Jahr. Sie wurde die erste weibliche jet-pilot, nach Ihrem Nachruf.

Es wäre eine von vielen Premieren für die junge Fliegerin.

National Archives & Records AdministrationPilot Rosmarin Conatser, später Seemann, führt einen pre-flight-check des Hauptfahrwerks eines U-Flugzeuge auf der Naval Air Station Oceana in Virginia Beach, Va., circa 1970er Jahren.

1982 wurde Sie eine der ersten Frauen zu dienen, die an Bord eines US-Navy-Kriegsschiff, die USS Lexington, wo Sie qualifizierte sich zudem als surface warfare officer. Dann, acht Jahre später wurde Sie die erste Frau auf Befehl eines militärischen Luftfahrt Geschwader.

Mariner ging auf zur Teilnahme an der National war College zu verdienen einen Master in national security strategy. Ihre Letzte Aufgabe in der Marine wäre auf das gleiche college, der als Vorsitzender der Joint Chief ' s Chair in der Militärischen Strategie gibt.

(MEHR: Minot Air Force base in North Dakota völlig unbeeindruckt von arctic blast, negative Temperaturen)

Sie zog sich aus der Navy im Jahr 1997 als Kapitän. Laut Naval Air Forces Atlantic, hatte Sie angemeldet, 17 Flugzeugträger Landungen und abgeschlossen über 3.500 Flugstunden in 15 verschiedenen Flugzeugtypen.

Es war vielleicht ein wenig erstaunt Pfad für Mariner, geboren auf einer Air Force base in Harlingen, Texas. Ihr Vater, Capt. Cecil James Bryant, diente in der Army Air Corps im zweiten Weltkrieg und später in der Air Force während des Korea-Krieges als Angriffs-pilot. Er wurde getötet, in einem crash im Jahr 1956, wenn der Rosmarin war nur drei Jahre alt.

Ihre Mutter, Konstanz Boylan Bryant, war ein Navy Krankenschwester während des zweiten Weltkriegs und später eine Krankenschwester Anästhesist in San Diego, wo Mariner aufgewachsen.

National Archives & Records AdministrationPilot Rosmarin Conatser, später Seemann, sitzt im cockpit eines U-Flugzeuge auf der Naval Air Station Oceana in Virginia Beach, Va., Jan. 9, 1975.

Nach Ihrem Mann und fellow Naval aviator Tommy Mariner, begann Sie Fliegen Flugzeuge, wenn Sie war gerade einmal 15, mit Geld gerettet von Wasch-Flugzeuge. Zwei Jahre später wurde Sie die erste Frau an der Purdue University Luftfahrt-Grad-Programm und flogen für die kleinen Purdue airlines, bevor er Ihr Lehrer und kommerzielle Bewertungen, bevor Sie 20 wurde.

Sie hatte gehofft, eine Karriere als pilot einer Fluggesellschaft, aber das Feld war immer noch geschlossen, um Frauen in 1972. Es war nicht, bis Mariner Lesen Sie einen Artikel über die Marine der Eröffnung des flight-training für Frauen, dass Sie sich entschloss, Diplom-früh und besuchen Sie den Navy-Women ' s Officer Candidate School.

"Ein Flugzeug gun ist eine große equalizer"

darüber Hinaus Ihre bemerkenswerten Leistungen und "Premieren" als Frau in der Marine, Mariner wird in Erinnerung bleiben, wie Sie geschmiedet den Weg für andere Frauen in das Militär ein und schob die Grenzen des gesellschaftlichen Wandels.

Während Ihrer Karriere war Sie auf Arbeitsgruppen, die Beratung von verschiedenen Marine-Büros über weibliche Piloten, einschließlich der Herausforderungen, die mit der Dimensionierung Uniformen und Ausrüstung, nach Ihrem Mann. Sie riet Ihr auch Wehrdienst Wissenschaftler über Ihre Aufnahme und integration von Frauen.

"Rosmarin erkannte die Notwendigkeit auf, sich für die volle integration von Frauen in die Naval Aviation," sagte Ihr Mann. "Sie fühlte sich ohne die volle integration in die Luft, die Marine würde weiterhin das erleben, institutionelle und individuelle Diskriminierung führen würde weiterhin Probleme."

In den frühen 1990er Jahren, als Mariner gedient als Präsident des Frauen-Militär-Flieger und-während immer noch in uniform-organisierten weibliche service-Mitglieder, die Lobbyarbeit Kongress zur Aufhebung der combat exclusion clauses und entfernen von politischen und rechtlichen Beschränkungen für Frauen im Militär.

Smithsonian InstitutionU.S. Navy Kapitän im Ruhestand, Rosemary Bryant Mariner, abgebildet in einer undatierten Foto, starb an Krebs am Jan. 24, 2019.

(MEHR: Navy-Veteranen-crew, George H. W. Bush die historischen Präsidentschafts Beerdigung Zug)

Ihre Bemühungen erwiesen sich als fruchtbar und 1993 Verteidigungsminister Les Aspin eröffnete die Mehrheit der Luftfahrt Zuordnungen zu Frauen, einschließlich der Möglichkeit für Frauen zu Fliegen Kampfeinsätze.

Nach Ihrem Ehemann, der Seemann würde sagen oft von Frauen dienen im Kampf: "Ein Flugzeug gun ist eine große equalizer."

"im Laufe Ihrer Karriere, Kapitän Seemann war bereit zu dienen als ein mentor für andere zu haben und war zutiefst dankbar für die Männer und Frauen, die es Ihr ermöglichte, zu verfolgen Ihren Traum," Ihr Nachruf liest.

In den Ruhestand, Mariner diente als resident scholar am Center for the Study of Krieg und Gesellschaft an der Universität von Tennessee, wo Sie lehrte Militärgeschichte. Sie war auch ein Berater auf der nationalen Verteidigungspolitik und die integration der Frauen in das Militär für die US-Navy und verschiedenen Medien-Organisationen, darunter ABC News.

"Ein unersättlicher Leser und ein eifriger Akademische, Sie widmete sich eine Liebe zum wissen", Ihre letzten Worte sagte. "In den letzten Jahren, diese enthalten die Krankheit nahm Ihr das Leben, das Sie versucht, zu verstehen, so vollständig wie möglich. Wie erwartet, hat Sie sich hartnäckig kämpfte einen unerbittlichen Feind zu Ende."

neben Ihrem Mann, Mariner überlebte durch Ihre Tochter, Emmalee, wer nimmt an der Duke University.

Updated Date: 01 Februar 2019 01:07

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS