Lassen Sie das amerikanische Volk die Fakten' auf Amtsenthebung: Tom Steyer

Milliardär liberale Aktivist Tom Steyer, wer kündigte Anfang dieser Woche, dass er den Beitritt der mehr als 20 Demokratischen Kandidaten für das Präsidentenamt

Lassen Sie das amerikanische Volk die Fakten' auf Amtsenthebung: Tom Steyer

Milliardär liberale Aktivist Tom Steyer, wer kündigte Anfang dieser Woche, dass er den Beitritt der mehr als 20 Demokratischen Kandidaten für das Präsidentenamt kandidieren, trat auf ABC "Diese Woche" zu diskutieren, die die frühen Phasen einer Kampagne, die er hat sich verpflichtet, zu verbringen mehr als $100 Millionen von seinem eigenen Geld auf, um zu erfassen, seine Partei die Nominierung.

Steyer verteidigte seinen letzten push für die Amtsenthebung von Präsident Donald Trump, erzählt ABC News Chief White House-Korrespondent Jonathan Karl, die "eigentliche Demokratie" und mehr öffentliche Sichtbarkeit zu erhöhen Unterstützung für Trump entfernen.

"Lassen Sie das amerikanische Volk die Fakten und lassen Sie Sie Richter. Das ist nicht passiert. Es ist ein Versagen der Regierung," Steyer sagte.

Steyer, wer hat Jahre damit verbracht, Gießen Millionen von Dollar in die Ursachen, wie die Bekämpfung des Klimawandels durch externe Gruppen, wie z.B. NextGen Amerika, ins Rennen Monate, nachdem es auftauchte, war er den Verzicht auf eine Präsidentschaftskandidatur, gesagt haben im Januar eine Pressekonferenz, auf der er nicht laufen würde, "in dieser Zeit."

Interessierte in der Demokratischen Partei?

Hinzufügen Demokratische Partei, die ein Interesse an bleiben Sie up to date über die neuesten Demokratische Partei news -, video -, und Analyse von ABC News. Demokratische Partei Hinzufügen, Interesse, Daniel Acker/Bloomberg über , DATEI-Tom Steyer, co-Gründer von NextGen Climate Action Committee, spricht während einer town hall Veranstaltung in Ankeny, Iowa, Jan. 9, 2019.

Die kalifornischen und ehemalige hedge-Fonds-manager hat vor kurzem seine wichtigste mission zu gin up-Unterstützung für die Amtsenthebung von Trumpf, zu verbringen Millionen in eine nationale Werbekampagne durch die Gruppe NeedtoImpeach, die er gegründet und Fonds.

(MEHR: Milliardär Tom Steyer, die Banken in South Carolina in der 1. Präsidentschaftskandidatur zu stoppen)

Während Steyer hat gesagt, dass er noch verbringen nach oben von $50 Millionen durch seine außerhalb der Gruppen erscheint es, für jetzt ist er voll fokussiert auf die schwere Aufgabe in der steigenden durch einen Satz von zwei Dutzend Demokraten zu erfassen, die Partei-Nominierung und dann erreichen seine Aufgabe, das entfernen Trumpf aus dem Amt im November 2020.

In seinem announcement video veröffentlicht Anfang dieser Woche Steyer konzentrierten sich stark auf das, was er beschreibt, als die ätzende Wirkung Geld und die Konzerne hatten auf die amerikanische Politik.

“ich denke, die Leute glauben, dass Unternehmen gekauft haben, die Demokratie, dass die Politiker kümmern sich nicht darum, oder Sie respektieren ... aber wirklich arbeiten für die Menschen, manipuliert das system. Was wir wirklich zu tun versuchen, ist die Demokratie Arbeit, indem Sie power nach unten, um die Menschen," Steyer, sagte in einem video, welche Funktionen ein array mit den Gesichtern der modernen amerikanischen corporate überschuss.

Für seine erste Station in den Wahlkampf, Steyer besuchte der kritischen frühen primär-Bundesstaat South Carolina, wo er schnelle Fortschritte mit der Afro-amerikanischen Gemeinschaft, wenn er will, um mit zu konkurrieren, die gerne von ehemaligen US-Vizepräsidenten Joe Biden, Kalifornien, Sen. Kamala Harris und Massachusetts Sen. Elizabeth Warren, die haben alle gemacht, mit frühzeitigen Investitionen in die Staatliche und besuchten mehrere Male.

(MEHR: bis 2020 Kandidaten Steyer und Inslee sprechen Präsidentschafts-Pläne)

"In South Carolina, schneiden Sie die Steuern für die großen Konzerne," Steyer sagte während einer Kampagne stop Freitag in Charleston. "Und das bedeutet, Sie müssen schneiden die Schule die Rechnungen, die Sie haben zu schneiden Sie die Bildung selbst. Sie können es sich nicht leisten, die Gesundheitsversorgung für alle Menschen in der state of South Carolina. Das ist nicht, weil wir nicht genug Geld haben. Das ist, weil die Unternehmen und die Menschen, die führen und Sie besitzen die Kontrolle unserer Regierung, und die wollen alle Geld und die Ressourcen nicht verteilt um die Gemeinschaft."

Dies ist eine sich entwickelnde story. Bitte prüfen Sie wieder nach updates.

ABC News' Briana Stewart zu diesem Bericht beigetragen.

Updated Date: 14 Juli 2019 03:40

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS