Kalifornien Polizei-Bericht fast keine racial profiling

Kaliforniens first-in-the-nation Versuch, zu verfolgen "racial profiling" von Beschwerden gegen die Polizei produziert zahlen so unrealistisch klein, dass das

Kalifornien Polizei-Bericht fast keine racial profiling

Kaliforniens first-in-the-nation Versuch, zu verfolgen "racial profiling" von Beschwerden gegen die Polizei produziert zahlen so unrealistisch klein, dass das board die überwachung der tally-will-Abteilungen, um änderungen zu ermutigen, mehr Menschen zu uns kommen.

Das panel jüngsten Bericht sind 17 Prozent der kalifornischen Strafverfolgungsbehörden gemeldet, nicht eine einzige Beschwerde in 2017.

Und von 659 profiling Beschwerden, die eingereicht wurden, in einem Zustand der fast 40 Millionen Menschen nur 10 bestätigt wurden. Drei Viertel der profiling-Beschwerden betreffen die Rasse oder ethnische Herkunft, aber Sie können auch Alter, Geschlecht, religion, körperlicher oder geistiger Behinderung oder sexueller Orientierung.

Die Menschen, die Führung des California-Rasse und Identität Profiling-Beirat sind sich über die schwere des Problems und ob änderungen nötig sind, auf der Grundlage der Ergebnisse des zweiten jährlichen Bericht.

Andrea Guerrero, Direktor der Interessenvertretung Alliance San Diego, der nicht glaubt, die zahlen und denkt, es könnte das Ergebnis von der Polizei für den Schutz Ihrer eigenen.

"wir wissen, Wir haben ein profiling-problem im Land", sagte Sie.

Ihr co-Vorsitzender, Kings County Sheriff David Robinson, umstritten. Er sagte, dass die zahlen spiegeln die Realität, dass es "so selten und weit zwischen, dass jemand rassistisch ist."

Unter aktuelle Normen, Menschen, die lodge formelle Beschwerden in der Regel müssen Ihren Namen verwenden, um Bericht betrifft, kann von einem Offizier unhöflich oder respektlos bis zu falschen Verhaftungen oder rassistisch gezielte Verkehr Stoppt. Und oft müssen Sie gehen auf eine Polizei-station und ein Formular ausfüllen.

Robinson sagte, die meisten Menschen bevorzugen ein eher informeller Prozess, der oft nicht zeigen, bis in der amtlichen Statistik, wie ein Polizei-Vorgesetzten hören, der Beschwerde und der Rede mit dem Offizier.

Das Gremium hat empfohlen, dass die lokalen Behörden erlauben, anonym und Dritter Beanstandungen abschirmen, die Opfer von Vergeltung, und machen es einfacher, Datei Beschwerden, einschließlich durch die Bereitstellung von Materialien in vielen Sprachen.

Es sollte ein follow-ups, so dass die Beschwerdeführer nicht das Gefühl, Sie werden ignoriert, Guerrero sagte, und die zivile Kontrolle über die panels mit "Zähnen" sollte beaufsichtigen Beschwerde Untersuchungen.

Plumas County sheriff ' s Stellvertreter Ed Obayashi, ein Experte für die Verwendung-of-Kraft-Richtlinien, die lehrt die anderen Mitarbeiter der Strafverfolgungsbehörden rund um den Staat, sagte der Rasse zahlen nicht die Realität widerspiegeln, aber er ermäßigte jeden ruchlosen Vorsatz.

In Süd-Kalifornien, der San Diego County Sheriff 's Department, wo Obayashi verwendet, um zu arbeiten, berichtet nur ein "racial profiling" Beschwerde im Jahr 2017, während das Riverside County Sheriff ' s Department hatte sieben. Über 3.34 Millionen Menschen Leben in San Diego County, während die Bevölkerung von Riverside County, die umfasst die Städte Riverside und Palm Springs, rund 2,42 Millionen.

Das Los Angeles County Sheriff ' s Department der Vereinigten Staaten größten sheriff-Agentur, aufgenommen 31.

"Es gibt keinen Weg," Obayashi sagte. "Leute, die sehen in diesem Bericht gehen, zu sagen," Sie sind für dieses.'"

Er und andere die Schuld der konservativen reporting-Richtlinien, lassen sich informelle Beschwerden, gepaart mit "Beschwerde Müdigkeit" von Menschen, die zu verängstigt, um sich zu beschweren oder glauben, Sie werden ignoriert.

der Nachweis einer Beschwerde ist noch härter werden, sagte er.

", Um nachhaltig eine Beschwerde würde erfordern, der Offizier zu sagen, " ich hörte, dass Autofahrer, weil er schwarz oder Hispanic.' Und was officer wird zugeben, dass?" Obayashi sagte.

Die 7,400-officer der California Highway Patrol berichtet nur 24 profiling Beschwerden von fast 4 Millionen Kontakte mit der öffentlichkeit. Keiner war begründet durch die Abteilung, die board-Mitglied Warren Stanley, die CHP, die erste schwarz-Kommissar, sagte, zeigt die Professionalität der Agentur-Mitarbeiter.

Morgan Hill Polizeichef David Swing, wer vertritt Polizeichefs auf dem board, sagte, er ist nicht überrascht von der geringen gemeldeten landesweiten zahlen.

"Es gibt einige, die haben können, oder hatte, eine Wahrnehmung, dass es mehr rassischen Identität profile gemacht wird, aber die Daten, die wir haben, trägt nicht," Swing sagte.

In Sacramento in der Abteilung gemeldet 18 zivile Klagen im Jahr 2017, keiner von Ihnen behauptet, der Rasse oder der Identität profiling.

"Wir bekommen tatsächlich viel mehr als das", räumte Sacramento Polizeisprecher Sgt. Vance Chandler. Aber die Abteilung zählt nur Mängelrügen, die nach den staatlichen Gesetzen führen könnten, ein Offizier wird diszipliniert, weglassen, was es ruft informelle Anfragen.

Die Abteilung plant, um genauere Informationen über die Anzahl der Beschwerden und Ihr Ergebnis als Teil der Reformbemühungen, Chandler sagte.

Betty Williams, Präsident der NAACP-Filiale in Sacramento, sagte racial profiling "unterboten und underreported in einer so schamlosen Weise."

Sie fühlt sich die niedrigen zahlen sind gemeldet", so dass Sie nicht haben, stärkere Strategien und Verfahren und Gesetze in Kraft, geben ein wenig mehr Schutz vor Strafverfolgung."

Der nächsten landesweiten Bericht im Januar wird zum ersten mal Statistiken aus Kalifornien zu den acht größten der Polizei auf die mutmaßlichen Rasse, Geschlecht, sexuelle Orientierung und andere Merkmale der Autofahrer während der Verkehr Stoppt.

Im Dezember, das Los Angeles County Sheriff ' s Department suspendiert Operationen von einem team von Abgeordneten, die gezielt Fahrzeuge auf der Autobahn 5, der wichtigsten West Coast highway zwischen Mexiko und Kanada, für Drogen und andere Schmuggelware. Die Entscheidung kam inmitten Vorwürfe von racial profiling nach einer Los Angeles Times Untersuchung ergab 69 Prozent der Autofahrer gestoppt wurden, Latino und dass zwei Drittel hatten Ihre Fahrzeuge gesucht, eine weit höhere rate als andere rassischen und ethnischen Gruppen.

Auf Bundesebene, Gesetzgebung zweimal vorgeschlagen von New York US-Sen. Kirsten Gillibrand, die zuletzt mit Ihren Kolleginnen und Demokratische Präsidentschaftskandidat Massachusetts, US-Sen. Elizabeth Warren, erfordern würde, Bundesgrenzschutz Agenten zu verfolgen und zu berichten, warum Sie sich Verhalten aufhört und die sucht, die Kritiker befürchten sind Häufig basierend auf "racial profiling".

Eugene O ' Donnell, ein ehemaliger New York City Polizei-Offizier, Staatsanwalt und jetzt eine polizeiliche Experte an der John Jay College of Criminal Justice, ängsten, gut gemeinten Bemühungen, durch die "elite Kritiker, darunter Politiker" entmutigen "racial profiling" wird letztlich davon abhalten Strafverfolgung Bemühungen und abzubringen Rekruten aus zu Polizei-Offiziere.

"Es geht im wesentlichen um Menschen einzuladen, um eine sehr ernste Anschuldigung gegen die Offiziere, die in gutem glauben, dass Sie die Profilerstellung Menschen", sagte er.

Updated Date: 11 März 2019 00:44

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS