Feds target-ex-con 'Rechtsanwalt Hochstapler für angeblich düpieren Einwanderer ohne Papiere

Bundes-Behörden in Pennsylvania, untersucht ein ex-Knacki, die Sie sagen, preyed auf Einwanderer ohne Papiere, indem Sie sich als Rechtsanwalt und bietet Tausen

Feds target-ex-con 'Rechtsanwalt Hochstapler für angeblich düpieren Einwanderer ohne Papiere

Bundes-Behörden in Pennsylvania, untersucht ein ex-Knacki, die Sie sagen, preyed auf Einwanderer ohne Papiere, indem Sie sich als Rechtsanwalt und bietet Tausende von Dollar Wert von "juristischen Dienstleistungen" war Sie nicht lizenziert zu bieten.

Zu Zeiten, die 55-jährige Ana Molina Philadelphia würde sogar die persönlichen Informationen, die von früheren Kunden, um auf betrügerische Weise stärken, Einwanderung Fällen für Ihren neuen Kunden, ein Homeland Security Investigations-agent behauptet vor Gericht Unterlagen.

"Molina ist eine Rechtsanwalts-Betrüger," der agent sagte, in den Unterlagen. "Molina nimmt Geld für die Einreichung von Anmeldungen für rechtliche status Anpassungen kann der client nicht selbst qualifizieren."

Der Fall zeigt, dass auch die Trump Verwaltung Risse unten auf undokumentierte Einwanderer in den Vereinigten Staaten, die Justiz-Abteilung ist immer noch versuchen, an der Wurzel Verbrecher, die würde verletzliche Einwanderer, wie kürzlich beschrieben, von der Abteilung.

Aber ein Anwalt, der Molina sagte, der Fall zeigt nur einen "nicht-so-subtile Versuch zu schikanieren, Frau Molina in die Beendigung der Einwanderung Hilfe, die Sie bietet, um Einwanderer, die kommen, um dieses Land auf der Suche nach einem besseren Leben."

"Es sollte niemanden überraschen, dass in diesem aktuellen politischen Klima, [die Bundesregierung] ist ein Einwanderer, der macht ein Leben, helfen anderen Migranten bekommen Ihre Angelegenheiten in Ordnung," der Anwalt sagte in einer Erklärung an ABC News.

(MEHR: Hier ist, wie Trump will zur Finanzierung einer illegalen Einwanderung Razzia)

Ein Jahrzehnt, Molina diente mehr als zwei Jahre im Gefängnis, nachdem er sich schuldig, um die Geldwäsche Gebühren, verbunden mit einer Drogenhandel Fall. Nach Ihrer Entlassung ein Bundesrichter ließ Sie betreiben eine immigration services-Geschäft in Philadelphia.

Aber vor Gericht Dokumente eingereicht, Dienstag, Bundes-Ermittler mutmaßliche Molina verwendet, dass Unternehmen, "Molina Multilegal Services" dupe undokumentierte Einwanderer und Ihre Familien oder Freunde, die out-of-Tausende von Dollar. Sie hat sogar gedroht Kunden, die versuchten, Ihr Geld wieder zu bekommen, den Gerichtsdokumenten behauptet.

Google Maps Street ViewThe Schaufenster von "Molina Multilegal Dienstleistungen" in Philadelphia, Penn., kann man in einem undatierten Bild aus Google Maps Street View.

Obwohl Molina muss noch geladen werden, das Gericht Dokumente, sagte, es ist "wahrscheinliche Ursache zu glauben," Molina begangen mail-Betrug und Identitätsdiebstahl, unter Berufung auf mehrere Fälle von Molina ' s "betrügerische Vertretung" in den letzten Jahren.

In einigen Fällen, Molina gestohlen "identitätsdokumenten, die von ahnungslosen Privatpersonen und verwendet Ihre Informationen" zu "betrügen" US-Behörden zu glauben, die Bewerber für die Einwanderung status waren finanziell abgesichert und müssten keine staatlichen Hilfen nach Gericht Dokumente.

vor Einigen Jahren, eine Dominikanische Frau, die angeblich bezahlt Molina $1,800 zu beheben Ihrem Mann die Einwanderung der Fall. Zum Nachweis der finanziellen Sicherheit, die Frau zur Verfügung gestellt Molina mit Ihren Steuererklärungen.

Aber wenn das paar wuchs unzufrieden mit Molina ' s Hilfe und verlangte Ihr Geld zurück, Molina angeblich abgelehnt, stattdessen erzählte der Mann, er sei "illegal und konnte nichts tun," der Mann erinnerte sich später an Bundes-Behörden, nach den Gerichtsakten.

Dann, nach einer Anstellung, von einem Mann aus Jamaika, Molina verwendet die Dominikanische Frau, die Steuer-Formulare-Unterlagen im Auftrag des jamaikanischen client -, Bundes-Behörden behauptet.

Homeland Security Investigations (HSI) Agenten ausgeführt einen Durchsuchungsbefehl bei Molina ' s office am Mittwoch.

Molina zuvor erwarb einen Abschluss in "paralegal Studien, laut einem online-Profil von Molina, die sich am Mittwoch raid.

Ihre Unternehmens-website, jedoch beschreibt Sie als eine "renommierte Anwalt," und — je nach Gericht Dokumente, die Sie immer wieder behauptet, um die potenziellen Kunden, dass Sie ein Praktizierender Anwalt, auch während einer aufgezeichneten Anruf vor zwei Wochen.

In seiner Erklärung an ABC News, der Anwalt, der Molina sagte, dass Sie "zu verteidigen, sich selbst und die Arbeit, die Sie tut."

Aber wenn Sie gefragt werden, ob er oder Molina bestreitet die spezifischen Anschuldigungen gegen Sie, der Anwalt lehnte eine Stellungnahme weiter.

Molina ' s Fall ist einer von vielen solcher Fälle im ganzen Land. Im Jahr 2016 alleine, Bundesbehörden erhielt mehr als 1.100 Beschwerden in Bezug auf immigration services.

Aber "Quantifizierung der Umfang der immigration services Betrug ist schwierig, weil die Betrügereien sind underreported", so der Washington, DC ansässige Organisation Ayuda, bietet rechtliche Unterstützung für Migrantinnen und deren name bedeutet "Hilfe" auf Spanisch.

(MEHR: Texas Bewohner, die auf US-Grenze zu Mexiko Klagen über Präsident Trump vorgeschlagene Grenze Wand)

im Letzten Jahr, ein Bundes-jury in Philadelphia verurteilt, ein 65-year-old New Jersey Mann auf mehrere Betrug Gebühren für das, was Staatsanwälte beschrieben als seine "dreiste Verhalten in Posen, seit Jahrzehnten als lizenzierter Anwalt."

Leaford Cameron nahm mehr als $200.000 von mindestens 100 opfern, viele von Ihnen waren Einwanderer und Menschen mit niedrigem Einkommen, nach einem Justizministerium Pressemitteilung über den Fall. Er wurde zu 12 Jahren verurteilt hinter Gittern.

"Weit von einem Hüter des Gesetzes, Cameron ist ein Gauner, dessen Betrug verursacht schweren Schaden für seine Opfer und das öffentliche Vertrauen in unsere gesetzlichen Institutionen," die US-Staatsanwalt für den östlichen Bezirk von Pennsylvania, William McSwain, sagte zu der Zeit.

Cameron appellierte seine überzeugung, und diese Berufung ist noch anhängig.

McSwain ' s office ist jetzt die überwachung der Untersuchung targeting-Molina, geboren in Peru und wurde ein eingebürgerter US-Bürger im Jahr 1987.

Updated Date: 14 März 2019 00:40

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS