Dems können 'nehmen impeachment im Zuge der Müller-report: House committee chair

Rep. Adam Schiff sagte am Sonntag Demokraten im Kongress dauern, bis die Anklage im Zuge der Veröffentlichung des special counsel berichten, sondern betrachten

Dems können 'nehmen impeachment im Zuge der Müller-report: House committee chair

Rep. Adam Schiff sagte am Sonntag Demokraten im Kongress dauern, bis die Anklage im Zuge der Veröffentlichung des special counsel berichten, sondern betrachten das politische Umfeld bei der Festlegung aller Maßnahmen.

Schiff gesagt, "Diese Woche" co-Anker Martha Raddatz die Entscheidung, ob zu beginnen, Verfahren, Anklagen Präsident Donald Trump wird auf der Grundlage der "besten Interessen des Landes."

Raddatz, fragte der Kongressabgeordnete, der Vorsitzende des House Intelligence Committee, über Anrufe bis 2020 presidential candidate Sen. Elizabeth Warren, D-Mass., für das Haus zu öffnen impeachment-Verfahren gegen Präsident Donald Trump.

Am Freitag, Warren getwittert, dass die "schwere [des Präsidenten] Fehlverhalten verlangt, dass die Volksvertreter in beiden Parteien beiseite politischen überlegungen und Ihre verfassungsrechtliche Pflicht. Das bedeutet, dass das Haus sollte mittels impeachment-Verfahren gegen den Präsidenten der Vereinigten Staaten."

Interessierte in Russland Untersuchung?

Add Russland Untersuchung als ein Interesse an bleiben Sie up to date über die neuesten Russland Untersuchung, news -, video -, und Analyse von ABC News. Russland Untersuchung Zinsen

die Frage an einer Kampagne stop in New Hampshire am Samstag, wenn Sie glaubte, der Präsident sollte nicht nur vor dem impeachment-Verfahren, sondern werden angeklagt, Warren sagte "ja" als Antwort.

Schiff, D-Kalifornien, sagte Warren "macht einen wichtigen Punkt," aber Hinzugefügt, dass die Demokraten haben wird, um die "politische Umwelt" Berücksichtigung bei der Entscheidung, ob zu verpflichten Anklage.

Er beschuldigte die Republikaner als "bereit zum tragen des president' s Wasser, egal wie korrupt oder unethisch oder unehrlich, den der Präsident Verhalten" als Grund theoretischer impeachment Verfahren kann aber letztlich erfolglos in den Senat.

Aber, er fügte hinzu, dass "es kann sein, dass wir verpflichten uns, eine Anklage, aber trotzdem."

"ich denke, was wir zu haben zu entscheiden, wie ein caucus ist, was ist das beste für das Land?" Schiff sagte. "Ist es das beste für das Land zu nehmen, bis ein impeachment Verfahren, weil Sie sonst eine Nachricht sendet, dass dieses Verhalten irgendwie kompatibel mit office? Oder ist es im besten Interesse des Landes, nicht Anklage, dass wir wissen, wird nicht erfolgreich sein, weil die Republikanische Führung nicht seine Pflicht?"

(MEHR: Demokraten sagen, Mueller-Bericht zeigt, warum muss sich der Kongress zu halten Trump verantwortlich) Cliff Owen/AP, DATEI-Special Counsel Robert Müller geht an das Weiße Haus nach der Teilnahme an der Dienstleistungen an der St. John ' s Episcopal Church in Washington, March 24, 2019.

Schiff behauptete auch, Kellyanne Conway, die sich vor ihm auf "Diese Woche", "könnte nicht auch anerkennen, dass die Russen versuchten zu helfen, den Trump-Kampagne und hat eine beachtliche Hilfe für die Kampagne."

Conway das White House Berater des Präsidenten, hatte bereits früher gesagt, auf dem Programm, "der Müller-Bericht sagt, dass Russland versucht zu stören, die mit dieser Wahl... Die angebliche russische Einmischung in die Wahl geschehen war, war ohne Hilfe von irgendjemandem in der Trumpf-Kampagne."

"Die Kampagne, dass ich es geschafft in den letzten paar Monaten nicht willkommen, Hilfe aus Russland," Conway hinzu.

Der Müller zu berichten wusste beachten Sie, dass die Mitglieder des Trump-Kampagne unabsichtlich freigegebene social-media-Inhalte erstellt, die von Russischen Schauspielern. Und bei mehreren Rallyes, dann-Kandidat Trump immer wieder angefeuert wird der release von gehackten E-Mails von Hillary Clintons Kampagne, die von WikiLeaks veröffentlicht wurden, in den letzten Wochen vor der Wahl.

Raddatz, inzwischen, drückte Schiff auf, was er gesagt hatte, auf "Diese Woche" am Mai 27, 2018, als er sagte, dass die Russland-Untersuchung geprüft, eine Verheimlichung "von Größe und Umfang wohl über Watergate."

Schiff sagte am Sonntag, er behauptet, dass die Untersuchung hat aufgedeckt, Behinderung der Justiz, dass "mehr von Bedeutung als Watergate."

"Die Behinderung der Justiz, insbesondere in diesem Fall ist weit schlimmer als alles, was Richard Nixon getan hat," Schiff reagiert, bezieht sich auf den ehemaligen Präsidenten. "Der Einbruch in die von den Russen von Demokratischen Institutionen, einer ausländischen Widersacher weit bedeutender als der Klempner Einbruch in das Demokratische Hauptquartier. Also ja, ich würde sagen, in jeder Art und Weise ist dies wichtiger als Watergate."

(MEHR: TATSACHE CHECK FREITAG: Die Müller-Edition)

Am Donnerstag, Mitglieder des Kongresses und der öffentlichkeit wurden schließlich in der Lage zu Lesen, der hoch-vorweggenommenen knapp 450-seitige Bericht von special counsel Robert Müller auf russische Einmischung in die 2016 Präsidentschaftswahlen. Der Bericht, Teile waren geschwärzt, legte die "weitreichende und systematische Mode", mit dem der Kreml experimentiert bei der Wahl mit dem Ziel, die Wahl von Donald Trump.

Mario Tama/ Vorsitzender des House Intelligence Committee, Adam Schiff, spricht auf einer Pressekonferenz diskutieren Veröffentlichung der geschwärzten Mueller-report April 18, 2019 in Burbank, Calif.

Während der Bericht detailliert mehrere Interaktionen zwischen den Mitgliedern der Trump-Kampagne und die Menschen, die behaupten, Mitglieder der Russischen Regierung, Müller zustande, diese Instanzen nicht belaufen sich auf eine kriminelle Verschwörung oder die Koordinierung mit den Russen. Die special counsel beschrieben 11 möglichen Ausprägungen von Behinderung der Justiz, aber letztlich nicht, eine Bestimmung über die Frage.

"hätten wir das Vertrauen nach einer gründlichen Untersuchung der Fakten, die der Präsident offenbar nicht Begehen, Behinderung der Justiz, wir würden so Staatliche. Auf der Grundlage der Tatsachen und der geltenden gesetzlichen Normen, wir sind nicht in der Lage zu erreichen, daß das Gericht," den Bericht liest. "Dementsprechend, während es in diesem Bericht nicht schließen, dass der Präsident ein Verbrechen begangen, ist es auch nicht entlasten ihn."

März 24 Brief Justizminister William Barr sagte er, in Absprache mit dem stellvertretenden Generalstaatsanwalt Rod Rosenstein, festgestellt, dass "die Beweise entwickelt, während die [Untersuchung] nicht ausreichend, um festzustellen, dass der Präsident verpflichtet, eine Behinderung der Justiz strafbar."

Inmitten Anrufe von einigen Demokraten, darunter Präsidentschaftskandidat Rep. Eric Swalwell, D-Calif., für Barr zurücktreten über seinen Umgang mit dem Müller-Bericht, Schiff sagte, dass er "nicht bereit, zu spekulieren, darüber, ob er zurücktreten soll oder nicht."

Er hat aber kritisieren Barr-Zusammenfassung der Bericht vor seiner Veröffentlichung.

"Bill Barr sieht sich als Präsident der Anwalt, nicht der attorney general der Vereinigten Staaten von Amerika", sagte er. "Ich denke, dass die Geschichte zu reflektieren, dass Bill Barr-lassen Sie das Land nach unten, wenn es erforderlich attorney general, der Substanz."

Updated Date: 23 April 2019 01:29

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS