DOJ Wächter Abschluss Bericht über Fehlverhalten Anschuldigungen in Russland Sonde

Das Justizministerium Generalinspekteur nähert sich dem Abschluss seiner Untersuchung wegen des Vorwurfs der Voreingenommenheit auf die Ursprünge des Russland-U

DOJ Wächter Abschluss Bericht über Fehlverhalten Anschuldigungen in Russland Sonde

Das Justizministerium Generalinspekteur nähert sich dem Abschluss seiner Untersuchung wegen des Vorwurfs der Voreingenommenheit auf die Ursprünge des Russland-Untersuchung, laut einem Brief an die Gesetzgeber Freitag, und hat einen Entwurf für einen Bericht über Ihre Ergebnisse an das DOJ.

General-Inspektor Michael Horowitz sagte in einem Brief an die Vorsitzenden von mehreren Haus-und Senat-Komitees, dass sein team "überprüft, die über eine million Datensätze und führten über 100 interviews" als Teil der überprüfung.

(MEHR: GOP-memo behauptet, das FBI und DOJ missbraucht Staatliche überwachung Mächte in Ihrem Russland-Untersuchung)

"Wir haben jetzt begonnen, den Prozess der Fertigstellung unseres Berichts, indem Sie einen Entwurf unserer faktischen Ergebnisse der Abteilung und des FBI, für die Einstufung die Bestimmung und Kennzeichnung," Horowitz sagte. "Sobald wir die markierte Dokument wieder aus dem Department und dem FBI, wir gehen dann mit unserem üblichen Verfahren für die Vorbereitung der definitiven Entwurf öffentliche und klassifizierte Berichte und sicherzustellen, dass geeignete Bewertungen auftreten, für die Richtigkeit und Kommentar Zwecke."

Die IG-rezension ursprünglich stammten von Anschuldigungen des Fehlverhaltens rund um die FBI-überwachung von ehemaligen Trumpf-Kampagne Berater Carter Seite in der Untersuchung der Russischen Einmischung in die Wahl 2016.

Manuel Balce Ceneta/AP, DATEI-Justizministerium Generalinspekteur Michael Horowitz sagt vor einem Haus Committee auf dem Capitol Hill in Washington, DC, 19. Juni 2018.

Horowitz erste bestätigte im März 2018 sein Büro war die Untersuchung der Angelegenheit folgende Empfehlungen von den damaligen Attorney General Jeff Sessions und Republikaner Mitglieder des Kongresses, von denen einige behauptet haben, dass die Regierung die Ermittler leiteten das Foreign Intelligence Surveillance Court, die in Anwendungen, die zur Durchführung der überwachung auf der Seite. Aber die Bewertung hat sich ausgeweitet über das vergangene Jahr und eine Hälfte zu gehören die Prüfung weiterer Vorwürfe zu möglichen Verfehlungen von leitenden FBI und DOJ-Beamten.

Die Untersuchung hat angeblich überprüft, wie das FBI behandelt ehemaliger britischer Spion Christopher Steele, der Autor von einem "dossier", auf unbegründete anzüglichen Vorwürfe an Präsident Donald Trump als auch die Vorwürfe, die Seite war die Zusammenarbeit mit den Russen zu steigern, Übertrumpfen die Wahl Gebot.

Seite anerkannt hat, seine umfangreichen Kontakte mit Russischen Beamten, aber verweigert hat er überhaupt handeln wie ein Spion oder gegen US-Interessen.

Horowitz hat auch untersucht, anti-Trump Texte ausgetauscht zwischen FBI-Beamten Peter Strzok und Lisa Seite, und ob Sie wiederum beeinflusst wird von der Politik in Ihre investigative Arbeit auf die Russland-Untersuchung. In einer separaten Beurteilung der Clinton-E-Mail-Sonde, Horowitz sagte, dass er keine Beweise gefunden, dass Seite und Strzok politischen Meinung beeinflusst Ihre Arbeit oder das Ergebnis der Untersuchung.

(NOCH: Müller ist getan, aber DOJ Sonde angeblicher Voreingenommenheit auf Müller und FBI-teams ist nicht)

Mehrere Republikaner kritisch ehemalige special counsel Robert Müllers Untersuchung gesagt haben, ohne Nachweis, dass Sie erwarten, dass die Untersuchung wird zeigen, Beweise der Kriminalität in den oberen Rängen der FBI und Obama-Justizministerium.

"ich erwarte, dass wir sehen, einige sehr stark Enthüllungen von Manipulationen auf das gesamte system, für politische Zwecke," Rep. Andy Biggs, R-Ariz., sagte in einem Fox News interview Anfang dieses Monats. "Wenn Sie sehen, dass passieren, das ist, wenn ich glaube, Sie gehen, um zu sehen, Referenzen oder Empfehlungen, die für die Anklagen, und ich denke, Sie werden sehen, einige Anklagen."

Biggs, jedoch nicht sagen kann, welche Informationen er war, stützt seine Behauptung auf.

Das Spekulationen wurden weiter angeheizt durch Präsident Trump, der hat wiederholt vorgeworfen, DOJ und FBI-Führer "illegal Spionage" auf ihn und versucht sich zu Verhalten, ein "coup" - er zeigt auf die Texte zwischen Seite und Strzok.

(MEHR: general-Inspektor findet Comey verletzt FBI-Richtlinie auf Trump memos, DOJ lehnt Strafverfolgung)

Das signal, dass die Ermittlungen könnten schon bald zum Abschluss kommen folgt der release Letzte Woche einen Bericht von Horowitz überprüfung der Handlungen ausgelöst FBI-Direktor James Comey und seine Entscheidung, Leck Notizen über seine Interaktionen mit Präsident Trump.

Die IG festgestellt, dass Comey verletzt Justizministerium und das FBI-Richtlinien sowie seinen Arbeitsvertrag mit dem Büro, obwohl nach überprüfung der Erkenntnisse des Justizministeriums lehnte verfolgen Strafanzeige gegen Comey.

ABC Alexander Mallin, Mike Levine und Allison Pecorin dazu beigetragen, die Berichterstattung zu diesem Artikel.

Updated Date: 14 September 2019 01:56

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS