BGH bleibt aus Streit über Whitaker Termin

Der oberste Gerichtshof weigert sich, sein gezogen in einen Streit über die Ernennung von Matthew Whitaker als amtierender US-Generalstaatsanwalt. Die Richter

BGH bleibt aus Streit über Whitaker Termin

Der oberste Gerichtshof weigert sich, sein gezogen in einen Streit über die Ernennung von Matthew Whitaker als amtierender US-Generalstaatsanwalt.

Die Richter am Montag abgelehnt, eine Beschwerde in einem Fall der Umgang mit der Waffe Rechte, die auch eine Herausforderung an Präsident Donald Trump die Berufung von Whitaker vorübergehend führen das Justizministerium.

Die Beschwerde behauptet Whitaker Termin ist nach Bundesrecht illegal und das Gericht bittet um die Namen der stellvertretende Generalstaatsanwalt Rod Rosenstein (ROH'-zen-styn) als Partei in dem Fall, statt Whitaker.

Das Justizministerium im November veröffentlicht ein internes Rechtsgutachten, welche die Legalität von Whitaker ' s Ernennung als stellvertretender attorney general. Trump hat namens Whitaker "eine hoch ANGESEHENE person."

der Ehemalige Generalstaatsanwalt William Barr wurde nominiert von Trump zu wieder führen, das Justizministerium.

Updated Date: 14 Januar 2019 00:20

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS