Video zeigt transgender-Frauen, die aggressiv trat aus der bar

Demonstranten versammelten sich außerhalb der Los Angeles bar Samstag Nacht, nachdem ein video aufgetaucht auf social media von zwei transgender-Frauen, die zwa

Video zeigt transgender-Frauen, die aggressiv trat aus der bar

Demonstranten versammelten sich außerhalb der Los Angeles bar Samstag Nacht, nachdem ein video aufgetaucht auf social media von zwei transgender-Frauen, die zwangsweise und gewaltsam entfernt vom Veranstaltungsort durch Personal an der bar und die Sicherheit nach der angeblich das Ziel von Hass-Verbrechen, die von anderen Förderern.

Eine Gruppe von Freiwilligen und Mitarbeitern aus Bienestar Human Services, eine lokale gemeinnützige Organisation, hatte gerade Besuch und Vorträge bei DTLA Stolz, eine jährliche zwei-Tages-Veranstaltung feiert die LGBTQ-community, wenn Sie waren aggressiv sich ein heterosexuelles paar in Las Perlas bar, laut einer Pressemitteilung von Bienestar.

(MEHR: der 29-jährige transgender-Frau erschossen aufgefunden, der auf der Seite der Straße, Motiv unbekannt: Polizei)

"Mein Freund war beleidigt, und nannte eine Reihe von abfälligen Namen und dann begab ich mich zu gehen und zu sprechen, um diesen Kerl. Ich war wie, 'Sie können nicht dies tun, können Sie nicht, rufen Sie Sie-man kann nicht misshandeln Sie," so der Mann begann immer aggressiver, begann mich anzuschreien, ruft mich alle möglichen Namen, sagen, dass ich ein Mann war, dass ich ein Mann war", sagte Jennifer Bianchi, wer war Teil der Gruppe von Bienestar, die ausgeworfen wurde.

Die situation angeblich eskaliert von dort aus, wenn das paar schrie auf und bedroht die Gruppe mit den Worten "Wir kommen zurück und töten Sie", so Bienestar.

ABC News Jennifer Bianchi war Teil einer Gruppe von Menschen, die gesehen wurden, die zwangsweise entfernt vom Los Angeles bar. (MEHR: DOJ Verhaftungen Chicago Mann, der angeblich drohenden Angriffs auf women ' s reproductive clinic)

In einer Erklärung erhalten, die von der Los Angeles ABC-station KABC, der bar-Manager sagte, beide Gruppen wurden gebeten, zu verlassen und die Wachen waren zu entfernen diejenigen, die sich weigerten zu gehen, im Einklang mit der Unternehmenspolitik.

"Dies war eine seltene und unglückliche Vorfall als Las Perlas hat eine inklusive und einladende Umgebung ist es seit der Eröffnung vor fast 10 Jahren," die Anweisung zu Lesen.

Aber die Gruppe gesehen, die entfernt wird in dem video behaupten, dass die bar security-Personal behandelte Sie anders, als Sie behandelt das paar, das Sie sagen, Ihnen gedroht.

Bienestar Human Services/Facebook Zwei transgender-Frauen wurden gewaltsam ausgeworfen aus einer bar in Los Angeles am Freitag, Aug. 23, 2019, nachdem Sie sagen, Sie wurden belästigt von einem Mann und einer Frau und riefen Beleidigungen. (MEHR:

"Wertpapiere aus [Las Perlas] sind diejenigen, die übermäßiger Gewaltanwendung zu entfernen, die uns von den Räumlichkeiten. Und nur der Hinweis, für die Aufnahme, ich möchte sagen, dass der gleiche übermäßige Kraft nicht verwendet wurde, entfernen Sie diese Leute gekommen sind, um uns mit transphobischer Verunglimpfungen", sagte Khloe Perez-Rios, ein Programm-manager für Bienestar, die entfernt wurde, von der Einrichtung und nahmen die Auseinandersetzung.

die Polizei sagte, dass der Vorfall am Freitag Abend untersucht wird und, dass Sie eingereicht haben hate crime report.

In der Zwischenzeit, jedoch, die Gruppe ruft zu Protesten auf Las Perlas für die Art, wie Sie behandelt wurden.

In einer Erklärung, Perez-Rios sagte, "Dies ist eine unglückliche und schreckliche situation. Unsere trans-Gemeinde nicht sicher fühlen, vor allem, nachdem unser Leben bedroht wird. Las Perlas beantworten müssen, wie diese situation gehandhabt wurde -- und nebenan Redline, ein LGBTQ-Schwerpunkt-bar, ist dies inakzeptabel. Unsere Gemeinschaft verlangt Antworten und handeln."

ABC News' Matthew Fuhrman zu diesem Bericht beigetragen.

Updated Date: 25 August 2019 01:24

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS