Vermont House übergibt 92 Prozent der e-Zigarette Steuer

Das Vermont-Haus am Freitag ein Gesetz verabschiedet, das verlangen würde, eine 92-Prozent-Verbrauchssteuer auf e-Zigaretten als ein Weg abzubringen teens von v

Vermont House übergibt 92 Prozent der e-Zigarette Steuer

Das Vermont-Haus am Freitag ein Gesetz verabschiedet, das verlangen würde, eine 92-Prozent-Verbrauchssteuer auf e-Zigaretten als ein Weg abzubringen teens von vaping.

US-Gesundheitsbehörden vor kurzem nannte den Anstieg der Jugend mit e-Zigaretten eine "Epidemie", und Produkte wie Juul und anderen e-Zigaretten sind jetzt die top-high-risk-Stoff verwendet durch Jugendliche, nach US-zahlen .

Republikanische Gov. Phil Scott sagte in seiner budget-Adresse, Ende letzten Monats, dass er unterstützt so eine Steuer.

"Was wir wissen ist, dass diese e-Zigaretten sind unglaublich süchtig," sagte Rep. George Till, ein Demokrat aus Jericho. "Nikotin ist sehr süchtig. Diese liefern mehr Nikotin als normale Tabak-Produkte zu tun, und wir wissen, dass Kinder, die beginnen mit diesen sind vier mal häufiger zu regelmäßigen Rauchern werden."

Nach dem Public Health Law Center, neun Staaten und dem District of Columbia haben eine Steuer auf e-Zigaretten als in diesem Herbst. Eine Reihe von anderen Staaten in Betracht gezogen haben oder unter Berücksichtigung der verschiedenen Steuern auf Sie.

"Es gibt ein erhebliches Interesse an der e-Zigarette Besteuerung dieser Sitzung," sagte Mark Meaney, lead senior staff attorney Public Health Law Center in Minnesota.

Vermont Gesetzgeber auch Maßnahmen zur Anhebung des Mindestalters, um Sie zu kaufen, um 21 und um zu verhindern, dass internet-Verkauf von Dampf-Produkte in Vermont, Bis sagte.

Die elektronischen Geräte, die Wärme eines aromatisierten Nikotin-Lösung in Dampf, der inhaliert wird. Aromatisierte e-Zigaretten wurden beschuldigt für den raschen Anstieg der Jugend-vaping.

Vermont state Rep. James Gregoire, ein Republikaner aus Fairfield, sagte, er unterstützt die Steuer, sondern schlug eine änderung, die ausschließen würde, von der Steuer diejenigen, die die Geräte mit anderen Stoffen als Nikotin, wie Marihuana oder cannabidiol, oder CBD.

"ich glaube nicht, dass Menschen, die diese Geräte verwenden, die für diesen Zweck haben sollten, zu zahlen, was beläuft sich auf eine Sünde Steuern", sagte er, bevor die änderung fehlgeschlagen ist.

Die Rechnung geht jetzt der Senat.

Updated Date: 02 Februar 2019 00:36

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS