Twitter-Aktien sinken auf schwachen Umsatz-Prognose

Anteile an Twitter gefallen sind, 10% nach der social-media-Unternehmen die Umsatzprognose blieb unter den Erwartungen. der Umsatz für das erste Quartal 2019

Twitter-Aktien sinken auf schwachen Umsatz-Prognose

Anteile an Twitter gefallen sind, 10% nach der social-media-Unternehmen die Umsatzprognose blieb unter den Erwartungen.

der Umsatz für das erste Quartal 2019 wird jetzt erwartet, um zwischen $715m und $775m, unten die Prognosen der Analysten.

Twitter auch davor gewarnt, dass die Betriebskosten ansteigen, 20% in 2019.

Der Anteil Herbst kam, obwohl das Unternehmen die Berichterstattung Gewinne von $255m (£197m) für das Letzte Quartal 2018, mehr als das doppelte der $91m Gewinn gemacht als ein Jahr zuvor, als Werbe-Einnahmen wuchs.

Die steigenden Kosten kommen, wie die social-media-Unternehmen stehen vor erhöhten Druck der Polizei auf den Inhalt Ihrer Website genauer an, folgende Skandale über psychische Gesundheit, die Privatsphäre der Nutzer, Hassreden und politischen Kampagnen.

Twitter sagte, es entfernt hatte, Millionen von missbräuchlichen accounts als Teil seiner clean-up-Aufwand, wird ein Rückgang der monatlichen Nutzer.

Derzeit 321 Millionen Menschen nutzen Twitter, berechnet auf monatlicher basis, unten von 330 Millionen Euro ein Jahr zuvor.

Trotz des Rückgangs stieg der Umsatz im letzten Quartal stiegen um 24% auf $909m als video-Werbung wuchs.

Jack Dorsey, Twitter chief executive, sagte: "2018 ist der Beweis dafür, dass unsere langfristig ausgerichtete Strategie zu arbeiten".

"Wir geben in diesem Jahr zuversichtlich, dass wir weiterhin eine starke Leistung, indem Sie den Schwerpunkt auf die Twitter gesünder und mehr Konversation zu dienen", fügte er hinzu.

Twitter warnt, dass die privaten tweets wurden der öffentlichkeit seit Jahren Facebook-Nutzer weiter wachsen, trotz Datenschutz-Skandale Alphabet-Aktien fallen trotz 22% Umsatzwachstum

Twitter sagte, es würde aufhören, die Offenlegung monatlich aktive Nutzer und wechseln Sie zu Berichterstellung aktiven täglichen Nutzern statt.

Auf einer täglichen basis, die Plattform drew 126 Millionen Nutzer im vierten Quartal um 1,6% gegenüber der Vorperiode.

, das im Vergleich zu Facebook 1,5 Milliarden täglichen Nutzer und Snapchat 186 Millionen.

Clement Thibault, analyst bei global-Finanz-Plattform Investing.com, sagte: "Total user zahlen ab, aber wir haben bekannt für eine Weile jetzt, dass Twitter einen fake-Benutzer ein problem hat und versuchen, damit umzugehen, so dass sollte nicht kommen als eine überraschung für jeden.

"Höhere Betriebskosten, auf der anderen Seite, sind ein größeres problem, als ich voraussehen Twitter die Margen und Gewinne schrumpfen deutlich in 2019."

Kommentare Anzeigen
Updated Date: 07 Februar 2019 01:15

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS