Neue details veröffentlicht, in unsolved 'Doodler' Serienkiller-Fall aus den 1970er Jahren

In der Jahrzehnte langen Suche nach einem San Francisco Serienmörder, der Polizei veröffentlicht neue details Mittwoch, darunter ein Aktuelles Foto des verdächt

Neue details veröffentlicht, in unsolved 'Doodler' Serienkiller-Fall aus den 1970er Jahren

In der Jahrzehnte langen Suche nach einem San Francisco Serienmörder, der Polizei veröffentlicht neue details Mittwoch, darunter ein Aktuelles Foto des verdächtigen und ein Anruf 911, sowie der Ankündigung, eine neue Belohnung für Hinweise auf den Mörder verhaften.

Homosexuell Männer in San Francisco ins Visier genommen wurden in den 1970er Jahren von einem Serienmörder bekannt als "Der Doodler."

Der Doodler ist geglaubt zu sein verantwortlich für fünf Morde und möglicherweise noch mehr, sagten die Behörden.

San Francisco Police DepartmentGay Männer in San Francisco wurden durch die gezielte Serienmörder bekannt als der Doodler in den 1970er-Jahren.

(MEHR: "Golden State Killer" Opfer erinnert Vergewaltigung, 'terrorisiert' her)

Die Morde ereigneten sich zwischen Januar 1974 und Juni 1975, "Greif in die Gemeinschaft", sagten Beamte. Die Opfer-alle schwulen weißen Männern in San Francisco -- erlitten ähnliche Verletzungen einschließlich Stichwunden auf der oberen Brust und Rücken, sagten Beamte.

Ein Opfer, das überlebt seinen Angriff, sagte, dass, wenn er traf den verdächtigen in eine gay bar, er zeichnete Karikaturen auf einem Blatt Papier. Dies führte zu der "Doodler" Spitznamen, San Francisco Polizei-Beamten sagte Reportern Mittwoch.

Die überlebenden Opfer, sofern Sie eine Skizze des verdächtigen, die, wie beschrieben wurde ein Afro-amerikanischer Mann im Alter zwischen 19 und 25 Jahren.

(MEHR: Familien, die von BTK serial killer seine Opfer erinnern sich an Ihre Liebsten: "Mein Leben änderte sich sofort')

Das original Skizze, die im Jahr 1975 veröffentlicht wurde von der Polizei am Mittwoch neben einer progression Skizze von dem, was der verdächtige möglicherweise heute Aussehen, sagten Beamte.

San Francisco Police DepartmentGay Männer in San Francisco wurden durch die gezielte Serienmörder bekannt als der Doodler in den 1970er-Jahren.

Ein 100.000 Dollar Belohnung angeboten wird, wer kann identifizieren den mutmaßlichen Mörder entweder basierend auf der Skizze, sagten Beamte.

Am Mittwoch, die Polizei auch veröffentlicht audio von einem 911 Anrufer, fand die Leiche von dem ersten Mord zum Opfer, im Januar 1974.

Die Zeugen, die der Körper nicht will, seinen Namen auf dem 911-dispatcher an der Zeit, sagten Beamte. Behörden sind jetzt drängen wer erkennt die Stimme, Sie zu nennen, wie Sie sind auf der Suche sprechen diese Menschen über das, was er sah.

(MEHR: Wie man einen FKK-Kolonie geholfen FBI-Agenten finden eine Yosemite Serienmörder und wie die Agenten bekam seine Beichte)

Als ungelöstes Rätsel bewegt sich weiter in die moderne DNA-Beweise vorgelegt wurde, von einem "paar" von den fünf Morde und die Ermittler warten auf die Ergebnisse aus diesen tests, Behörden, sagte am Mittwoch.

Eine person von Interesse identifiziert 1976 bleibt, eine person von Interesse im Fall, sagten Beamte Mittwoch, fügte hinzu, dass Sie suchen, sprechen Sie mit einem Psychiater, der eventuell behandelt, dass die person im Jahr 1976. Die Polizei hat nicht freigegeben, einen Namen.

, Psychiater wahrscheinlich arbeitete in der East Bay, die möglicherweise mit Nachnamen "Priester," sagten die Behörden, drängen wer weiß vielleicht diesem Psychiater - Identität, nach vorn zu kommen.

Jeder, der Informationen kann der Anruf der Polizei von San Francisco auf 1-415-575-4444.

Updated Date: 07 Februar 2019 00:25

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS