Nachbar gefilmt falsche Wohnung Schießen Hinterlassenschaften der sagt, Sie hatte Morddrohungen

die Frau, Die gefilmt, die Nachwirkungen der Dreharbeiten Botham Jean — der Mann getötet in seiner eigenen Wohnung durch die ehemalige Dallas-Polizist Amber Guy

Nachbar gefilmt falsche Wohnung Schießen Hinterlassenschaften der sagt, Sie hatte Morddrohungen

die Frau, Die gefilmt, die Nachwirkungen der Dreharbeiten Botham Jean — der Mann getötet in seiner eigenen Wohnung durch die ehemalige Dallas-Polizist Amber Guyger — sagte, Sie hat Morddrohungen erhalten und wurde entlassen von Ihrem job, nachdem Sie das video hochgeladen, um social-media.

Das video zeigt einen scheinbar notleidende Guyger, die noch in Ihren Polizei-uniform, sprechen auf Ihr Handy, als Sie Schritte hin und her außerhalb Jean-Wohnung Sept. 6. Der Nachbar nahm es, wer nur wollte, um identifiziert werden, durch die der name "Bunny", sagte in einem interview, veröffentlicht am Jan. 20 auf YouTube, indem Sie die Advise-Media-Netzwerk, das Sie begann die Aufzeichnung über 60 Sekunden, nachdem Sie hörten zwei Schüsse und hören eine männliche Stimme sagen, "Oh mein Gott. Warum hast du das getan?"

(MEHR: der Ehemalige Dallas-Offizier Amber Guyger Anklage auf Mord Gebühren für töten Mann in der falschen Wohnung)

Bunny sagt, dass Sie nicht planen, auf das hochladen der Videos auf den ersten, aber in den Tagen nach dem shooting, sah Sie berichten widersprach, was war auf dem video, das Sie nahm auf Ihrem Handy.

Stewart F. House/, FILEThe Sarg tragen Botham schem Jean kommt in Greenville Avenue Church of Christ on Sept. 13, 2018 in Richardson, Texas.

Jean, 26, wohnte in der vierten Etage des Southside Flats apartments in Dallas, nach einem Haftbefehl eingereicht im September. Guyger, lebte direkt unter Jean auf der Dritten Etage, sagte Sie parkte auf der vierten Etage und ging den Flur hinunter zu dem, was Sie "gedacht war, in Ihrer Wohnung," die Gewähr angegeben.

Bunny Zweifel in dem interview auf Guyger ist die Erklärung, die sagen, Sie "hätten, zu Fuß nach unten mit zwei ziemlich langen Gänge zu bekommen, um seine Tür," und bestanden haben würde, "viel" von der Beschilderung, um anzugeben, auf welchem Stock war Sie auf.

(MEHR: Trauerfeier für Mann killed by Dallas police officer in der falschen Wohnung: "Unser prince royal wurde gestohlen von uns')

Der Nachbar hat auch argumentiert, dass sich die apartments sind ausgestattet mit Brandschutz vorderen Türen, dass "halt die Klappe, sobald Ihr Sie zu befreien,"Sie sagen, dass es unwahrscheinlich war, dass Jean die Tür war nur angelehnt, wenn Guyger näherte sich ihm.

Wenn Guyger in die Wohnung, sah Sie einen "großen silhouette" in der Dunkelheit und schoss Jean, denken, er sei ein Einbrecher nach Ihrer Festnahme Haftbefehl. Sie war off duty und nicht tragen einen Körper der Kamera zu der Zeit, da es noch in der station, die pro-Polizei-Protokoll.

das Filmen in der unteren Etage durch das Treppenhaus Geländer, Bunny sagte in Ihrem interview, dass es Klang, als wenn Guyger war dabei, ein persönliches Gespräch — anstatt 911 — als Sie verzweifelt ging, um die Flur vor Jean ' s Wohnung. Sie fügte hinzu, dass es schien, Guyger wurde kein Versuch gemacht, um Ihr Hilfe zu bringen, Jean.

(MEHR: Ermittler suchen Sicherheit Filmmaterial zu verfolgen Dallas Polizisten in der Nacht hat Sie getötet, Ihr Nachbar)

"Es war einfach viel Weinen, viel Hysterie," sagte Bunny. "Sie war nur Tempo hin-und-her-mindestens sieben Minuten, nach meinem video".

die Polizei sagte, dass nach den Dreharbeiten, dass Guyger rief Sie 911 für Hilfe, und der antwortende Offiziere verabreicht Hilfe zu Jean in der Szene.

Einmal die Polizei kam auf die Szene, einer der Offiziere sagte Guyger, dass Sie "zu viel zu tun" und nahm Ihr Handy von Ihr, sagte Bunny. Die Ermittler nahmen dann Guyger zurück zu der Szene, Bunny Hinzugefügt.

Jean wurde dann in ein Krankenhaus gebracht, wo er später starb, sagte die Polizei.

Harding University/AP, FILEBotham Jean führt ein Gottesdienst bei Harding University Präsidentschafts-Empfang in Dallas, Sept. 21, 2017.

Bunny sagte, Sie habe das video zu dem Dallas County District Attorney ' s Office. Staatsanwälte, die nicht bieten einen Kommentar zu ABC-News aufgrund einer " gag-Bestellung über den Fall.

Die Belästigung begann, kurz nachdem Bunny das video hochgeladen, um social-media -, sagte Sie.

"ich habe ein paar Drohungen von Leuten, die sagen, Sie waren nicht gonna lassen Sie keine Zeugen zurück hinter sagen mir, dass ich beobachten müssen, mein Rücken, Dinge wie das", sagte Sie.

Ryan Tarinelli/AP, FILEAllison Jean, Links, die Mutter von Botham Jean, steht mit Botham ' s Bruder Brandt und Schwester Allisa Charles Findley, zusammen mit den Rechtsanwälten Benjamin Crump und Lee Merritt während einer Pressekonferenz, Sept. 10, 2018, in Dallas.

die Trolle fand auch den Namen des pharmazeutischen Unternehmens, wo Bunny arbeitete und begann belästigend das Unternehmen per Telefon, E-Mail und Veröffentlichung auf seiner Facebook-Seite, sagte, Sie war eine "Radikale", "anti-Polizei" und "ein schwarzer extremist", sagte Sie.

Bunny sagte, Ihr Arbeitgeber ließ Sie gehen, zu erklären, dass Sie "nicht wollen, dass Ihre Unternehmen im Zusammenhang mit einem high-profile-Fall." Wenn Sie bedroht, zu gehen, zu den Medien, Sie dann "nahm es ein Schritt weiter" die schwarze Liste gesetzt und Ihre Zugangsdaten, die Sie sagte, waren Sie in der Lage zu tun, weil Sie verdient die Anmeldeinformationen während der Arbeit für Sie.

Bunny nicht verraten den Namen des Unternehmens, weil Sie in den Prozess der Appell die schwarze Liste setzen Ihre Anmeldeinformationen, sagte Sie. ABC News konnte nicht unabhängig bestätigen Sie behauptet, dass Sie gefeuert wurde, oder, wenn ja, warum.

WFAAFormer Dallas Police officer Amber Guyger, aufgeladen mit der Ermordung von Botham Jean, verlässt Gericht in Dallas auf Jan. 29, 2019.

Während Bunny sagte, Sie würde nur die Interaktion mit Jean — gearbeitet multinationalen professional-services-Firma PricewaterhouseCoopers — im Vorbeigehen, im interview beschrieb Sie ihn als "sehr, sehr freundlich" und sagte, dass er "schien, um gute Energie über sich selbst und gute Laune."

Guyger, 30, wurde gefeuert, auf Sept. 24, nachdem eine interne Angelegenheiten Untersuchung ergab, dass Sie "engagiert in der negativen Verhalten", wenn Sie tödlich erschossen Jean nach einer E-Mail gesendet von Dallas Polizeichef Rene Hall, Tag. Sie wurde angeklagt, die auf einen Mord-Anklage auf Nov. 30.

Guyger Anwalt, Robert Rogers, sagte ABC News, dass er verboten ist auf die Kommentierung der Fall aufgrund einer " gag-order. Ein Hörgerät für Guyger für Dienstag geplant zurückgesetzt wurde für einen späteren Zeitpunkt.

ABC News' Bill Hutchinson zu diesem Bericht beigetragen.

Updated Date: 01 Februar 2019 01:42

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS