Mitarbeiter beenden store zu protestieren, nach der angeblichen Rassismus von manager

Zwei Mitarbeiter beenden, die eine Sendung-shop in der Nähe von San Diego nach Ihrem manager angeblich verwendet rassistische Sprache, während Sie sich mit eine

Mitarbeiter beenden store zu protestieren, nach der angeblichen Rassismus von manager

Zwei Mitarbeiter beenden, die eine Sendung-shop in der Nähe von San Diego nach Ihrem manager angeblich verwendet rassistische Sprache, während Sie sich mit einem spanischen Kunden im laden Letzte Woche.

Celia Miranda, einer der Mitarbeiter, die den Rücktritt im protest, sagte San Diego ABC affiliate-KGTV, dass Ihr manager geriet in einen Streit mit einem Kunden über einen Vertrag den Sie unterschrieben hatte und sagte der Kunde, "ich glaube, dass Menschen, die nicht Englisch sprechen, haben keine business-Einlieferung hier."

(MEHR: Philadelphia Offiziere gefeuert, nachdem rassistische Facebook-posts aufgedeckt)

Miranda sagte, Sie versucht, sich zu verteidigen die Frau und Ihre junge Tochter, die wollte zurück zu kaufen ein paar Schuhe, die Sie verlassen hatte an der Encinitas, Kalifornien, store namens "My Sister ' s Closet", aber wurde gezwungen von Ihrem Chef zu verlassen.

"Sie demütigte mich in einer schrecklichen Weise, und ich bin frustriert, ich wusste nicht, helfen Ihr mehr," Miranda sagte KGTV. "Ich wollte Ihr helfen, mehr, aber Sie hat mich verlassen."

Der Besitzer von "My Sister ' s Closet" Ann Siner, entschuldigte sich bei den Kunden und versprochen, besser mit Spanisch-sprechenden Kunden in der Zukunft.

"Wir entschuldigen uns für die Erfahrung, die ein Latina-Kunden hatten bei unserem Encinitas store frühere Letzte Woche," Siner gesagt KGTV in einer Erklärung. "Bei Meiner Schwester im Schrank, wir wollen dass alle unsere Kunden das Gefühl willkommen bei allen unseren Filialen behandelt und mit größter würde und Respekt. Immer. Wir legen Wert auf Integration und Vielfalt. Immer. Wir sind ein-Frau-Unternehmen mit 64 Prozent unserer Mitarbeiter an unserem Encinitas laden Latina."

KGTV Zwei Mitarbeiter beenden die Sendung shop, "My Sister ' s Closet" in Encinitas, Kalifornien., nach Ihrem manager gesagt, ein Kunde hatte Sie an, Englisch zu sprechen, um mit dem store.

Miranda sagte, ein Teil der Grund für das beenden war, aufgrund Ihrer eigenen mexikanischen Erbe, und Empathie für die Frau. Sie kam in Southern California und ist jetzt US-Bürger.

"ich habe noch nie einen Menschen so behandelt," Miranda sagte. "Es brach mir das Herz."

(MEHR: 2 Frauen in einer Burger-King-manager sagen 'gehen Sie zurück nach Mexiko': Video)

Jordan Daniels, der auch das arbeiten in der Nacht und aufhören, sagte KGTV, "ich wollte stolz auf, wo ich arbeitete, und ich fühlte mich nicht mehr so arbeiten."

Siner sagte der Speicher werden mieten Sie ein "engagierter Spanisch-sprechenden Koordinator" für die Encinitas, speichern und die Umsetzung der neuen "customer service und Integration-Ausbildung."

"Wir sind Teil der Gemeinschaften, die wir dienen," Siner sagte. "Wir entschuldigen uns bei den Kunden für diesen unglücklichen Vorfall und Versprechen, um sicherzustellen, dass es nie wieder passiert, und wir sind ein Vorbild in San Diego für die Inklusion und Wertschätzung unserer vielfältigen Gemeinschaft."

Sie wollte nicht sagen, ob die manager, die die Sprache würde entlassen werden.

Updated Date: 20 Juli 2019 00:52

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS