Martin Lewis fällt Facebook rechtliche Schritte

Verbraucher-Aktivist Martin Lewis ließ seine Klage gegen Facebook über eine Reihe von anzeigen, die lief auf seiner Plattform, fälschlicherweise behauptet, er u

Martin Lewis fällt Facebook rechtliche Schritte

Verbraucher-Aktivist Martin Lewis ließ seine Klage gegen Facebook über eine Reihe von anzeigen, die lief auf seiner Plattform, fälschlicherweise behauptet, er unterstützt mehrere Kapitalanlagen.

Der MoneySavingExpert website-Gründer hatte behauptet, die gefälschte Vermerke verursacht hatte ihn ein reputationsschaden.

er sagte, dass Er vereinbart hatte, um die drop-der Fall nach Facebook vereinbart, die Einführung eines Betrug anzeigen die Schaltfläche Berichterstellung.

In-Zusatz, Facebook Spenden £3m zu einer neuen Bürger-Rat-Projekt.

Das Programm, gestartet wird im Mai widmet sich der Identifizierung und Bekämpfung von online-Betrügereien und die Unterstützung Ihrer Opfer.

Es werden auch die Arbeit, um Instrumente zu entwickeln, die helfen, die öffentlichkeit zu identifizieren, wie betrügerische Aktivitäten.

Facebook Investitionen werden über einen Zeitraum von drei Jahren und bestehen aus £2.5 m in Bar und eine weitere £500.000 im Wert von Werbung Kredit.

"Der Betrag wird gespendet, um die Einrichtung der Bürger-Beratung-Betrug-action-Projekt ist weit über dem, was ich konnte gewonnen habe, hatte ich es gelungen, in einem Gericht", sagte Herr Lewis sagte in einer Erklärung.

"Das Ziel meiner Kampagnen Klage wurde immer stoppen Betrug anzeigen und denjenigen zu helfen, die zum Opfer gefallen sind.

"Was wir heute ankündigen, tut das in einem weit größeren Maßstab als könnte ich habe gehofft für."

Riskant Wetten

Herr Lewis teilte seine Entscheidung in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Facebook in London, wurde per live-Stream auf Facebook.

Bild, Urheberrecht Moneysavingexpert.com Bild copyright Moneysavingexpert.com Bild Beschriftung Dieser anzeigen wurden unter mehreren, erschien auf Facebook

Er sagte, dass mehr als 1.000 gefälschte anzeigen erschienen, die auf Facebook mit seinem Bild und/oder name.

Einige von diesen hatte, stellte ihn die Beratung auf ITV ' s this Morning-Programm, während andere trug den BBC-logo als Teil der Bemühungen zu geben, die Systeme Glaubwürdigkeit.

Mehrere von Ihnen behaupteten, zu beteiligen crypto-Währung Spekulation, aber Herr Lewis sagte, Sie waren oft die Fronten für den Handel mit binären Unternehmen mit Sitz außerhalb der EU, die in der öffentlichkeit wäre schlecht beraten, sich zu engagieren.

Gefälschte BBC-News-Seite für die Förderung der Bitcoin-Themen-Schema Martin Lewis schmerzensgeld für "fake" Facebook ads Innerhalb des TalkTalk 'Indian Betrug call-Center'

Die Financial Conduct Authority (FCA) warnt Verbraucher vorsichtig sein, binäre option trading, die sagen, es ist eine form von festen Quoten Wetten, die in der Regel führt zu Verlusten.

Facebook hatte zunächst verteidigt seine Rolle, sagen, es würde sich auf alle anzeigen, auf die Sie aufmerksam gemacht, dass die Verletzten Mr Lewis gewidmet.

Aber die Aktivisten warfen der US-Unternehmen, ineffektiv aufgrund seiner Abhängigkeit von Benutzer-Berichte.

Am Mittwoch ist Pressekonferenz, allerdings, Herr Lewis sagte, dass, nachdem er gedroht hatte, zu verklagen Facebook, das Unternehmen habe "schnell erkannte das Ausmaß des Problems" und stimmte zu, verpflichten sich mit dem Thema zu befassen.

Facebook ist die neue Masche der ad-reporting-Taste Versprechungen zu machen es einfacher für die Benutzer zu Kennzeichnen Aktionen, die Sie vermuten, dass Betrug.

Das tech-Unternehmen hat sich verpflichtet, zur Unterstützung der service mit einer "dedizierten internen operations-team", dessen Aufgabe wird es sein, zu untersuchen, die sowohl Berichte als auch proaktiv zu identifizieren, die im Zusammenhang ad-trends, die Menge, um einem Missbrauch seiner Plattformen.

Facebook ist regional director für Nordeuropa, Steve Hatch, sagte: "Wir sind dankbar, Martin Lewis für die Aufmerksamkeit auf dieses wichtige Thema und für seine Führung in den letzten acht Monaten."

Herr Lewis fügte hinzu, dass er hoffte, Google und andere Werbe-Plattformen würden auch akzeptieren, die Sie benötigt, um Verbesserungen zu machen, und sollte "legen Ihre Hände in den Taschen" zur Unterstützung der Bürger-Rat-Arbeit.

Updated Date: 23 Januar 2019 02:05

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS