'Es wird nicht einfacher': Mom reflektiert Tochter einer opioid-überdosierung Tod vor 2 Jahren

Casey Schwartzmier wollte Behandlung für Ihre heroin-sucht. Nach einem Problem mit Heide Versicherungsschutz verursacht eine Verzögerung in Ihrem Abreisedatum

'Es wird nicht einfacher': Mom reflektiert Tochter einer opioid-überdosierung Tod vor 2 Jahren

Casey Schwartzmier wollte Behandlung für Ihre heroin-sucht.

Nach einem Problem mit Heide Versicherungsschutz verursacht eine Verzögerung in Ihrem Abreisedatum, Ihre Taschen waren gepackt und Sie war bereit zu gehen, um Reha.

Statt, Caseys Freund fand Sie bewusstlos nach einer versehentlichen überdosierung neben Ihr Gepäck. Ihre Mutter, Michelle Schwartzmier, begleitete Sie im Krankenwagen in die Notaufnahme. Casey erklärt wurde hirntoten paar Tage später.

mit freundlicher Genehmigung von Michelle SchwartzmierCasey Schwartzmier, abgebildet, kämpfte sich ein heroin-sucht und Sie starb als Folge einer versehentlichen überdosis, als Sie 20 Jahre alt war im Januar 2017.

Das war vor zwei Jahren, und Michelle Schwartzmier verbrachte viel von der Zeit, da das Leben zu nehmen "von moment zu moment."

"Zeit heilt nicht alle Wunden", Schwartzmier sagte ABC News. “Es wird nicht einfacher, Sie nur einen Weg finden, um push durch einen anderen Tag. Casey war Leben, Ihr Leben eines Tages zu einer Zeit... ich mache meine version von einen Tag auf einmal."

Schwartzmier sucht advocacy-Arbeit, die da Ihre 20-jährige Tochter zum Tod geführt hat, von Ihr zu reden, Reha-Zentren, und in der Schule Veranstaltungen, in denen Sie beschreibt Warnzeichen, die Sie möglicherweise übersehen haben.

mit freundlicher Genehmigung von Michelle SchwartzmierCasey Schwartzmier, abgebildet, kämpfte sich ein heroin-sucht und Sie starb als Folge einer versehentlichen überdosis, als Sie 20 Jahre alt war im Januar 2017.

"Wenn Casey begann, mit heroin, fand ich-Wrapper in Ihr Schlafzimmer," Schwartzmier sagte, fügte hinzu, dass Sie dachte, Sie waren Bonbonpapier. Sie waren tatsächlich leere Stempel-Taschen, die regelmäßig zu tragen heroin.

"ich versuche, mir zu verzeihen für die Dinge, die ich einfach nicht wissen, dann," sagte Sie.

(MEHR: Fentanyl, andere Opioide hinter 54% Zunahme der Todesfälle durch überdosierung in 6 Jahren: CDC)

An dem Tag, Casey überdosiert, Sie war gebracht das gleiche Krankenhaus in Pittsburgh, Pennsylvania, wo Michelle Schwartzmier arbeitet als ER X-ray-Techniker. Schwartzmier, die begleitet Ihre Tochter, hatte sich gerade fertig mit Ihrer Schicht und noch in Ihrem scrubs-die Anfänger.

mit freundlicher Genehmigung von Michelle SchwartzmierMichelle Schwartzmier sagt, dass Sie es zu nehmen "moment, moment", seitdem Ihre Tochter Casey ' s Tod im Januar 2017.

Einige Schwartzmier Kollegen dachte, Sie war noch arbeiten und kam auf Sie zu Fragen, ob Sie gehört hatte über die 20-jährige, die kamen in Herzstillstand nach überdosierung.

"Sie wusste nicht, wer Sie unterhielten sich, Sie waren nur mit mir zu reden wie ich arbeiten war," sagte Schwartzmier. "Eine Krankenschwester kam sogar zu mir, Sie sagte: 'Oh, was für eine Schande, dass Mädchen nur 20 Jahre alt, und Sie wird sterben.'"

(MEHR: Naloxon: Was Sie wissen müssen über dieses lebensrettende Medikament)

mit freundlicher Genehmigung von Michelle SchwartzmierCasey Schwartzmier absolvierte die high school im Jahr 2014, etwas weniger als zwei Jahren bevor Sie starb als Folge einer versehentlichen überdosis Drogen.

Als Sie schließlich wieder an die Arbeit, nachdem Sie den Tod Ihrer Tochter, Schwartzmier sagte, dass mehrere ärzte und Krankenschwestern sich Ihr näherte.

"Es war wirklich sehr rührend für mich, weil mehrere von Ihnen gesagt hatte, was mit mir entlang der Linien von" Sie erinnerte mich daran, wer diese Leute sind.' Die Arbeit in der NOTAUFNAHME, Sie sehen es jeden Tag,... Sie sich fast taub an", sagte Sie.

“Eine Krankenschwester sagte ausdrücklich ‘Sie brachte mich zurück. Ich schaue alles anders nun", sagte er. 'Ich schaue auf die überdosen verschiedene,'" Schwartzmier erinnerte.

Casey transportiert wurde, um das Krankenhaus am Jan. 10, 2017, und blieb dort fünf Tage, bevor Sie deklariert wurde hirntoten auf Jan. 15, Schwartzmier sagte.

mit freundlicher Genehmigung von Michelle SchwartzmierCasey Schwartzmier, abgebildet, kämpfte sich ein heroin-sucht und Sie starb als Folge einer versehentlichen überdosis, als Sie 20 Jahre alt war im Januar 2017.

"Er ist schon zwei Jahre und ich bin immer noch Weinen für meine Tochter jeden Tag", sagte Sie.

Schwartzmier s Nachruf für Casey, die festgestellt, Ihre "versehentliche überdosis heroin nach einem langen mutigen Kampf mit der sucht," ging viral für seine Ehrlichkeit.

Dr. Tim Brennan, Leiter der Sucht-Institute am Mount Sinai West/St. Luke ' s in New York City, sagte, es habe "absolut" wurden änderungen in der, wie die sucht gerichtet ist, öffentlich in den letzten Jahren.

"Wir haben auf jeden Fall gesehen, eine Verbesserung der Stigmatisierung," Brennan sagte ABC News. Er zeigte den Politikern die Bereitschaft, darüber zu sprechen, und die Gespräche, die die Menschen in Ihren Gemeinden. Er fügte hinzu, dass die Nachrufe, wie die, die Michelle Schwartzmier schrieb für Ihre Tochter sind ein Werkzeug, das helfen kann.

"Wenn Todesfälle wie diese ermöglichen es anderen Familien, die den emotionalen Raum, um diese Gespräche, wenn die Leute noch Leben, ich denke, das ist eine wirklich gute Sache," Brennan sagte.

(MEHR: Zum ersten mal, eine person ist eher zu sterben von unbeabsichtigten opioid-überdosierung als Auto-crash: Watchdog-Gruppe)

Brennan ist der Auffassung, dass das erhöhte Bewusstsein über opioid-sucht hat, führte zu einer Ausweitung der sucht-Medizin-training-Programme für ärzte, erhöhte Zugang zu opioid-Ersatz-Behandlungen wie Buprenorphin und den breiteren Einsatz der opioid-überdosierung Umkehrung Medikament Naloxon.

"In eine Menge von Möglichkeiten, es ist tragisch, weil der mehr Menschen gestorben sind, hat dazu geführt, mehr Aufmerksamkeit für diese schreckliche Krankheit," Brennan sagte. “Also, in einem Sinne nehme ich an es ist ein Silberstreifen am Horizont und vielleicht auch etwas Trost für die Familien, die Geliebte Menschen verloren haben. Denn wie der Tod-rate explodiert, so hat auch die Aufmerksamkeit, die bezahlt wird, um diese schreckliche Krise."

Nach Angaben der Centers for Disease Control, ist die Zahl der Menschen, die starben in den USA von Drogen-überdosierungen, erhöhte sich von 63,632 Menschen in 2016 zu 70,237 Menschen im Jahr 2017.

Die CDC berichtet, dass Pennsylvania -- Schwartzmier s home state -- hatte die dritthöchste rate von Drogen-überdosis Todesfälle im Jahr 2017, und 16,9 Prozent Anstieg der Todesfälle durch überdosierung von 2016 auf 2017.

Michelle Schwartzmier sagte, die Entscheidung zu schreiben, ehrlich über Ihre Tochter die sucht war nicht eine, Sie kam von selbst. Es wurde das Thema von einem Ihrer letzten Gespräche mit Ihrer Tochter nach Casey sah ein ehrlicher Nachruf für jemanden, starb an einer überdosis.

"Es war eine Mutter-Tochter Versprechen, dass sich in Ihr Vermächtnis," Schwartzmier sagte über Ihre Entscheidung im klaren sein über Ihre Tochter den Kampf mit der sucht.

"ich hoffe, Sie ist stolz."

Updated Date: 15 Januar 2019 00:47

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS