'Erhebliche Menge an Bargeld zu Hause gefunden erfasst armored-car-Fahrer: Polizei

Ein gepanzertes Auto-Fahrer wollte durch das FBI und die Polizei in Louisville, Kentucky, für angeblich abnehmen mit "Hunderten von tausenden von Dollar", wur

'Erhebliche Menge an Bargeld zu Hause gefunden erfasst armored-car-Fahrer: Polizei

Ein gepanzertes Auto-Fahrer wollte durch das FBI und die Polizei in Louisville, Kentucky, für angeblich abnehmen mit "Hunderten von tausenden von Dollar", wurde verhaftet, fast 800 Meilen entfernt in Connecticut versuchen, einen Führerschein zu bekommen, laut Behörden.

"Eine erhebliche Menge an Bargeld" war auch an einem Middletown, Connecticut, Wohnung gehörenden vermuten, Mark Espinosa, die Polizei in Wethersfield, Conn., sagte in einer Pressemitteilung am Donnerstag.

Espinosa von Louisville gefangen genommen wurde am Mittwoch auf einem Department of Motor Vehicles (DMV) nach einem Arbeiter berichtet, dass eine person zu präsentieren, gefälschte Dokumente, Wethersfield sagte die Polizei.

(MEHR: Armored-car-Fahrer wollte in Kentucky für angeblich stehlen 'viel Geld' verhaftet in Connecticut: Behörden)

"Einmal bei der DMV, der Offizier wurde gesagt, von einem DMV-Angestellter, der eine weiße Mann war, versucht, einen Führerschein zu bekommen, sondern präsentierte eine gefälschte Geburtsurkunde," sagte die Polizei.

Der Offizier stieß Espinosa, die angeblich identifiziert sich selbst als eine andere person. Er wurde verhaftet, wegen angeblicher Fälschung und brachte zum Polizeipräsidium, wo er schließlich wurde identifiziert als ein gesuchter Flüchtling ist, sagte die Polizei.

Espinosa war angeklagt zweiten Grades, Fälschung und sich mit einem Offizier. Die Polizei sagte in einer Pressemitteilung, hätte er erschien vor Gericht Donnerstag morning und bereit wäre, sich über das FBI kurz darauf.

Auf Dez. 5, um 3:15 Uhr, Espinosa arbeitete als ein gepanzertes Fahrzeug Fahrer für GardaWorld in der Nähe von Jefferson Mall, als das Unternehmen genannt, die Louisville Metro Police Department zu melden, die er hatte, verschwunden zusammen mit etwas Geld.

Nach Gericht Dokumente, Espinosa hatte angeheuert worden, die von GardaWorld im Juli 2018.

Das FBI und die örtliche Polizei würde nur sagen, dass "eine große Menge von US-Währung", hatte auch fehlende gegangen, aber Gericht Dokumente hingewiesen, "Hunderttausende von Dollar" und ein Bericht in Der Louisville Courier-Journal vom Dezember, sagte, dass $850,000 in Bar getroffen worden waren, aus dem gepanzerten Fahrzeug.

(MEHR: Fehlende armored-car-Fahrer angeblich nahm 'große Menge' Geld: Behörden)

die Polizei fand den gepanzerten Fahrzeug an der Rückseite der mall, so die Behörden im Dezember. Sie sagte Espinosa wurde zuletzt gesehen, in einem dunkel-blauen T-shirt und dunkelblaue Hose.

Louisville police Lt. Steve Kaufling zuvor sagte, dass es in der Regel zwei Mitarbeiter im gepanzerten Fahrzeug. An jenem Tag im Dezember, Espinosa wartete im inneren des Fahrzeugs außerhalb der mall, während ein anderer Mitarbeiter ging hinein, um Tropfen und pickups.

Kaufling sagte, war es nicht das team den ersten Tropfen am Tag, und dass Sie gemacht hatten mehrere Stürze an diesem Tag.

Im radio Anrufe von Polizei, Offiziere, sagte der LKW gefunden hatten, der noch läuft ", zusammen mit einer Waffe in das Fahrzeug."

FBIAuthorities sind auf der Suche nach Mark Espinosa, 29, ein gepanzertes Auto-Fahrer, der vermisste zusammen mit $850,000 aus einer mall in Louisville, Kentucky.

Zunächst, die Behörden sagten, Sie waren sich nicht sicher, ob Espinosa in Gefahr war, oder vermuten, in den Vorfall, aber im Dez. 10, einer Bundes Haftbefehl für ihn.

(MEHR: Bond verdoppelt cop beschuldigt Kollegen beim Russischen roulette-Spiel)

Nach Gericht Dokumente, wenn die Behörden durchsuchten das Gepanzerte Fahrzeug, Sie gefunden Espinosa Rucksack, Mantel-und service-Waffe, sowie sein Portemonnaie mit seinem Führerschein und Kreditkarten. Die Batterie und hintere Abdeckung von seinem Handy wurden gefunden.

Louisville Metro Police Dept. Mark Espinosa abgebildet Indies undatiertes Foto, veröffentlicht von Louisville Metro Police Dept.

In seiner Heimat, Behörden fanden zwei Computer in seinem Schlafzimmer ", aber beide Laufwerke fehlten," Gerichtsakten, sagte.

(MEHR: die Polizei in Louisville auf der Suche nach fehlenden armored-car-Fahrer und Geld, verschwand von der mall)

Auf Jan. 9, Behörden hielt eine Pressekonferenz, sagen, dass Espinosa war ein gesuchter Flüchtling und der Verdacht des Diebstahls.

"Wir glauben, dass er gehandelt, um das Geld nehmen," Kaufling sagte während dieser Pressekonferenz. "Durch unsere Untersuchung haben wir ausgeschlossen, da dies ein zufälliger Akt der Gewalt. ... Zu dieser Zeit, glauben wir, dass Mark Espinosa hat Schritte unternommen, planen dies Diebstahl und hat Schritte unternommen, um zu vertuschen, seine Planung."

Es wurde keine video-überwachung von der mall, sagte die Polizei.

(MEHR: todesmutigen Fahrer lautstark nach Bargeld verschütten von gepanzerten Lastwagen auf New-Jersey-Autobahn)

Google Maps Street ViewAuthorities sind auf der Suche nach Mark Espinosa, 29, ein gepanzertes Auto-Fahrer, der vermisste zusammen mit $850,000 aus einer mall in Louisville, Kentucky.

GardaWorld angeboten hatte, eine Belohnung von bis zu $50.000 für Informationen führen zur Erholung des Geld fehlt und die Verhaftung und Verurteilung der Verantwortlichen.

Das FBI hatte auch angeboten, eine Belohnung von bis zu $10.000.

Behörden hatte, sagte Espinosa sollte als bewaffnet und gefährlich, dass er Beziehungen zu den Nordöstlichen Vereinigten Staaten, sowie die Mitglieder der Familie in den Westen und in Texas und Florida.

ABC News' Jason Volack dazu beigetragen, die Berichterstattung über diese Geschichte.

Updated Date: 01 Februar 2019 01:29

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS