Das Verständnis der 1994 Angriff Waffen Verbot und warum es endete

Bundes-Aktion auf Waffen, wurde ein trennendes Problem, aber ein Viertel der vor einem Jahrhundert, es war eine Realität. An diesem Tag vor 25 Jahren, dem dam

Das Verständnis der 1994 Angriff Waffen Verbot und warum es endete

Bundes-Aktion auf Waffen, wurde ein trennendes Problem, aber ein Viertel der vor einem Jahrhundert, es war eine Realität.

An diesem Tag vor 25 Jahren, dem damaligen Präsidenten Bill Clinton unterzeichnet, der die Öffentliche Sicherheit und Freizeit Schusswaffen Verwenden Protection Act, allgemein genannt die Federal Assault Weapons Ban war Teil des Violent Crime Control und Law Enforcement Act von 1994.

Der Bann war Gesetz für ein Jahrzehnt, bevor Sie abläuft, im Jahr 2004, aber die Wirksamkeit des Verbots debattiert worden seit.

Regelmäßige Massenerschießungen gehalten haben, das Thema von einer neuen version ein Angriff Waffen Verbot in die nationale Gespräch in den letzten Jahren.

Interessiert Gun Control?

Hinzufügen Waffenbesitz als ein Interesse an bleiben Sie up to date über die neuesten Gun Control news, video und Analyse von ABC News. Gun Control Fügen Sie Interesse

Die 1994-version

Dennis Koch/AP-Vizepräsident Al Gore, flankiert vom stellvertretenden Generalstaatsanwalt Jaime Gorelick, weit Links, und das Maryland Police Superintendent David Mitchell, gesten gegenüber verschiedenen Angriffs-Waffen während einer Pressekonferenz in Washington DC, März 22, 1996.

die Meisten Bewertungen der 1994-version des assault weapons ban zeigen Sie auf die Lücken im text der Rechnung, die einige argumentieren, es weniger effektiv, als würden manche haben wollte.

Die Rechnung gezielt verändert das BKA-code "zu verbieten die Herstellung, die übertragung oder den Besitz einer halbautomatischen STURMGEWEHR", jedoch ist es festgelegt, welche semiautomatic assault-Waffen enthalten waren.

Die Rechnung verboten, mehr als ein Dutzend bestimmte Waffen und bestimmte Funktionen auf Waffen, aber weil es so viele änderungen, die vorgenommen werden können auf Waffen und die Tatsache, dass es nicht völliges Verbot alle halbautomatischen Waffen, viele solche Waffen weiterhin legal verwendet werden.

Es ist auch verboten die "Weitergabe oder Besitz" von großer Kapazität Munition, Geräte, durchgeführt mehr als 10 Kugeln, und stellte fest, dass, während es gab auch Ausnahmen, solche, die nicht ausgeschlossen würde behandelt werden wie Schusswaffen.

Die größte von den verschiedenen Schießscharten in der Rechnung war, dass es nur angewendet, um die angegebenen Typen von Waffen und hoher Kapazität Zeitschriften, die erstellt wurden, nachdem der Gesetzentwurf wurde Gesetz, was bedeutet, dass es nichts illegal über den Besitz oder Verkauf solcher Waffen oder magazine, die erstellt wurden, bevor das Gesetz unterzeichnet wurde.

(MEHR: Trotz erneuter Aufrufe, die Finanzierung der Forschung auf Waffengewalt auch weiterhin zu stall)

die Rechnung, Die schließlich Gesetz wurde, war der Senat mit einer Mehrheit von 95-4 im November 1993.

Der Versuch, das Haus der Repräsentanten iteration übergeben wurde gedrängt entlang durch eine parteiübergreifende Gruppe von ehemaligen Präsidenten -- Gerald Ford, Jimmy Carter und Ronald Reagan -- wer schrieb einen Brief im Mai 1994 zu Haus-Mitglieder forderte Sie auf, übergeben Sie die Rechnung, laut Der Los Angeles Times. Der ehemalige Präsident George H. W. Bush nicht den Brief Unterschreiben, das Papier notiert.

Dennis Koch/AP-Präsident Bill Clinton Spaziergänge auf dem South Lawn des Weißen Hauses, April 14, 1994, wo er über seine Verbrechen bill Paket mit den Bürgermeistern und den Strafverfolgungsbehörden.

Es ging das Haus im August 1994, mit den Stimmen von 235-195, und die abgestimmte version verabschiedet der Senat vier Tage später. Es wurde in ein Gesetz unterzeichnet von Clinton als Teil einer größeren Gesetzesvorlage auf Sept. 13, 1994.

Die Rechnung zu übergeben, mit einem Sonnenuntergang Bereitstellung von einem Jahrzehnt an Ort und Stelle, was bedeutet, dass, wenn der Gesetzgeber es abgemacht, Sie wusste, dass es würde automatisch verfallen in 2004 erneuert, es sei denn, durch ein weiteres Votum.

der Kongress nicht erneut autorisieren das Verbot in dieser Zeit, was bedeutet, dass der Verkauf und die Herstellung von jenen, die vorher verbotene Waffen legal war wieder einmal auf Sept. 13, 2004.

Wie wirksam war das Verbot

Ergebnisse und Meinungen auf, dass das Verbot wenig überraschend, unterschieden.

In einem Artikel von Associated Press von der Zeit, die abgelaufen ist, dann-Rep. Butch Otter, R-Idaho, sagte in einer Erklärung, dass das Verbot "nur die illusion der Verringerung der Waffengewalt, aber es hat wirklichen Schaden für unsere Freiheiten."

Mehr kürzlich, am Aug. 5, nach der Messe tödliche Schießereien in El Paso, Texas, und Dayton, Ohio, Clinton twitterte ein Aufruf für eine neue iteration des Verbots.

(MEHR: 13 Fragen über Waffen in den USA und die überraschende Antworten)

"Wie viele Menschen noch sterben müssen, bevor wir wieder den assault weapons ban & das limit auf high-capacity Magazine & pass universal hintergrund-Kontrollen? Nachdem Sie bestanden im Jahr 1994, gab es einen großen Tropfen in die Masse Schießen Todesfälle. Wenn der ban abgelaufen ist, stiegen Sie wieder. Wir müssen jetzt handeln," Clinton schrieb in einem tweet.

Eine der meist zitierten Studien über die Wirksamkeit des Verbots erfolgte in 2004. Dass Staatlich finanzierte Bericht des National Institute of Justice an das Department of Justice festgestellt, dass die Zahl der Pistole Verbrechen mit automatischen Waffen sanken um 17% in den sechs beteiligten Städte, die in der Studie während das Verbot.

Der Bericht wies auf eine Verringerung der Verwendung von assault pistols, aber festgestellt, dass es nicht zu einem klaren Rückgang in der Verwendung von Sturmgewehren.

Schließlich, der Bericht behauptet, es sei "verfrüht", um alle entscheidenden Schlussfolgerungen.

Dennis Koch/AP-Präsident Bill Clinton unterschreibt den $30 Milliarden Gesetzesvorlage auf dem South Lawn des Weißen Hauses , Sept. 13, 1994.

", Da das Verbot noch nicht reduziert der Einsatz der LCMs [große Kapazität Zeitschriften] Verbrechen, die wir nicht eindeutig eine Gutschrift auf das Verbot mit einem der nation die letzten Tropfen in gun violence. Aber ein Verbot der Befreiung von Millionen von pre-ban AWs [assault weapons] und LCMs sichergestellt, dass die Auswirkungen des Gesetzes geschah nur allmählich. Diese Auswirkungen sind noch nicht abgeschlossen und werden möglicherweise nicht vollständig fühlte sich für mehrere Jahre in die Zukunft, besonders, wenn ausländische, pre-ban LCMs weiterhin importiert werden, in den USA in großen zahlen," der Bericht angegeben.

"Obwohl das Verbot wurde erfolgreich bei der Verringerung der Verbrechen mit AWs, keine Vorteile, die aus dieser Reduktion sind, wurden vermutlich aufgewogen durch stetige oder steigende Verwendung von nicht-verboten semiautomatics mit LCMs, die in Verbrechen sehr viel häufiger als AWs. Deshalb können wir klar eine Gutschrift auf das Verbot mit einem der nation die letzten Tropfen in gun Gewalt," die in der Studie Zusammenfassung gesagt.

Die Perspektive eines anderen ban

Aufruf für eine neue Angriffs-Waffen ban Häufig auftauchen, nachdem Massenerschießungen, und einige Gesetzgeber-meist Demokraten-Hoffnung zu handeln, auf diese Anfragen.

sen Dianne Feinstein, D-Calif., eingeführt wurde der Assault Weapons Ban von 2019 im Januar, aber es gab wenig Bewegung auf der Rechnung, da.

einzelne Staaten angenommen haben, Ihre eigenen Iterationen des Gesetzes, das Verbot einige halbautomatische Waffen, aber keine solche Bundesgesetz in Kraft sind da.

Nach dem Giffords Law Center, die im Zusammenhang mit einer gemeinnützigen gun violence prevention group, sieben Staaten-Kalifornien, Connecticut, Hawaii, Maryland, Massachusetts, New Jersey und New York-sowie in Washington, DC, haben Gesetze, die ein Verbot Angriff Waffen.

Ein änderungsverbot den zukünftigen Verkauf von Sturmgewehren in Florida hat dazu kürzlich eine Debatte.

Florida National Rifle Association lobbyist Sprach sich gegen den Vorschlag bei einer Anhörung im August, wies auf die Auswirkungen auf gun Hersteller in dem Staat, dem Tampa Bay Times " berichtete.

"Wenn ich den Besitzer eines dieser Waffe produzierende Unternehmen, würde ich nicht warten, um zu sehen, was die Wähler tun," lobbyist Marion Hammer, sagte, nach Angaben der Zeitung. "Wenn diese durften gehen auf die Abstimmung an, ich würde sagen, 'ich bin hier raus.'"

Assault-Waffen und einer möglichen föderalen Verbot oder Rückkauf-Programm wurden ein beliebtes Thema unter den 2020 Demokratischen Kandidaten als gut, so dass es weitergeführt wird die Debatte auf der Ausgabe für die Monate und möglicherweise Jahre, zu kommen.

Updated Date: 13 September 2019 02:20

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS