Barry krabbelt an Land in Louisiana, schwächt die zu tropischer Sturm

Barry rollte in der Louisiana-Küste von Samstag, überschwemmungen Autobahnen, zwingt die Menschen dazu, zu klettern, um Dächer und Abladen von schweren Regen te

Barry krabbelt an Land in Louisiana, schwächt die zu tropischer Sturm

Barry rollte in der Louisiana-Küste von Samstag, überschwemmungen Autobahnen, zwingt die Menschen dazu, zu klettern, um Dächer und Abladen von schweren Regen testen konnte, die Deiche und Pumpen, wurden verstärkt nach dem Hurrikan Katrina verwüstete New Orleans im Jahr 2005.

Nach kurz zu einem Kategorie 1 Hurrikan, das system schnell geschwächt zu einem tropischen Sturm, als es machte landfall in der Nähe von Intracoastal City, Louisiana, etwa 160 Meilen (257km) westlich von New Orleans, mit dem wind zu fallen, um 70 mph (112km), das National Hurricane Center sagte.

am späten Nachmittag in New Orleans hatte, verschont der Sturm die schlimmsten Auswirkungen, Empfang nur sporadisch leichten Regenschauern und böigem wind. Aber die Beamten davor gewarnt, dass Barry noch könnte zu katastrophalen überschwemmungen über eine weite Strecke von der Golf-Küste, und fallen bis zu 20 Zoll (50 cm) von Regen bis Sonntag über einen Teil von Louisiana, umfasst New Orleans und Baton Rouge.

"Dies ist nur der Anfang," Louisiana Gov. John Bel sagte Edwards. "Es wird eine lange, mehrere Tage für unser Land."

Der Coast Guard gerettet, mehr als ein Dutzend Menschen aus der entlegenen Isle de Jean Charles, südlich von New Orleans, wo das Wasser stieg so hoch, dass einige Bewohner klammerte sich an den Dächern.

Keiner der Haupt-Deiche des Mississippi River ist fehlgeschlagen oder wurden verletzt, sagte Edwards. Doch das video zeigte Wasser überströmen eines Dammes in Plaquemines Parish im Süden von New Orleans, wo die Finger landen erweitern, tief in den Golf von Mexiko.

die Beamten in den ländlichen Louisiana coastal Gemeinde Terrebonne ordnete eine Evakuierung einiger Bereiche durch Wasser überströmen ein weiterer Damm. Es war unklar, wie viele Menschen betroffen sein würden. Evakuierte mit nirgendwo zu gehen, richteten sich nach einem Tierheim in Houma.

Fast alle Unternehmen in Morgan City, etwa 85 km westlich von New Orleans, waren Fensterläden mit Ausnahme von Meche s Donuts-Shop. Besitzer Todd Hoffpauir hat ein lebhaftes Geschäft trotz der stampfenden wind und pulsierende Regen.

Während der Herstellung von Donuts, Hoffpauir sagte, er hörte eine explosion und ein ripping-sound und später sah, dass der wind hatte abgeschält Schichten von dem Dach auf einem angrenzenden apartment-Komplex.

In einigen Orten, die Bewohner weiter zu bauen Abwehrkräfte. Am Rande der Stadt von Jean Lafitte, nur außerhalb von New Orleans, halfen die Freiwilligen mehrere Stadt-Mitarbeiter Sandsack ein 600-Fuß-Strecke der zweispurigen state highway. Die Straße war bereits ausgekleidet mit einer Tonne Sandsäcke und 30-Kilo-Säcke, die verwendet wurden, um Sie zu stärken.

"ich bin hier, um für meine Familie zu retten versuchen, Ihre Sachen," freiwillige Vinnie Tortorich sagte. "Meine Cousine das Haus schon unter sich."

In Lafayette, Willie Allen und seinen 11-jährigen Enkel, Gavin Coleman, schaufelte sand in die 20 grünen Beutel, den Beitritt zu einer Gruppe von mehr als 20 anderen Menschen das gleiche zu tun, während einer Pause im Regen. Tragen Sie einen Schlamm-gestreift T-shirt und shorts, Allen luden die Säcke auf der Ladefläche seines Pickups.

"Jeder bereitet", sagte er. "Unsere größte Sorge ist die Flut."

Viele Unternehmen waren auch heruntergefahren oder geschlossen früh in Baton Rouge, und die Winde waren stark genug, um rock-große pickup-trucks. Whitecaps waren sichtbar auf dem Mississippi.

Öl-und gas-Operatoren evakuiert Hunderte von Plattformen und Bohrinseln im Golf von Mexiko. Fast 70% der Golf-öl-Produktion und 56% der gas-Produktion ausgeschaltet waren Samstag, nach dem US Bureau of Safety and Environmental Enforcement, die kompiliert die zahlen aus der Industrie berichten.

Die Stimmung war sanguine in New Orleans, wo einheimische und Touristen irrten durch die meist leeren Straßen unter einem Licht Regen oder blieben drinnen.

"ich denke, was auch immer passieren wird, wird passieren,", sagte Wayne Wilkinson, eine in New Orleans ansässig ist. "Also ich bin nicht wirklich zu viel bezahlen Aufmerksamkeit auf Sie, wie ich es wahrscheinlich sein sollte."

Mehr als 70.000 Kunden waren ohne Strom Samstag morgen, darunter fast 67.000 im Louisiana und mehr als 3.000 in Mississippi, nach poweroutage.uns.

Während eines Sturms update über Facebook Live, National Hurricane Center Director Ken Graham wies auf einem computer-Bildschirm zeigt ein riesiges, wirbelndes Durcheinander von fliegenden Wasser. "Das ist nur eine erstaunliche Menge an Feuchtigkeit", sagte er. "Das ist aus der chart."

Barry bewegte sich so langsam, dass schwere Regen wurde erwartet, dass weiterhin alle am Wochenende. Prognosen zeigte der Sturm auf dem Weg Richtung Chicago, die anschwollen den Mississippi River Becken mit Wasser, das muss schließlich fließen wieder in den Süden.

Für ein paar Stunden, hatte sich der Sturm maximale anhaltende Winde von 75 mph (120 km / h), knapp über 74 mph (120 km / h) Schwelle zu einem Hurrikan. Barry wurde erwartet, dass weiterhin Schwächen und zu einer tropischen depression am Sonntag.

die Regengüsse auch festgezurrt Küste von Alabama und Mississippi. Teile von Dauphin Island, einer vorgelagerten Insel in Alabama, überflutet wurden beide durch Regen und wogenden Wasser aus dem Golf, sagte Bürgermeister Jeff Collier, wer war das fahren herum in einem Humvee Umfrage zu Schaden. Er sagte, dass die Insel immer noch macht hatte Samstag Nachmittag und wind war der Schaden minimal.

Überflutung geschlossen, einige Straßen in niedrig gelegenen Gebieten der Provinz Mobile in Alabama und schwere Regenfälle dazu beigetragen, eine Reihe von Unfällen, sagte John Kilcullen, Direktor der Pläne und Operationen, die für Mobile County Emergency Management Agency. Der National Weather Service gab eine flash flood Warnung für einen Großteil der beiden Küsten Alabama Grafschaften.

"Der Regen ist unser oberstes Anliegen," Kilcullen sagte.

Doppel-roten Fahnen in Alabama Strände in Baldwin County warnte Touristen, dass die Gewässer waren geschlossen zum schwimmen.

die Gouverneure erklärten Notfällen in Louisiana und Mississippi, und Behörden, die Schleusen geschlossen und aufgewachsen Wasser Barrieren rund um New Orleans. Es war das erste mal seit Katrina, dass alle Schleusen in New Orleans und Umgebung besiegelt worden.

Noch, Edwards sagte, er erwarte nicht, dass der Mississippi River zu verschütten über die Deiche trotz der Wasserstand bereits hoch zu laufen, von frühjahrsniederschlages und der Schneeschmelze im upstream. Die Barrieren reichen in der Höhe von über 20 Meter bis 25 Meter (6 Meter 7,5 Meter).

die Behörden sagten, mindestens 10.000 Menschen in gefährdeten, niedrig gelegenen Gebiete entlang der Golf-Küste zu verlassen, aber keine Evakuierungen wurden bestellt, in New Orleans, wo sich die Beamten drängten die Bewohner zu "shelter in place."

"Es bewegt sich sehr langsam," New Orleans Stadträtin Helena Moreno sagte. "Weil das so ist, besteht die Sorge, könnte es sein Gebäude, wie es sitzt nur über das Wasser...Wir spüren konnte eine größere Wirkung."

---

Associated Press Schriftsteller Rebecca Santana und Sarah-Blake Morgan in New Orleans; Jay Reeves in Baton Rouge; Rogelio Solis in Morgan Stadt; und Jeffrey Collins in Columbia, South Carolina, zu diesem Bericht beigetragen.

---

aktuelle Informationen zu Tropischer Sturm Barry, besuchen https://apnews.com/Hurricanes

Updated Date: 14 Juli 2019 01:13

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS