Pride-parade startet in Tel Aviv mit partyers, Demonstranten

Die größte gay-pride-parade in den Nahen Osten zog Hunderte von tausenden von Nachtschwärmern und Demonstranten aus aller Welt auf den Straßen von Tel Aviv am F

Pride-parade startet in Tel Aviv mit partyers, Demonstranten

Die größte gay-pride-parade in den Nahen Osten zog Hunderte von tausenden von Nachtschwärmern und Demonstranten aus aller Welt auf den Straßen von Tel Aviv am Freitag mit.

Drag queens und Regenbogen-gekleidete Demonstranten strömten durch die Küstenstadt, posiert für selfies und Trommeln. Shirtless Männer küssten sich auf Schwimmern Strahlen electro-beats.

"Jeden Tag fühlt es sich wie Sie allein sind im Kampf. Es ist die Befähigung haben, dieses Ereignis", sagt Ofek Grossman, einem lokalen Homosexuell 21-jährige.

Unterstützung für Homosexuell Rechte ist immer weit verbreitet in Israel, wo schwule Menschen dienen offen im Militär und Parlament. Doch Sie haben nicht erreicht die volle Gleichstellung.

Einige Demonstranten trugen Schilder Spott Mitglieder von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu rechten Flügel, religiöse Regierung für die Beschränkung auf gleichgeschlechtliche Paare Ehe und elterliche Rechte. Eine Gruppe von Jungen Demonstranten skandierten "Homophobie beginnt die Regierung in den Hallen."

jüdischen ultra-Orthodoxen Parteien, die schwingen erheblichen Einfluss auf die Angelegenheiten von Staat und religion, gegen Homosexualität als einen Verstoß gegen das Jüdische religiöse Gesetz.

Noch, eine Breite kulturelle Akzeptanz für die Gemeinschaft hat Israel geholfen, sich zu einer der weltweit bedeutendsten gay-friendly Reiseziele, mit säkularen Tel Aviv in allem gefeiert als ein Zentrum der schwul-lesbischen Kultur, die in scharfem Kontrast zu dem rest des Nahen Osten, wo Lesben, schwule, bisexuelle Sichtbarkeit wird oft nicht geduldet oder verfolgt werden.

"die Leute denken, wir (in Israel) sind eine Art von Krieg-zone", sagte Oshrat Itzhaki, 43, fügte hinzu, dass es wichtig sei, "dass die Menschen sehen, dass es andere Dinge hier, und dass die gay-community ist Teil des Landes, obwohl es kämpft für seine Rechte, und dass es super Spaß hier zu sein."

Israel ' s Ruf als ein LGBT noch verursacht hat, die Kritiker zu beschuldigen, das Land von "pink washing" oder mit seiner Toleranz für liberale schwulen Kultur als branding-tool, um zu verbergen Ihre Verletzungen der palästinensischen Rechte.

Freitag feier, titelte der TV-star Neil Patrick Harris, gipfelt im Monat der LGBT-Veranstaltungen im ganzen Land und markiert das 50-jährige Jubiläum der Stonewall-Aufstand, der gemeinhin als das Feuer geschürt von der globalen Bewegung.

Yoni Kozmiski, ein 31-jähriger tourist aus Australien, der sagte, er reist um die Welt für gay-pride-Veranstaltungen, beschrieben in Tel Aviv die jährliche parade "den Höhepunkt."

"Es ist kein Zuschauersport", sagte er. "Jeder marschiert. Es ist wirklich inklusiv."

Updated Date: 14 Juni 2019 00:59

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS