Harry und Meghan ' s royal baby: - Fragen gestellt und beantwortet

Die Zeit ist nahe für die bevorstehende Geburt des ersten Kindes für Prinz Harry und seine Frau Meghan, die Herzogin von Sussex. Das paar hält viele details übe

Harry und Meghan ' s royal baby: - Fragen gestellt und beantwortet

Die Zeit ist nahe für die bevorstehende Geburt des ersten Kindes für Prinz Harry und seine Frau Meghan, die Herzogin von Sussex. Das paar hält viele details über Meghans Schwangerschaft und Geburt plan private und sagen, dass Sie nicht wissen, die babys Geschlecht noch. Hier sind einige der wichtigsten Punkte über das, was sein wird, die neueste Ergänzung zu den Welten die meisten berühmten königlichen Familie.

WIE WIR HÖREN, ÜBER DAS BABY?

Kensington Palast sagt die Presse und die öffentlichkeit informiert werden, wenn Meghan geht in die Arbeit.

Harry ärgerte sich über die oft aufdringliche Berichterstattung der royals durch die britische Presse, und er hat abgeschwächt die Erwartungen, welche Informationen veröffentlicht werden über das neue baby. Das bedeutet, dass die öffentlichkeit nicht informiert werden, wo Meghan Pläne zu gebären.

Einige Beobachter denken, Sie entscheiden sich für eine Hausgeburt, Weg von neugierigen Augen in einem Krankenhaus. Queen Elizabeth II, Harrys Großmutter, hatte alle Ihre Kinder zu Hause, aber Harrys Bruder Prinz William und seine Frau Kate, die Herzogin von Cambridge, entschied sich der Geburt in einem zentralen Londoner Krankenhaus.

Harry und Meghan haben auch angedeutet, dass Sie nicht posiert am Krankenhaus Schritten mit Ihrem Neugeborenen Stunden, nachdem das baby angekommen ist, brechen Sie mit dem Muster-set von William und Kate. Sie haben gezeigt, es werden mehrere Tage, bevor Sie zeigen dem baby auf die Welt.

Kate wurde sowohl gelobt und gesteuert, wie glamourös Sie sah Begrüßung der Welten, drücken Sie einfach Stunden nach jeder Ihrer drei Babys Geburten.

DAS Kind WIRD WACHSEN BIS ZU ein KÖNIG ODER EINE KÖNIGIN?

Das baby wird siebte in der Linie für den Thron, so dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass er oder Sie wird wachsen bis zu den britischen Monarchen.

Der aktuelle Thronfolger ist Prinz Charles, Queen Elizabeth IIs 70-Jahr-alten Sohn. Er wird gefolgt von William und Williams drei Kinder, Prince George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis. Als Nächstes kommt die neue babys Vater, Prinz Harry, und dann die Neugeborenen.

DAS Kind WIRD MINDESTENS EIN PRINZ ODER EINE PRINZESSIN?

Das wird nicht automatisch geschehen. Es ist wirklich bis auf die Königin, um zu entscheiden, obwohl Harry und Meghan kann auch das sagen haben.

Ein Dekret von König George V 1917 begrenzt die Anzahl der grand royal-Titel in einer Weise, die machen würde, Harry und Meghans baby, wie bekannt, ein Herr oder eine Dame und nicht als ein Prinz oder eine Prinzessin. Sie würde nicht seine königliche Hoheit oder Ihre königliche Hoheit unter den aktuellen Regeln.

Die Königin hat die Behörde jedoch zu intervenieren, wie Sie es Tat, als die künftigen Königs William und seiner Frau Kate hat begonnen, die Kinder. Die Königin verfügte, dass alle von William und Kates Kinder, nicht nur die älteste, wäre die Prinzen und Prinzessinnen.

Sie könnte das gleiche zu tun für Harry und Meghans Nachkommen, aber die queens Gefühle zu diesem Thema nicht öffentlich gemacht wurde.

Es ist auch möglich, dass Harry und Meghan konnte sich entscheiden Sie nicht wollen, die Besondere Bezeichnung für das baby, um zu geben, Ihrem Kind eine normale Erziehung.

WAS WERDEN SIE den NAMEN DES BABYS?

Londons versierte legal die Buchmacher glauben, dass das baby wahrscheinlich ein Mädchen. Sie schließen Wetten auf den Namen aufgrund der schweren Volumen von Wetten, die Begünstigung einer baby-Mädchen.

Viele glauben, dass ein baby Mädchen namens Diana, nach Harrys verstorbene Mutter, Prinzessin Diana, starb in einem Pariser Auto-crash im Jahr 1997. Royal Babys bekommen oft mehrere Namen, so ist es möglich, dass Diana könnte am Ende als zweiter name.

" Andere Namen gesehen als durchaus möglich: Victoria, Alice, Grace und Elizabeth.

Wenn Ihr ein junge, Spekulation Reich, dass er sein würde, namens Albert, Arthur oder James.

Meghan ist feministische und einige glaube, Sie nennen könnte, ein Mädchen Eleanor, nachdem beide Eleanor Roosevelt, dem früheren US-first lady, war ein Verfechter der Frauenrechte und Bürgerrechte, und Eleanor von Aquitanien, Königin von England im 12 Jahrhundert.

DAS Kind WIRD AMERIKANISCH SEIN?

Meghan ist eine ungewöhnliche neben der königlichen Familie, denn Sie ist amerikanische Staatsbürgerin geboren, um einen weißen Vaters und einer Afro-amerikanischen Mutter. Palast-Beamte sagte, in der Zeit in der Ihr engagement zu Harry, dass Sie geplant, um irgendwann britische, ein Prozess, der mehrere Jahre in Anspruch nehmen.

Sie und Harry entscheiden konnte, zu verfolgen, die amerikanische Staatsbürgerschaft für Ihre baby, damit das Kind konnte am Ende mit dual britische und amerikanische Staatsbürgerschaft. Das würde dem baby das Recht auf ein Leben und arbeiten in den Vereinigten Staaten ohne Visum in die Zukunft — und ersparen Sie ihm oder Ihr den langwierigen Einreise-Prozeduren, die Häufig mit ausländischen Besucher, die an US-amerikanischen Flughäfen.

Meghan hat nicht angegeben, ob Sie Pläne zu geben, Ihr American-status, sobald Sie besitzt die britische Staatsangehörigkeit — eine Entscheidung, die Auswirkungen auf Ihre Steuer-Schulden, sondern etwas, was Sie nicht gezwungen ist, durch das britische Recht.

DAS BABY ROTE HAARE hat?

Harry ist einer der berühmtesten rothaarigen der Welt — Ingwer im britischen Jargon.

Die babys Haar Farbe kommt auf die Genetik. Harry ist 100 Rotschopf, aber es ist nicht bekannt, ob Meghan hat eine rezessive Rotschopf-gen. Genetiker sagen, dass es eine 50-prozentige chance, das baby hat rote Haare, wenn Sie Meghan trägt ein rezessives rot-Behaarte-gen und überhaupt keine chance, wenn Sie nicht tragen dieses gen.

Sylvia Hui beigetragen.

Updated Date: 23 April 2019 01:17

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS