Gucci zieht blackface Pullover' aus den Läden nach Beschwerden

Gucci hat entschuldigte sich für einen Wollpullover nach Beschwerden, dass es ähnelte blackface make-up und sagte, die Sache hatte gezogen worden, seine online-

Gucci zieht blackface Pullover' aus den Läden nach Beschwerden

Gucci hat entschuldigte sich für einen Wollpullover nach Beschwerden, dass es ähnelte blackface make-up und sagte, die Sache hatte gezogen worden, seine online-und physikalischen Speicher.

Es war der jüngste Fall von einem italienischen Mode-Hauses, um sich zu entschuldigen kulturellen oder rassischen Unempfindlichkeit.

In einer Erklärung gepostet auf Twitter am Mittwoch, Gucci sagte, es war, bekennt sich zur Vielfalt und hält es für einen "fundamentalen Wert zu sein, uneingeschränkt geachtet, respektiert und an der Spitze jeder Entscheidung, die wir machen."

Der Rollkragenpullover schwarz Wolle Sturmhaube Pullover deckt die Nase und ein rotes cut-out für den Mund. Es war lächerlich, auf social media als unsensibel und rassistisch, zu einer Zeit, als die USA in der Auseinandersetzung mit Fällen von alten Fotos der Politiker mit Ihre Gesichter geschwärzt.

Im Dezember, Prada sagte, es war nicht mehr der Verkauf einer Linie von Accessoires, featured einen Charakter mit brauner Haut und übertriebene rote Lippen, nachdem Beschwerden ähnelten Sie blackface.

Und im letzten Jahr, Dolce & Gabbana abgebrochen Shanghai runway show und entschuldigte sich nach Beschwerden, dass eine Werbekampagne mit einem chinesischen Modell versucht zu Essen, pizza, spaghetti und einem cannoli mit Stäbchen war kulturell unsensibel.

Updated Date: 07 Februar 2019 01:15

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS