Gedenkfeier statt, auf der Donau, für die Besatzung des gesunkenen Boot

Mehr als ein Dutzend Schiffe nahmen am Freitag in einer Trauerfeier für die zwei-Mann-ungarischen Besatzung getötet bei einem Zusammenstoß, als ein Ausflugsschi

Gedenkfeier statt, auf der Donau, für die Besatzung des gesunkenen Boot

Mehr als ein Dutzend Schiffe nahmen am Freitag in einer Trauerfeier für die zwei-Mann-ungarischen Besatzung getötet bei einem Zusammenstoß, als ein Ausflugsschiff mit Südkoreanischen Touristen sank nach einer Kollision mit einem Kreuzfahrtschiff auf der Donau.

Während des feierlichen Gedenkens, eine Urne mit der Asche eines 53-jährigen Segler lag in den Fluss und nicht weit von der Szene, in der der Mai-29 crash in der Innenstadt von Budapest, inmitten tolling bells, das Blasen der Schiffe, die " Hörner und eine Salve aus den Gewehren.

Die Reste der 58-jährige Kapitän des Hableany (Meerjungfrau) wird begraben, später in einer privaten Zeremonie.

Zuschauer bezahlt Ihren Respekt für die Opfer durch das werfen Blütenblätter in den Fluss und anzünden von Kerzen. Ein großer Kranz wurde auch im Wasser in Erinnerung an die 26 Südkoreaner getötet, in das ein Unglück.

Nur sieben Südkoreaner überlebt das Wrack und den Körper einer der Touristen hat sich noch nicht erholt.

Der 64-jährige Ukrainische Kapitän der Viking Sigyn Kreuzfahrt Schiff ist der einzige verdächtige, so weit. Er wurde auf Kaution freigelassen, muss aber bleiben in Budapest während des Tragens einer elektronischen tracking-Gerät während der Budapester Polizei weiterhin die Ermittlungen.

Die Hableany angehoben wurde aus der Donau von einem riesigen Schwimmkran auf dem 11. Juni und später kontrolliert durch die Polizei-Ermittler. Die Besitzer der Hableany, sagte der sightseeing-Schiff wäre im Ruhestand von der Tätigkeit, weil der Schaden, den es erlitten bei der Kollision, sondern auch aus Respekt für die Opfer.

Updated Date: 13 Juli 2019 01:53

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS