Die Neuesten: Beamten-ID Toten in Alaska Wasserflugzeuge Absturz

Das Neueste auf midair-Kollision von zwei sightseeing-Wasserflugzeuge in Alaska, tötete sechs Menschen und verletzt 10 (alle Zeiten lokal): 5:55 Uhr die Bea

Die Neuesten: Beamten-ID Toten in Alaska Wasserflugzeuge Absturz

Das Neueste auf midair-Kollision von zwei sightseeing-Wasserflugzeuge in Alaska, tötete sechs Menschen und verletzt 10 (alle Zeiten lokal):

5:55 Uhr

die Beamten haben festgestellt, dass die sechs Menschen gestorben, die in einer midair-Kollision von zwei sightseeing-Flugzeuge in Alaska am Montag in der Nähe des Kreuzfahrt-Schiffes in den Hafen Gemeinschaft von Ketchikan.

Alaska State Troopers in einer Erklärung am späten Dienstag sagte, wurden vier amerikanische, eine war Australier und ein Kanadier war.

Die Kreuzfahrt-Schiff-Passagier, das Opfer ging auf dem Flug, Ausflüge wurden identifiziert als 46-jährige Louis Botha von San Diego, der 56-jährige Simon Brodie von Temple, New South Wales, Australien, der 62-jährige Cassandra Webb aus St. Louis, der 39-jährige Ryan Wilk aus Utah und der 37-jährige Elsa Wilk von Richmond, British Columbia, Kanada

Ebenfalls getötet wurde der pilot von einem der Flugzeuge, die 46-jährige Randy Sullivan von Ketchikan

Der National Transportation Safety Board untersucht den Absturz, der ebenfalls verletzt 10 Menschen.

---

12 Uhr

Zwei sightseeing-Flugzeuge, die abgestürzt in Südost-Alaska kollidierte auf der über die 3.300 Fuß (1,005-meter-Ebene).

Das war eines der ersten Ergebnisse am Dienstag veröffentlicht durch Bundes-Ermittler geschickt, um das Kreuzfahrtschiff den Hafen Gemeinschaft von Ketchikan aus Washington, DC, um die Sonde den Absturz, der tötete sechs Menschen und Verletzte 10 Montag.

Die 14 Passagiere wurden alle von der gleichen Kreuzfahrt-Schiff, der Royal Princess. Zehn waren auf einer Ebene, stieg von 3.800 Fuß (1158 die Meter) und kollidierte mit einem kleineren Flugzeug, da beide wurden wieder in Ketchikan.

Die Untersuchung könnte Monate dauern, aber der NTSB in der Regel Probleme ein vorläufiger Bericht innerhalb von zwei Wochen.

der Beamte sagte, die letzten beiden fehlenden Passagiere wurden aus Kanada und Australien.

Der Küstenwache sagte, zwei Leichen wurden geborgen Dienstag in der Nähe der Absturzstelle der kleineren Flugzeug in einer Kollision verwickelt.

Updated Date: 15 Mai 2019 00:24

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS